Parkitect Review – das beste Simulationsprogramm für Themenparks seit Jahren im test

Parkitect Review - das beste Simulationsprogramm für Themenparks seit Jahren im test

 

Ein bedeutender Teil meiner Gründungsjahre lässt sich dadurch definieren, dass Hunderte winziger Computerleute heftig auf den Boden fallen. Vielleicht nicht der melodiöseste Sound, aber für mich ist es ein Geräusch mit Nostalgie, das Erinnerungen an Wunder weckt, als ich, neu in der Welt der PC-Sims, zum ersten Mal meine neu entdeckten Kräfte auf die Bewohner von Bullfrogs Themenpark ausspielte.

Überprüfung durch Parkitect

  • Entwickler: Texel Raptor
  • Herausgeber: Texel Raptor
  • Plattform: Überarbeitet am PC
  • Verfügbarkeit: Ab sofort auf PC und Mac verfügbar

Der Themenpark gilt natürlich zu Recht als klassisches, meisterhaft umgesetztes, freudiges Spiel der reinen Wunscherfüllung. Welches Kind hat denn nicht davon geträumt, einen eigenen Vergnügungspark zu betreiben? Fünf Jahre später perfektionierte RollerCoaster Tycoon die Formel, und einige könnten argumentieren, perfektionierten sie und zeigten sich nicht minder erfreulich für die zusätzliche Tiefe und die ernsthafteren, geschäftsorientierten Aussichten.

Seitdem hatten wir Fortsetzungen in beiden Franchises, aber als sie sich weiterentwickelten, zuletzt mit Ataris abscheulicher RollerCoaster Tycoon World und Frontiers beeindruckendem, aber letztendlich eher hohlem Planet Coaster, a Als geistiger Nachfolger von RollerCoaster Tycoon 3 hat sich ein Teil dieser frühen Magie aufgelöst. Mit dem Entwickler Texel Raptor’s Parkitect hat die Alterungsformel jedoch etwas von ihrem Herzen zurückgewonnen.

Parkitect Review - das beste Simulationsprogramm für Themenparks seit Jahren im test Faktoren außerhalb des Parks, die von einem Mangel an Fahrteilen bis zu einer in sozialen Medien viralen Attraktion reichen, können unmittelbare positive und negative Auswirkungen haben.

Die Mischung aus Design und Geschäftsführung mit Parkitect-Duft nach Zuckerwatte und Erbrochenem ist natürlich jedem sofort vertraut, der sich im Laufe der Jahre mit diesem Genre beschäftigt hat. Ihr grundlegendes Ziel ist einfach: Bauen Sie einen Themenpark, der so unaufhörlich ansprechend ist, dass er perfekt auf die Bedürfnisse Ihrer Gäste abgestimmt ist, dass sie nur allzu gern in die Taschen greifen, um das Geld einzuziehen. Wie immer sind es jedoch unzählige Variablen und die Fähigkeit zu zwanghaftem experimentellem Basteln, die sich als so beständig überzeugend erweisen.

:: GTA 5-Geld- und Börsenmorde – BAWSAQ-, LCN-, Lester-Missionen und wie man im GTA 5-Story-Modus schnell Geld verdient vor dem themenpark sim werden sich die grundlagen von parkitect wie selbstverständlich anfühlen. Sie platzieren Pfade und bauen neue Attraktionen, angefangen von einfachen flachen Fahrten bis hin zu aufregenden, vollständig anpassbaren Untersetzern. Sie werden Läden bauen, um Einkommen zu generieren und Hunger und Durst zu bekämpfen, Bänke, um die Gäste ausgeruht zu halten, Deckung, um sie bei schlechtem Wetter trocken zu halten, und Kulissen, um sie unter Wasser zu halten. Sie sollten auch Hausmeister, Ingenieure, Animateure und Sicherheitspersonal einstellen, um sicherzustellen, dass alles effizient hinter den Kulissen abläuft.

Nahezu jedes Merkmal, auf das langjährige Fans des Genres hoffen, ist in Parkitect vorhanden und korrekt, bis hin zur isometrischen Perspektive von RollerCoater Tycoon – obwohl die 3D-Welt bedeutet, dass dies für Nicht-Fans einstellbar ist -Traditionisten. Was Parkitect jedoch auszeichnet, sind die subtilen, aber bedeutungsvollen Innovationen, die die Formel des Themenparks so erweitern, vertiefen und verfeinern, dass sie ihm eine eigene Identität verleiht.

