Petition zirkuliert Pokemon Go aus dem Holocaust-Museum zu erhalten

Petition zirkuliert Pokemon Go aus dem Holocaust-Museum zu erhalten

Petition zirkuliert Pokemon Go aus dem Holocaust-Museum zu erhalten Juan Garz ó n / CNET

Unter Berufung auf die menschliche Selbstkontrolle war nicht genug.

Eine Pflege 2 Petition hat sich schnell mehr als 1.700 Unterstützer angehoben fragen Entwickler Niantic Labs das Holocaust-Museum von Pokemon Go zu entfernen.

Pokemon Go ist ein Augmented-Reality-Spiel für iOS und Android dass Aufgaben Menschen mit Erkundung realen Orten zu finden und imaginären Monster fangen. Eines dieser realen Orten ist das US Holocaust Museum in Washington, ein Denkmal für die Opfer des Nazismus.

Mehr zu Pokemon Go

  • Die ultimative Leitfaden für alles Pokemon Go li>
  • Pokemon Go fängt 15 Millionen Benutzer li>
  • Senator Al Franken Pokemon Go Schöpfer in Frage über Datensammlungspolitik li>

Museum Beamten haben die Menschen verständlicherweise gebeten, zu stoppen und zu arbeiten Berichten zufolge die Lage aus dem Spiel entfernt zu bekommen. Diese Petition sieht, dass die Ursache zu helfen.

Es sorgfältig erkennt an, dass Pokemon Go auf seine eigene ist ein Spaß und lohnt sich Spiel, aber dass es gehört nicht in einem Ort wie dem Holocaust Museum.

Niantic nicht sofort auf eine Anfrage für eine Stellungnahme zu reagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.