Opera Touch ist ein neuer einhändiger mobiler Browser

Opera Touch ist ein neuer einhändiger mobiler Browser

Opera hat Opera Touch, einen neuen mobilen Webbrowser für die Verwendung mit nur einer Hand, auf den Markt gebracht. 9 Tipps zur Verwendung Ihres großen Android-Telefons mit nur einer Hand 9 Tipps zur Verwendung Ihres großen Android-Telefons mit nur einer Hand Ihr Android-Handy zu groß für die Verwendung mit nur einer Hand? Dann sollten Sie einige dieser Tipps und Tricks ausprobieren, um diesen Bildschirm besser zugänglich zu machen. Weiterlesen . Neben der einhändigen Funktion verfügt Opera Touch über die Funktion Flow, mit der Sie Inhalte zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem Computer freigeben können.

Entwickelt für einhändige Browser

Wie im Opera Blog beschrieben, wurde Opera Touch für Benutzer entwickelt. Unter Berufung auf die Forschung, dass 86 Prozent der Smartphone-Nutzer gerne ihr Telefon mit einer Hand benutzen, während sie etwas anderes machen, wurde Opera Touch für das Einhand-Browsen entwickelt.

Um dies zu erleichtern, hat Opera den Fast Action Button (FAB) erstellt. Diese Schaltfläche befindet sich immer in der Reichweite des Daumens und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf aktuelle Registerkarten und Suchfunktionen. Es bedeutet, dass Sie niemals Ihre andere Hand ins Spiel bringen sollten, wenn Sie im Internet surfen.

Das andere Hauptmerkmal von Opera Touch ist die neue Flow-Funktion. Auf diese Weise können Sie Fotos, Videos und Links zwischen Opera Touch und der Desktop-Version von Opera (ab Version 52) freigeben. Alles, was Sie tun müssen, ist einen QR-Code zu scannen, um eine Verbindung zwischen den beiden herzustellen.

Für Opera-Nutzer, die gerne mit einer Hand surfen (aus welchen Gründen auch immer; wir beurteilen sie nicht), könnte Opera Touch eine Offenbarung sein. Also, wenn Sie es selbst ausprobieren wollen, ist Opera Touch jetzt auf Android verfügbar, eine Version für iOS ist in Arbeit.

Opera steht vor einer aufständischen Schlacht

Die Herausforderung, mit der Opera konfrontiert ist, überzeugt die Leute, ihren aktuellen mobilen Browser zugunsten von Opera Touch abzustreifen. Denn so gut wie Opera Touch und seine neuen Funktionen sind, bleiben die Leute so lange wie möglich bei dem, was sie wissen. Genau wie ihre Banken.

Die Fähigkeit, Opera Touch mit einer Hand zu bedienen, ist großartig. Und mit Flow ist der Austausch von Inhalten zwischen Ihrem Desktop-Browser und Ihrem mobilen Browser so einfach wie nie zuvor. Aber ist das genug? Opera Touch benötigt möglicherweise noch stärkere Funktionen, um mehr Traktion zu erzielen.

Erinnert sich jemand an Opera Neon?

Dies ist nicht das erste Mal, dass Opera versucht hat, den Browser-Markt zu stören. Im Januar 2017 startete Opera einen experimentellen Web-Browser namens Opera Neon Opera Neon enthüllt die Zukunft von Web-Browsern Opera Neon enthüllt die Zukunft von Web-Browsern Opera hat einen brandneuen Web-Browser namens Opera Neon gestartet. Dies ist ein Konzept Web-Browser entworfen, um einen verlockenden Einblick in die Zukunft bieten. Weiterlesen . Und obwohl es seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurde, ist es eine mutige Vision für die Zukunft von Browsern.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.