Parkitect Review - das beste Simulationsprogramm für Themenparks seit Jahren im test Parkitect enthält zahlreiche durchdachte Ergänzungen. Besonders nützlich sind jedoch seine Visualisierungen, die vom Eintauchen in den Park bis zum Untersetzer G-force alles hervorheben.

Während beispielsweise die isometrische Perspektive und die Low-Poly-Ästhetik von Parkitect auf ein Spiel mit restriktiver Einfachheit hindeuten, ist die Wahrheit ganz anders. Stöbern Sie herum und entdecken Sie ein Konstruktionswerkzeug, das enormen Spielraum für Kreativität bietet – und diejenigen, die sich durch ihre Liebe zum Design für das Genre interessieren, werden sich wahrscheinlich nicht schnell verändert fühlen.

Parkitect bietet Hunderte von vorgebackenen Requisiten und Dekorationsgegenständen – alle im bezaubernden Spielzeugkistenstil des Spiels – sowie eine Fülle von Freiformbauteilen. Fast alles kann an einem einstellbaren Raster gefangen, in einer vertikalen Ebene verschoben und innerhalb oder übereinander liegen. Das macht es wunderbar einfach, verschiedene Elemente zu schichten und aus sehr einfachen Grundlagen einige extravagant detaillierte Kreationen herzustellen. Sicher, Parkitect bietet nicht den fotorealistischen Charakter von Frontiers designorientiertem Planet Coaster, aber es gibt sehr wenig, was seine flexiblen Werkzeuge und ein wenig Erfindungsreichtum nicht zulassen.

Und während wir Vergleiche mit Planet Coaster anstellen, sollten sich diejenigen freuen, die von dem anämischen Managementkern dieses Spiels abprallten, zu hören, dass Parkitect hart daran arbeitet, sicherzustellen, dass seine strategischen Möglichkeiten ebenso bedeutsam sind wie seine Bauoptionen. Einiges davon wird natürlich bekannt sein; Sie können Preise und Gehälter anpassen, Tabellenkalkulationen einsehen, Besucherfeedbacks lesen, Marketing betreiben, die Wetterbedeckung, die Fahrintensität oder das Eintauchen überprüfen und sogar die genaue Route verfolgen, die jeder einzelne Gast während seiner Zeit in Ihrem Park zurückgelegt hat.

Die interessantesten Entscheidungen von Parkitect beruhen jedoch auf der Art und Weise, in der sich unglamouröses Backstage-Management mit Front-of-House-Design auf elegante Weise verbindet. Hier besteht ein ständiges Bedürfnis, Ihre ästhetischen Vorstellungen mit eher praktischen Infrastrukturaspekten in Einklang zu bringen, um einen effizienten Betrieb hinter den Kulissen zu gewährleisten und Ihre Besucher zufrieden zu stellen. Dies verleiht den oft unterschiedlichen Hälften des Genres ein Gefühl des Zusammenhalts und verleiht dem Gesamterlebnis zusätzliche Tiefe.

All dies beginnt damit, dass das Lager vor den Toren jedes Parks steht. Hier werden regelmäßig neue Bestände angeliefert (vorausgesetzt, Sie haben die Mittel), die wiederum zu Ihren geldgenerierenden Geschäften transportiert werden müssen, damit diese weiterhin in Betrieb sind. Im Gegensatz zu anderen Themenpark-Sims finden Lieferungen jedoch nicht über magische Teleportation statt, und Sie müssen die Infrastruktur bereitstellen, um die Vorräte manuell in Ihrem Park zu bewegen. Unterirdische Lieferrohre und kleinere Satellitendepots können eventuell eingesetzt werden, um den Fluss zu erleichtern. Sie müssen jedoch immer noch Dumper beauftragen, um den Bestand physisch zum endgültigen Zielort zu befördern.

Wenn Ihr Park wächst und mehr dieser kritischen Einrichtungen – neben Pfaden nur für Mitarbeiter, Müllschluckern und Schulungsräumen – eingeführt werden, um den effizienten Betrieb Ihres Unternehmens aufrechtzuerhalten, können Backstage-Bereiche beinahe zu werden so aufwändig wie die Erfahrung vor Ort. Ausschlaggebend ist, dass Gäste überhaupt nicht glücklich sind, wenn ein tristes Backstage-Ambiente in ihre Sichtweite gerät und den immersiven Zauber Ihres Parks unterbricht. Daher besteht ein ständiges Spannungsverhältnis zwischen Parkeffizienz und Verschönerung, wodurch die bekannten zugrunde liegenden Parkitect-Formeln um umfassendere Planungsanforderungen ergänzt werden.

