Pokémon Go – Lucky Eggs, Wann man sie benutzt

Pokémon Go - Lucky Eggs, Wann man sie benutzt

Wenn du momentan unter Level 30 bist, gibt es viele Gründe, warum du so viel XP wie möglich verdienen solltest, um so schnell wie möglich dorthin zu gelangen. In diesem Pokemon Go-Leitfaden erklären wir Glückliche Eier und wann sollten Sie sie in Pokemon Go verwenden.

Wenn Sie Informationen zu einem anderen Thema als Glückliche Eier in Pokemon Go möchten, haben wir Sie mit unserem Pokémon Go Guide Hub sortiert. Geh dorthin, wenn du hier fertig bist.

Du bekommst nicht nur Zugang zu allen Gegenständen, die das Spiel bisher zu bieten hat, sondern es bedeutet auch einen höheren CP bei wilden Pok é, mon und höheren maximalen CP beim Einschalten deines eigenen Pokémon. Das ist es, was den Lucky Egg Gegenstand so interessant macht – er verdoppelt die EP, die du für 30 Minuten bekommst, nachdem du ihn benutzt hast, aber sie sind nicht so leicht zu bekommen, ohne sie zu kaufen. Aus diesem Grund ist es in Ihrem Interesse, das Beste daraus zu machen. Werfen wir einen Blick darauf, was Sie tun können, um aus diesen 30 Minuten das Beste herauszuholen.

Pokemon Go Lucky Egg Tipps und Tricks

Tanken Sie Pidgey

Bevor Sie ein Lucky Egg verwenden, werden Sie es wollen um sicherzustellen, dass Sie eine gute Versorgung von Pidgey und Pidgey Candy haben. Der Grund dafür ist, dass sie nur 12 Bonbons benötigen, um sich zu entwickeln, und für deine Bemühungen bekommst du 500 XP oder 1000 XP mit aktivem Ei. Dies ist eine der einfachsten Methoden, da Pidgey einfach gelagert werden kann. Sie können auch Pidgey für Caterpie oder Weedle ersetzen, wenn Sie möchten, aber bleiben Sie bei einem, so dass Sie nicht Lucky Egg Zeit durch Menüs scrollen verschwenden.

Speichere deine 7-Tage-Serie

Mit ein wenig Planung und gutem Timing kannst du dein Lucky Egg abfeuern, bevor du einen Pok é mon oder Spin fängst ein Pok é Stop, während Sie eine 6-Tage-Streifen halten. Normalerweise erhältst du 2000 XP für jede 7-Tage-Serie, also insgesamt 8000 XP für beide mit einem Glücksei. Das sind 16 reguläre Pidgey-Entwicklungen und eine großartige Möglichkeit, deine XP-Schleifsitzung zu beginnen!

Pokémon Go - Lucky Eggs, Wann man sie benutzt Pokémon Go - Lucky Eggs, Wann man sie benutzt

Kaufe dich auf 10km Eiern ein

Wenn Sie bereit sind für eine Lucky Egg-Evolutionssitzung und nicht in Eile sind, lohnt es sich, 10km Eier zu horten. Wenn sie schlüpfen, verdienst du 1000 XP oder unglaubliche 2000 XP mit aktiviertem Lucky Egg. Wenn du 9 Eier horten und laufen kannst, bis sie kurz vor dem Ende sind, ist das eine einfache 18000 XP, die du deinem nächsten Level hinzufügen kannst. Denken Sie daran, gelegentlich aus den Menüs zu wechseln, um zu überprüfen, ob die Eier schlüpfen können, da sie nicht schlüpfen, während Sie Pidgey entwickeln.

Warte auf ein Ereignis

Wenn du deine Lucky Eggs lange genug festhalten kannst, lohnt es sich, auf ein Ereignis zu warten, das die Erfahrung erhöht. Niantic hat dies bereits zuvor getan, zum Beispiel während des Oster-Events, bei dem XP auf der ganzen Linie verdoppelt wurde. Wenn du während dieser Zeit deine Glücklichen Eier verwendest, könntest du ein gewaltiges 4x XP bekommen. Mit 2000 XP pro weiterentwickeltem Pidgey und 4000 XP für 10km geschlüpft, ist es absolut wert, wenn möglich zu warten.

Vergewissere dich, dass du unsere anderen Pokemon Go-Guides gelesen hast, darunter wie du schnell XP bekommst, welche Pokemon die Stärksten sind, und unseren Überblick über das Eierschlüpfen.

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften. Wenn Sie auf eins klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.