Nintendo, um seinen ersten Eintrag in das Smartphone-App-Ökosystem

Nintendo, um seinen ersten Eintrag in das Smartphone-App-Ökosystem

zu beenden
Nintendo, um seinen ersten Eintrag in das Smartphone-App-Ökosystem Nintendos erster Einstieg in das mobile Gaming wird Miitomo mit Wirkung zum 9. Mai eingestellt. Das japanische Unternehmen gab bekannt, dass Nutzer der Miitomo Mobile App ab sofort keine Premium-Münzen mehr kaufen können.

Nach offizieller Aussage erhalten diejenigen, die die App noch nutzen, bis zum 9. Mai täglich Login-Boni in Form von Miitomo-Münzen und Spielticker. Diese Boni können verwendet werden, um Miitomo Drop zu spielen oder andere Funktionen wie den Miitomo-Shop zu nutzen.

Falls Sie sich fragen, was passieren wird, wenn Sie die App nach dem 9. Mai starten, sagt Nintendo, dass alle Benutzer eine Nachricht sehen werden, die ihnen sagt, dass der Dienst beendet ist. Außerdem funktioniert keine der Funktionen der App mehr.

Denken Sie daran, dass Sie Miifotos nicht sehen können, einschließlich derer, die auf Social-Media-Kanälen geteilt werden, aber Sie können sie direkt vor dem 9. Mai direkt auf Ihrem Smartphone speichern. Darüber hinaus alle Themen-Icons und Kleidungsstücke, die Sie In Miitomo einsteigen und auf deinem Nintendo-Konto verwenden oder das Spiel Super Mario Run wird nach dem 9. Mai nicht mehr angezeigt.

Du kannst Mii-Charaktere auf deinen Nintendo-Account übertragen, indem du sie mit Miitomo verlinkt, Ihre Persönlichkeit und andere Informationen werden nicht gespeichert. Quelle: Nintendo

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.