Opera kostenlos VPN in seinem Browser bietet

Opera kostenlos VPN in seinem Browser bietet

Der Opera-Browser enthält jetzt eine kostenlose VPN, die Sie in ohne Anmeldung nutzen können.

Der norwegische Browser-Hersteller bleibt ein Nischenstück in den meisten Märkten von Software, sondern führt oft Rivalen mit neuen Features.

Nun ist es ein kostenloses virtuelles privates Netzwerk in den Browser integriert und bietet -. Die erste große Browser so zu tun, obwohl Firefox und Chrome beide Erweiterungen haben, die einen ähnlichen Job machen

Opera die Pläne im Frühjahr angekündigt, aber das Werkzeug erst jetzt seinen Weg vom Entwickler auf die Vollversion des Browsers bauen zu machen.

Opera sagte, es bietet die Funktion Built-in anstatt über eine Erweiterung oder Add-on, um mehr Menschen zu ermutigen, den Einsatz des Werkzeugs zu machen.

„Wir glauben fest daran, dass, wenn mehr Leute wussten, wie das Internet wirklich funktioniert, würden sie ein VPN nutzen – und wir hoffen, dass unser Browser VPN kostenlos und einfach zu bedienen, indem sie, wird es ein unverzichtbares Werkzeug für alle werden „, schrieb Krystian Kolondra, Opera Software Senior Vice Präsident von Produkten, in einem Blog-Post.

Kolondra darauf hingewiesen, dass VPNs meist von „Menschen, die ein gutes Verständnis davon, wie das Internet funktioniert haben“ verwendet. Die eigene Umfrage des Unternehmens zeigte nur die Hälfte der Menschen gefragt, wusste, was ein VPN war, aber 80% der Befragten in den USA und Deutschland waren besorgt über Online-Privatsphäre.

Aber Mangel an Wissen ist nicht der einzige Grund, warum Web-Benutzer nicht mit einem VPN. „Mehr als 70% der Menschen, die wussten, was ein VPN war aber immer noch nicht ein nicht genutzt, wenn Sie gefragt werden, warum, sagte, es sei denn sie VPN-Dienste gefunden schwer zu bedienen und waren nicht bereit, für das Abonnement zu bezahlen“, fügte Kolondra.

Um das kostenlose VPN in Opera, den Kopf auf Einstellungen zu verwenden, wählen Datenschutz und Einstellungen, und drehen Sie dann auf die Schaltfläche neben „Free VPN“. „Ein Symbol mit der Bezeichnung ‚VPN‘ im Browser angezeigt wird, von dem aus Sie VPN ein- und ausschalten kann, und einen Ort wählen“, erklärt Kolondra.

Sie können entweder einen bestimmten Ort wählen können, oder lassen Sie Opera die beste wählen automatisch basierend auf Netzwerkgeschwindigkeit, Latenz und Server-Kapazität, so das Unternehmen. Sie können auch zu drehen VPN auf die ganze Zeit wählen, oder nur, wenn „private“ Fenster verwenden. Es gibt eine Grenze, an die Länder, die Sie als Ihre virtuellen Ort wählen können, aber: die USA, Kanada, Deutschland, Singapur und den Niederlanden.

Das VPN-Tool von Opera SurfEasy ausgeführt wird, und wie Sie müssen sich einloggen, es nicht zu benutzen, können weder Unternehmen noch keine Informationen über Ihre Browser-Verlauf speichern.

Siehe im Zusammenhang mit   Beste VPN-Dienste für das Jahr 2016 Was ist ein VPN?

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.