Pokemon Go: Muss ich alle Ihre persönlichen Daten zu fangen

Pokemon Go: Muss ich alle Ihre persönlichen Daten zu fangen

Vielleicht du musst fangen ‚em all, aber du bist nicht der einzige mit Sammlung Fieber.

Der Entwickler des beliebten Pokemon Go, Niantic Labs, hat vollen Zugriff auf Ihr Google-Konto, wenn Sie verwendet es in das Spiel von einem iOS-Gerät anmelden.

das Niantic Zugriff auf alle Ihre Informationen, sowie die Fähigkeit, zu schreiben, zu löschen und senden Dinge von Ihrem Konto gibt. Mit anderen Worten, mit Ihrem Google-Konto in der Anmeldung ist ein super Möglichkeit, Ihre E-Mail, Kontakte zu übergeben, Fotos, Dokumente … alles!

Aber das ist nicht alles. Sie würden nicht wissen Sie all diese Zugriff gewährt haben, wenn Sie nur das Spiel heruntergeladen und eingeloggt mit Ihrem Google-Konto. Um zu sehen, ob Sie eine grausige Pokemon Panoptikum eingegeben haben, würden Sie in Ihrem Google-Konto-Einstellungen gehen und sehen, welche Anwendungen vollen Zugriff haben. (Und Sie können in der Lage sein, den Zugang zu widerrufen und weiterspielen.)

Niantic und Google reagierte nicht auf diese Geschichte für eine Stellungnahme auf eine Anfrage. Cyber ​​Security-Experte Adam Reeve detailliert seine Erfahrungen mit der Entdeckung, dass er die volle Berechtigung zu seinem Google-Konto zu Pokemon Go in einem Blog-Post Freitag gewährt hatte. CNET Schriftsteller Jason Cipriani erfahren unabhängig die gleiche Sache, wenn er sein eigenes Google-Kontoeinstellungen überprüft. Reeve bemerkte in seinem Blog-Post, dass die Android-Version der App nicht vollen Zugriff auf Ihr Google-Konto nicht gewinnen.

Pokemon Go: Muss ich alle Ihre persönlichen Daten zu fangen

This . Ist das, was Ihre Einstellungen sagen, wenn Sie Pokemon Go vollen Zugriff auf Ihr Google-Konto gewährt haben

CNET / mit freundlicher Genehmigung von Jason Cipriani

​​Reeve sagte, es nicht nur gruselig ist eine zufällige Unternehmen den Zugang zu Ihrem Google-Konto zu geben – – es ist auch gefährlich. Wenn Niantic gehackt wurde, könnte zum Beispiel cyberattackers Ihr Google-Konto zugreifen. Da wir oft unsere Google Mail-Konten verwenden Passwörter alle anderen Konten zurückgesetzt werden, dies im Wesentlichen gibt Hacker zu jeder Online-Konto zugreifen wir haben. Deshalb Reeve sagt sollten Sie nukleare gehen, wenn Sie in Pokemon Gehen Sie mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

„Entziehen von Berechtigungen durch Google und die App zu deinstallieren,“ sagte er. Dieser Rat könnte eine Menge Leute anwenden, da die App 7,5 Mio. Mal heruntergeladen wurde, nach App-Analysefirma SensorTower. Es ist nicht klar, wie viele von denen auf einem iOS-Gerät Pokemon Go spielen oder mit einem Google-Konto anmelden.

Wenn Sie nicht, Sie haben gesagt, „Pikachu, ich Sie über meine persönliche wählen Privatsphäre.“ Aber auch wenn Sie große Zugang zu Ihrem Leben für den Nervenkitzel der Poke-Jagd gehandelt habe, Datenschützern fordern App-Entwickler und Handy-Hersteller einen besseren Job zu tun, zu erklären, wie viel Ihrer Daten gesammelt werden, und wann.

Zum Beispiel, Carnegie Mellon University Forscher Ashwini Rao präsentiert eine Idee für die Herstellung dieser winzigen, legalistisch Bedingungen leichter in den Datenschutz Con im Januar der Federal Trade Commission zu lesen und zu verdauen. Sein Vorschlag? Machen Sie es wie eine schöne Ernährung Etikett aussehen. Was mehr ist, Apps wie Snapchat, die für ihre neue Begriffe im Oktober unter Beschuss gekommen, dass es die Erlaubnis erteilt, um Benutzer Fotos und andere Schnappschüsse zu reproduzieren, sind eng mit Datenschützern auf Anzeichen von übervorteilen beobachtet.

Schließlich Telefone werden immer besser bei Ihnen zu sagen, wenn apps Ihre persönlichen Daten zugreifen. iPhones können Sie eine Mitteilung senden, wenn, sagen wir, Google Maps Ihren Standort zugreift, auch wenn Sie die App nicht verwenden. Und der Qualcomm Mikroprozessor Snapdragon 820 ist so konzipiert, Smartphones zu helfen, eine bessere Arbeit der Verfolgung, welche Daten Ihre Anwendungen zugreifen und wann.

Es ist schwer zu wissen, wie Apps für Android-Handys mit denen vergleichen, die für iPhones entwickelt und iPads. Als eine Pew-Studie von App-Berechtigungen ab 2015 festgestellt, die Google Play Store leichter Mine für diese Daten ist als die iOS App Store ist. Aber dies scheint ein Umstand zu sein, in dem die iOS-Version einer App wesentlich breiteren Berechtigungen als seine Android-Pendant gibt tut.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.