Nintendo verzögert Animal Crossing wieder, wird nicht teilen Umsatzdaten auf Super Mario Run

Jedes Mal, wenn ein Unternehmen in einem neuen Markt schwankt, müssen Probleme auftreten. Auch Entertainment-Riesen mit jahrelanger Erfahrung sind keine Ausnahme, und Nintendo bewies es. Die mobile Gaming-Debüt des Unternehmens war ein bisschen wackelig, mit Super Mario Run nicht zu erreichen, den Erfolg war es zu erwarten, und die beiden anderen Titel, für die Veröffentlichung im vergangenen Herbst geplant, verzögert werden.

Und während wir bekommen Fire Emblem: Helden auf Handy an diesem Donnerstag, müssen die Fans der Animal Crossing-Franchise ein wenig mehr als erwartet warten. Während des Nintendo-Ergebnisses im dritten Quartal kündigte das Unternehmen an, dass die noch unbenannte mobile Version von Animal Crossing im nächsten Geschäftsjahr, also zwischen April 2017 und März 2018, kommen wird. Ein genauer Termin wurde nicht festgelegt, aber wenn wir zu erraten hätten , Würden wir sagen, dass das Spiel eher früher als später veröffentlicht wird.
Nintendo hat nicht auf die brennende Frage, die wir alle haben, zu kommentieren, obwohl – Wie viele Menschen bezahlt die kräftige $ 9,99 Preisschild von Super Mario Run. Also, die tatsächliche kommerzielle Leistung des ersten Nintendo-Handy-Spiel wird ein Geheimnis bleiben, zumindest für jetzt.

Darüber hinaus erzielte das japanische Entertainment-Behemoth einen Reingewinn von 64,7 Milliarden Yen, die rund $ 569 Millionen mit einem Umsatz von 174,3 Milliarden Yen ($ 1,5 Milliarden) ist. Zu den ertragreichsten Produkten für Nintendo gehörten die beiden neuen Pokemon-Spiele für die 3DS, Pokemon Sun und Moon, die fast 15 Millionen Einheiten zusammen verkauften, gefolgt von Super Mario Maker auf derselben Plattform mit zwei Millionen verkauften Einheiten.

über TheVerge

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.