Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

Im vergangenen Jahr gab Qualcomm die Einführung der Snapdragon 636 bekannt, der neuen Mittelklasse-Mobilplattform. Als Design für das neue Gesicht der 600er-Serie von Qualcomm konzipiert, wurde dieser mobile Prozessor bereits in diesem Jahr in einigen Budget-Telefonen vorgestellt, darunter Xiaomi Redmi Note 5 Pro und Zenfone Max Pro M1 .Und angesichts der jüngsten Markttrends wird dieser Chipsatz in Kürze den Snapdragon 625 in den Beliebtheitsskalen ersetzen.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

Der Snapdragon 625 war ein großer Prozessor sowohl in Bezug auf Effizienz und Power-Management. Das Beste an dem Prozessor ist, dass er trotz seines Midrange-Tags mit allem umgehen kann, was Sie damit werfen.

Die Frage, die noch beantwortet werden muss, ist, wie viel von einem Upgrade der neue Qualcomm Snapdragon 636 auf den Tisch bringt. Oder ist es nur ein kleines Upgrade in einem glänzenden neuen Avatar? Nun, lass es uns herausfinden!

SPEZIFIKATIONEN, DIE WICHTIG SIND

Property Snapdragon 625 Snapdragon 636
Manufacturing Process 14nm LPP 14-nm LPP
Architecture 64-bit 64-bit
CPU 8x Cortex-A53 up to 2.0GHz 8x Kryo 260 CPU up to 1.8 GHz
GPU Adreno 506 Adreno 509
Digital Signal Processor (DSP) Qualcomm Hexagon 546 DSP Qualcomm Hexagon 642 DSP
Display Support Up to FHD+ Up to FHD+ (18:9)
Camera Dual ISP up to 24MP Dual Qualcomm Spectra 160 ISP up to 24MP and 16MP
Video Capture and Playback Up to 4K UHD video capture @ 30FPS Up to 4K UHD video capture @ 30FPS & 4K Ultra HD video playback
Video Formats Supported H.264 (AVC), H.265 (HEVC) H.264 (AVC), H.265 (HEVC), VP9, VP8
Charging Qualcomm Quick Charge 3.0 Qualcomm Quick Charge 4.0
Security Qualcomm Content Protection, Qualcomm Device Lock Authentication, Qualcomm Processor Security Qualcomm Processor Security, Application Security, Smart Camera
Bluetooth Bluetooth 4.1 Bluetooth 5

SNAPDRAGON 625 UND 636: EIN KURZER ÜBERBLICK

Der Qualcomm Snapdragon 636 ist der Nachfolger des beliebten Snapdragon Snapdragon 630. Dieser neue Prozessor hat eine um 40% höhere Leistung im Vergleich zu den 630. Außerdem wird er als einer der leistungsstärksten Chipsätze in der Qualcomm 600-Serie angesehen.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?
Der Qualcomm Snapdragon 636 ist im Xenfone Max Pro M1 zu sehen
Auf der anderen Seite wurde der Snapdragon 625 im Jahr 2016 angekündigt und seitdem wurde es in vielen beliebten Geräten wie Samsung Galaxy C7 Pro, Moto G5s Plus und Xiaomi Mi A1 gesehen. Dieser Prozessor ist der erste in der Qualcomm 600-Serie, der den 14-nm-LPP-Design-Prozess von Samsung verwendet.

LEISTUNGSVERBESSERUNGEN

Mit dem Snapdragon 625, der den 14-Nanometer-LPP-FinFET-Prozess von Samsung umfasst, wurde ein besseres Power-Management und eine verbesserte Leistung erreicht.Wenn es um die CPU geht, hat es zwei Quad-Core-Cluster von 64-Bit ARM Cortex A53, die mit einer höheren Frequenz von 2 GHz getaktet sind.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger verfügt der Snapdragon 625 über keinen dedizierten Performance-Cluster, um sich um die schweren Sachen zu kümmern. Stattdessen kümmert sich der 8 Cortex A53 um alle Situationen in der realen Welt, wie z. B. die gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Apps und intensive Spiele.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

Die CPU-Struktur ist im neuen Snapdragon 636 etwas anders. Die Cortex A53-Cores wurden durch leistungsstarke Kryo 260 Cores ersetzt. Diese Kryo-260-Cores verwenden einen Cluster aus vier 64-Bit-ARM-Semi-Custom-Cortex-A73- „Performance“ -Kernen, die mit 2,2 GHz getaktet sind, und vier Cortex-A53-Effizienzkernen, die mit 1,7 GHz getaktet sind.

