Oracle Cloud fügt nun PHP, Ruby später

Oracle Cloud fügt nun PHP, Ruby später

Oracle PHP-Entwicklung auf seine Cloud-Plattform hinzufügen, mit den Plänen anderen Sprachen hinzuzufügen, einschließlich Rubin. Unterstützung für Open-Source-Datenbank MySQL von Oracle wird auch hinzugefügt werden.

Die Oracle Application Container Cloud-Service für Gebäude und Anwendungen in der Cloud Skalierung ist das Hinzufügen von PHP-Unterstützung, einschließlich der nativen PHP-Laufzeit. Ruby wird erwartet, in drei bis vier Monaten hinzugefügt werden. Der Service unterstützt auch Java und Node.js

[Auch auf Infoworld: Ein exklusives Q & A mit Oracle-Chef Mark Hurd.. | Entdecken Sie die Karriere-Hacks für immer der Entwickler alle in der Infoworld Deep Dive will. | Halten Sie sich mit heißen Themen in der Programmierung mit der Infoworld Application Development Newsletter. ]

Oracle ist nicht das erste PHP-Entwicklung in der Cloud zu unterstützen: Google bereits getan hat, so auf seine Google App Engine Cloud-Plattform. Aber Siddhartha Agarwal, Vice President für Produktmanagement und Strategie für Oracle Cloud Platform, betonte die Java-Funktionen von Oracle Cloud, die mit PHP gepaart werden kann. „Die Sache ist die, dass sie wollen, könnte das Schreiben von Anwendungen sein, die [die Arbeit mit] Java EE-basierte Anwendungen“, betonte er.

Darüber hinaus MySQL-Datenbanken können nun bis auf Oracle Cloud Platform über MySQL gesponnen werden Cloud-Dienst. Entwickler können die Datenbank nutzen, ohne die Bereitstellung mit und es selbst patchen.

Oracle Cloud-Services für NoSQL ist die Einführung, Schlüsselwert Datenbankfunktionen unterstützen, so dass Entwickler Datenbanken wie Cassandra oder MongoDB laufen kann. Die Exadata Express Cloud-Service bietet Zugriff auf die Oracle Exadata Datenbank-Maschine, während die Oracle-API Cloud Service, mittlerweile ist für die Entwicklung und Verwaltung von APIs ins Leben gerufen, mit einem Schwerpunkt auf microservices Umgebungen.

Für IaaS, Oracle Bare Metal Cloud Services bietet Bare-Metal-Cloud-Server in einer virtualisierten Umgebung. „Sie berechnen bringen können [Dienste] in der Public Cloud, wo [mit], die berechnen Sie es jede Art von Betriebssystem installieren können, [und] Sie jede Art von Virtualisierung auf sie setzen kann“, sagte Agarwal. Der Dienst hat keine vorgegebene Begriffe des Hypervisors oder Software installiert ist.

Schließlich ist das Unternehmen auch Ravello Cloud Service enthüllt, für die Ausführung von VMware und Kernel Basis Virtual Machine Workloads in der Public Cloud. VMware läuft nativ ohne VM Konvertierung erforderlich ist.

Diese Geschichte „Oracle Cloud fügt nun PHP, Ruby später“ wurde ursprünglich von Infoworld veröffentlicht.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.