Overwatch nennt sein erstes LGBT-Zeichen

Overwatch nennt sein erstes LGBT-Zeichen

Vergrößere ImagePhoto von Blizzard

Blizzard, der Entwickler hinter dem immens populären Team-basierten Shooter, hatte vorher gehänselt, dass einige Mitglieder der Overwatch-Serie LGBT sind. In einem Urlaubs-Comic, der am Dienstag veröffentlicht wurde, erschien Tracer kurz neben ihrer Partnerin Emily und stellte sie als ersten offenen, seltsamen Charakter des Spiels auf.

Tracer kennzeichnet prominent auf Overwatch Brandung und nimmt Stolz des Platzes auf Kastenkunst und anderem förderndem Material. Sie ist so nah, wie das Spiel zu einem Plakat-Charakter kommt, und macht sie offen komisch war ein großer Schritt in Blizzard konzertierte Anstrengung für die Overwatch cast, um weit repräsentativ zu sein.

Zusätzlich zu Rasse, ethnischer und jetzt sexueller Vielfalt über die Besetzung, hatte Symmetra sich zuvor als „im Spektrum“ beschrieben und die Charaktermodelle der Darsteller spiegeln eine Reihe von Körpertypen wieder.

Charakterisierung in Overwatch findet meistens im ergänzenden Material wie diesem Comic und animierten Shorts statt – im Spiel ist es für kurze Chips und Geplänkel für Spiele reserviert.

  • Was ich über Overwatch nicht sagen will
  • / Ul>

    Tracer war auch Teil der Overwatch „buttgate“ Kontroverse früher im Jahr. Eine der Zeitfahrten-Testpiloten Sieg Posen wurde vor der Freilassung nach dem Aufschrei geändert, dass es unnötig Sexualisierung des Charakters war. Blizzards Backpedal und Framing von Tracer als repräsentativen Charakter macht gut auf das Unternehmen wiederholt Versprechen, dass es ankündigen, wer in der Besetzung war LGBT.

    „Wir haben definitiv nicht vergessen, was wir gesagt haben“, sagte Michael Chu, Overwatch-Lead-Schriftsteller zu Mic. „Die Besetzung von Overwatch ist ein beliebtes Ziel für den Versand (Fiktion von Fans, die romantisch Paare, die zuvor erstellt wurden, erstellt wurde.“

    Figuren). Beliebte Paarungen sind Tracer und Widowmaker, Mercy und Pharah und Hanzo und McCree – alle, es ist erwähnenswert, LGBT Beziehungen.

    Overwatch-Fans sind sehr glücklich, dass Blizzard sein Ziel der Repräsentation weiter vorantreibt. Obwohl, wie einige Fans argumentieren, der Entwickler könnte es noch weiter:

    Teilen Sie Ihre Stimme 0 Kommentare Verbinden Sie die Konversation

    q , q

  • Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.