Die acht Kryo-Cores sind für verbesserte Aufgabenteilung und niedrige Latenz verantwortlich. Hier übertrifft sie den Snapdragon 625.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

In der GPU-Abteilung beherbergt der Snapdraon 625 eine GPU der Adreno 506-Serie, während der Snapdragon 636 mit einer grafikfreundlichen Adreno 509-GPU ausgestattet ist. Laut Qualcomm bietet die Adreno 509-GPU ein 10% besseres Spielerlebnis als die Adreno 508-GPU. So können wir den Vorteil bei der älteren 506-GPU sehr gut berechnen.

Trotz der höheren Taktfrequenz des Snapdragon 625 verleihen die Kryo 260 Kerne der CPU-Leistung des Snapdragon 636 die dringend benötigte Leistung.

VERBESSERUNGEN IM KAMERABEREICH

Specs-weise gibt es kleinere Verbesserungen in der Kameraabteilung. Obwohl die Einzelkamera-Auflösung bei 24 Megapixeln gleich bleibt, hat sich das Dual-Kamera-Setup geändert.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?
Das Dual-Kamera-Setup des Redmi Note 5 Pro
Der Snapdragon 625 unterstützt Auflösungen von bis zu 13 Megapixeln, während der Snapdragon 636 eine Stufe höher geht und bis zu 16 Megapixel unterstützt.

Die Integration des Qualcomm Spectra 160 ISP zur aktiven Tiefenzuordnung im Snapdragon 636 bietet jedoch den dringend benötigten Vorteil. Das Tiefenmapping wird im Hochformatmodus verwendet, wenn das Motiv im Fokus steht und der Hintergrund unscharf ist.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

Darüber hinaus ist der 636 mit Qualcomm Hexagon 680 DSP ausgestattet, der eine höhere Kameraleistung unterstützt. Im Gegensatz dazu kommt der 625 mit Hexagon 546 DSP.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

Eines der wichtigsten Highlights des Snapdragon 636 ist die Aufnahme von Qualcomm Clear Sight Kamera- Funktionen.Kameras mit Qualcomm Clear Sight erfassen mehr Licht bei schlechten Lichtverhältnissen und reduzieren so das Bildrauschen.

LADEGESCHWINDIGKEIT

Qualcomm Quick Charge ist heutzutage eine der gefragtesten Funktionen in Smartphones. Der Snapdragon 625, der mindestens zwei Jahre alt ist, unterstützt Quick Charge 3.0.Diese Ladetechnik erhöht die Ladegeschwindigkeit gegenüber dem Vorgänger um 40%.

Qualcomm Snapdragon 636 vs 625: Wie viel von einem Upgrade ist es?

Als neuer Prozessor unterstützt der Snapdragon 636 die neuesten Ladetechniken von Qualcomm, zB Quick Charge 4.0 .Wenn der betreffende OEM diese Funktion unterstützt, können Sie 5 Stunden Akkulaufzeit in weniger als 5 Minuten erreichen!

Die Spezifikationen klingen auf dem Papier, aber es bleibt abzuwarten, wie viele OEMs diese Funktion tatsächlich auf ihren Handys aktivieren.

WIE HALTEN DIE MOBILEN PLATTFORMEN?

Zu Beginn verspricht der Snapdragon 636 dank der Kryo-Kerne einen deutlichen Leistungsschub. Plus, der Sprung in Kameratech ist auch zu bedeutend, um übersehen zu werden.

Auch wenn wir die Benchmark-Werte vergleichen, gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen den beiden. Unter idealen Bedingungen erzielte das mit dem Snapdragon 636 betriebene Xiaomi Redmi Note 5 Pro 112649 Punkte, während das ältere Xiaomi Mi A1 auf AnTuTu rund 78328 Punkte erzielte.

Kurz gesagt, wir können mit Sicherheit sagen, dass die Snapdragon 636 nicht nur eine neu gepackte Version des älteren Snapdragon 625 ist. In der Tat ist es eine der neuesten revolutionären mobilen Plattformen im Budget. Also, für den Spieler (oder Multitasker) in Ihnen, würden wir denken, dass Sie mit dem ersteren gehen, da es einer der neueren Mittelklasse-Chipsätze ist.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.