Professioneller Vogelbeobachter gibt einen faszinierenden Überblick über die Wildtiere von Red Dead Redemption 2

Professioneller Vogelbeobachter gibt einen faszinierenden Überblick über die Wildtiere von Red Dead Redemption 2

Wenn Sie Red Dead Redemption 2 gespielt haben, wie viele Vögel haben Sie gesehen? Keiner? Nun, Sie verbessern Ihr Spiel besser, denn Red Dead Redemption 2 verfügt über eine beeindruckende Sammlung natürlicher Wildtiere. Ein professioneller Vogelbeobachter sagt, dass das Spiel es wert wäre, nur dafür gespielt zu werden.

In einem für die National Audubon Society (eine Organisation zum Schutz von Vögeln) veröffentlichten Blogbeitrag gibt der Vogelbeobachter Nicholas Lund einen überraschenden und faszinierenden Blick darauf, wie in Red Dead Redemption 2 Vogelbeobachtung möglich ist. “ Ich verbrachte die meiste Zeit damit, Vögel zu finden, und war beeindruckt von der Breite und relativen Genauigkeit der vertretenen Arten „, schreibt Lund. „Vögel ändern sich mit ihrem Lebensraum: Roseate Löffler und Silberreiher fressen in den Bucht von Saint Denis. Lachende Möwen und Rotfuß-Dummköpfe rasten an der Küste entlang, während Adler und Kondore über Berggipfel schweben.“ Verschiedene Tierarten in Red Dead Redemption 2 | Rockstar Games

Lund, der Netzwerkmanager des Main Audubon, beschreibt nicht nur die Vögel, die er im Spiel gesehen hat, sondern auch den historischen Hintergrund der Vogelbeobachtung in Red Dead Redemption 2. „Birding als Hobby war gerade erst im späten 19. Jahrhundert im Gange, und ein Großteil der Bevölkerung, insbesondere die, die wie Arthur Morgan vom Land leben, betrachtete Vögel immer noch vor allem als Ressource für Nahrung, Material und Jagdsport. Das Gesetz der Nation Bis zum Schutz der Zugvögel waren es noch zwei Jahrzehnte „, erklärt Lund.

Rockstar gab bekannt, dass es in Red Dead Redemption 2 etwa 200 einzigartige Tierarten gibt. Zwar gibt es Elemente im Spiel, die lediglich die Jagd nach ihrem Fell oder nach Futter ermutigen, die Tiere sind jedoch sehr bedacht und lebensecht Verhalten. Lund erinnert sich an eine bestimmte Episode von ihnen: „Einmal hatte ich eine Stockente erschossen und ihren Körper am Seeufer gelassen, nachdem ich ihre Federn und Fleisch genommen hatte. Ich war etwa 10 Minuten später in der Nähe und bemerkte, dass ein Roter Fuchs aus dem Gras auftauchte und auf ihn zuging der Entenkadaver, immer noch am Ufer. „

Es gibt einige kleinere Fehler, von denen ich denke, dass nur Vogelbeobachter dies bemerken könnten. Lund sagt, es gebe „ziemlich viele kleine Reiher in Saint Denis, was eine wirklich seltene Sichtweise für Nordamerika gewesen wäre“, und dass die California Quail des Spiels eigentlich eine andere Vogelart ist, die Northern Bobwhite genannt wird. Insgesamt ist Lund jedoch der Meinung, dass Red Dead Redemption 2 „absolut die beste und kühnste Darstellung der amerikanischen Vogelwelt in einem Videospiel ist. Es ist nicht einmal nahe dran.“

Wir haben die Vogelwelt während unseres Festivals nicht berücksichtigt Nach den Überlegungen hat USgamer Red Dead Redemption 2 als unser Spiel des Jahres 2018 bezeichnet. Das Ausmaß und der Umfang der Welt haben zu unserer Entscheidung beigetragen, und es ist faszinierend zu sehen, wie viel mehr Red Dead Redemption 2 mit seinen Details einhergeht, auch wenn sie nur von Mitgliedern bestimmter Gruppen oder Hobbyisten wahrgenommen werden .

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Red Dead Redemption 2 und in unserem Red Dead Redemption Guide.

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Shops Wenn Sie das Produkt kaufen, erhalten Sie möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.