Outlook für Android Wear setzt E-Mail auf der Uhr Gesicht in der Art

Outlook für Android Wear setzt E-Mail auf der Uhr Gesicht in der Art

Microsoft will Ihr Android Wear Uhr in eine intelligente E-Mail-Begleiter zu machen. Ein Update auf die App Outlook für Android erstellt mehrere Uhr Gesicht, die Ihrer Smartwatch in einem persönlichen Organizer-Tool mit ein paar Farbspritzer zu verwandeln.

Wie auf dem Blog Amt detailliert, die neue Uhr Gesicht gibt Ihnen eine und einen Überblick über Ihren Zeitplan enthält eine Liste von wer geschickt Sie eine neue Nachricht. Sie können auch die Farboptionen ändern, wenn Sie möchten, dass Ihre Outfit passen oder einfach nur in einigen der neuen Farbe für den Tag hinzuzufügen.

Outlook für Android Wear setzt E-Mail auf der Uhr Gesicht in der Art Office-Blog

Sie erhalten mehrere Farben zur Auswahl mit dem neuen Microsoft-Android Wear Uhr Gesicht.

Wenn Sie E-Mail-Benachrichtigungen erhalten können Sie tippen um sie zu archivieren, Zeitplan, Flagge, oder zu löschen. Sie können auch annehmen oder ablehnen Kalender einlädt.

Microsoft sagt, dass dies nur ein erster Versuch ist, so dass Sie ermutigt Feedback über neue Funktionen aus dem Outlook-App-Einstellungen zu senden. Um zu versuchen, diese aus, müssen Sie die neueste Version von Outlook für Android zu haben, die Sie aus dem Google Play Store greifen

Warum dies wichtig ist. Microsoft hat gegangen all-in mit Android, seine Kern Office-Suite ein Hauptanwärter gegen Googles Produktivitäts-Apps zu machen. Je besser, dass Outlook und der Rest der Büroarbeit auf Android, desto wahrscheinlicher Microsoft kann Abonnements für ihre Office 365-Dienst zu gewinnen. Diese neue Uhr Gesicht kann oder überzeugen Sie sich nicht von Google Mail weg zu bewegen, aber wenn nichts anderes zeigt es, wie ernst Microsoft aus, der seinen Tools ist eine gute Leistung auf Googles Betriebssystem.

Diese Geschichte, „Ausblick Android Wear E-Mail auf der Uhr Gesicht in der Art „stellt ursprünglich von Greenbot veröffentlicht wurde.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.