Parkitect Review - das beste Simulationsprogramm für Themenparks seit Jahren im test In der frühen Zugriffszeit von Parkitect wurde vor relativ kurzer Zeit ein Nachtmodus eingeführt, und Parks mit ihren Hunderten von funkelnden Lichtern sehen bei Einbruch der Dunkelheit herrlich aus.

Auch außerhalb der Kernerfahrung gibt es viel zu beeindrucken. Ein konfigurierbarer Sandbox-Modus wird durch einen umfangreichen und enorm unterhaltsamen Szenariomodus ergänzt. Hier finden Sie 26 Parks, die sich durch Ihr Business-Know-how verjüngen. Jeder ist einzigartig – nicht nur in Bezug auf das Layout und die Erfolgsziele, sondern auch in Bezug auf die Art und Weise, wie sie neue Strategien und den einfallsreichen Einsatz von Tools erzwingen. Und für diejenigen, die wirklich nicht weiterkommen möchten, bietet Parkitect über Steam Workshop einen Geländegenerator, einen Szenario-Editor, das Teilen von Kreationen und Unterstützung für Modifikationen.

Der einzige wirkliche Makel von Parkitect liegt in der Benutzeroberfläche, die trotz eines langen Zeitraums für den frühen Zugriff immer noch mehr als nur einen angemessenen Anteil an Eigenheiten und Inkonsistenzen aufweist. Die meisten dieser Macken des Interface-Designs sind zumindest widerwillig tolerierbar, selbst wenn sie Spieler durch unnötige Reifen zwingen. Ein paar ärgern mich jedoch weiter, selbst nach Dutzenden von Stunden im Spiel.

Wie sehr diese Probleme Sie wahrscheinlich von Ihrem Spielstil abhängen, hängt davon ab, dass die Objektauswahl von Parkitect – eines der nützlichsten Tools auf dem Markt – nur nach erstem Öffnen der geöffnet werden kann Konstruktionsmenü, obwohl für die große Mehrheit der Gegenstände im Spiel gearbeitet wurde. Noch frustrierender ist das Fehlen einer Schaltfläche zum Rückgängigmachen. Dank der isometrischen Perspektive von Parkitect ist es extrem einfach, Objekte fälschlicherweise zu verlegen oder zu löschen, insbesondere im Untergrund. Oftmals besteht Ihre einzige Lösung darin, alles um sie herum zu entfernen und neu zu erstellen.

Es ist jedoch ein Beweis für die anderen Erfolge von Parkitect, dass diese Belästigungen letztendlich in den Hintergrund treten. Sogar die Momente der unerwünschten Abrasivität, die durch die Benutzeroberfläche hervorgerufen werden, können den reizvollen Charme von Parkitect nicht unterdrücken oder die Tatsache beeinträchtigen, dass es sich um eine wunderbar gestaltete Erfahrung handelt, die voller kleiner Details, durchdachter Ergänzungen und sorgfältig beobachteter Verfeinerungen ist, die sinnvoll auf einer gut funktionierenden Oberfläche aufbauen. abgenutzte Formel.

Aber das, was ich an Parkitect am meisten liebe, ist etwas schwieriger zu definieren. Wie zuvor Theme Park und RollerCoaster Tycoon gelingt es Parkitect, die Essenz, das Gefühl der Verwunderung und des Überschwangs der besten Vergnügungsparks einzufangen. ThDer Sound, die Musik, die lebendigen Farben und funkelnden Lichter, die Schreie und das Lachen Ihrer geschätzten Gäste und die wunderbar komplizierten Machenschaften jeder Fahrt – all dies trägt dazu bei, kleine Vignetten von Wärme und Leben zu kreieren, die Ihre Mühen dazu bringen, Ihrem kleinen Digital zu gefallen Gäste so viel lohnender. Zumindest bis einer von ihnen in einen Mülleimer fällt und Chaos herrscht.

Lesen Sie die Eurogamer.net-Bewertungsrichtlinie

Manchmal enthalten wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.