OneDrive sichert jetzt automatisch Ihre Ordner

OneDrive sichert jetzt automatisch Ihre Ordner

Microsoft führt eine neue Funktion für OneDrive für Windows 10 ein Kurzanleitung zu OneDrive in Windows 10 Eine Kurzanleitung zu OneDrive in Windows 10 Kann OneDrive Google Drive oder Dopbox ersetzen? Es kommt darauf an. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, erfahren Sie alles über die besten Funktionen und die Einrichtung von OneDrive. Lesen Sie mehr, damit Sie nie wieder den Zugriff auf Ihre wichtigen Dokumente verlieren. Sobald aktiviert, sichert Folder Protection automatisch Ihre wichtigen Ordner. Diese sind Desktop, Dokumente und images.

Ordnerschutz für alle OneDrive-Benutzer

Der neue Ordnerschutz von OneDrive war bisher nur für OneDrive for Business-Benutzer verfügbar, wird aber jetzt allen OneDrive-Benutzern zur Verfügung gestellt. Alles, was Sie brauchen, ist ein OneDrive-Konto unter Windows 10. Und es ist überraschend einfach einzurichten.

Ein Microsoft-Sprecher sagte The Verge: „Dies ist ein neues Feature […] für OneDrive-Benutzer mit persönlichen Accounts. Es erleichtert das Verschieben von Inhalten in OneDrive, den Zugriff auf alle wichtigen Dateien auf allen Ihren Geräten und den Schutz von weiteren Dateien durch Funktionen wie Ransomware-Erkennung & Wiederherstellung. ”

So aktivieren Sie den OneDrive-Ordnerschutz

Um die Ordnerschutzfunktion für OneDrive in Windows 10 zu aktivieren, wechseln Sie zu den OneDrive-Einstellungen, klicken Sie auf Automatisch speichern und dann auf Ordner aktualisieren Wählen Sie als Nächstes die Ordner aus, die Sie mit OneDrive synchronisieren möchten, und klicken Sie dann auf Schutz starten.

OneDrive sichert jetzt automatisch Ihre Ordner

Ihre Dateien werden jetzt synchronisiert, und sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie von überall darauf zugreifen. Wenn Sie nun den Computer wechseln oder vorübergehend den Computer eines anderen Benutzers verwenden, können Sie auf alle Dateien zugreifen, die in den Ordnern Desktop, Dokumente oder Bilder gespeichert sind.

Microsoft verbessert OneDrive weiter

Dies ist eine ziemlich einfache, direkte Funktion, die wahrscheinlich überfällig war. In Kombination mit der OneDrive Dateiwiederherstellungsfunktion, mit der Sie sich von einer Ransomware-Attacke erholen können, ist OneDrive jedoch noch attraktiver.

Unabhängig davon, ob Sie derzeit einen Cloud-Speicherdienst nutzen oder nicht, sollten Sie unseren Vergleich von OneDrive, Google Drive und Dropbox Dropbox im Vergleich zu Google Drive oder OneDrive prüfen: Welcher Cloud-Speicher eignet sich am besten für Sie? Dropbox vs. Google Drive vs. OneDrive: Welcher Cloud-Speicher ist das Beste für Sie? Haben Sie Ihre Meinung zum Cloud-Speicher geändert? Zu den beliebten Optionen von Dropbox, Google Drive und OneDrive gesellen sich weitere. Wir helfen Ihnen zu beantworten, welchen Cloud-Speicher-Dienst Sie verwenden sollten. Weiterlesen . Und wenn Sie Ihre Dateien bereits in der Cloud gespeichert haben, sehen Sie sich diese Cloud-Speicher-Manager an. Werden Ihre Dateien in der Cloud verloren gehen? Diese 4 Cloud Storage Manager helfen Ihnen, Ihre Dateien in der Cloud verloren gehen? Diese 4 Cloud Storage Manager helfen Ihnen Wie können Sie Ihre Dateien verfolgen, wenn sie alle an verschiedenen Orten sind? Da die Verfügbarkeit von kostenlosem Cloud-Speicher ständig steigt, müssen Sie diese Frage wahrscheinlich bald beantworten. Read More entwickelt, um alles organisiert zu halten.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.