Nintendo Switch Online wird Cloud sparen, einige alte Spiele

Nintendo Switch Online wird Cloud sparen, einige alte Spiele

Sie sind also endlich in die produktive Welt der Dual-Monitore eingestiegen. Schön für dich! Weißt du, was damit gut läuft? Dual-Monitor steht. Sie schaffen Platz auf Ihrem Schreibtisch, bieten flexible Konfigurationen und sehen cool aus. Die besten Smart Waagen für totes einfaches Weight Tracking von Jennifer Allen am 8. Mai 2018 Fitness Wearables sind sehr beliebt, wenn es darum geht, jeden Schritt zu verfolgen, aber wenn es darum geht, Ihr Gewicht zu überwachen, benötigen Sie eine gute Smartwaage. Hier unsere besten Tipps für jedes Budget. Die besten billigen Non-Stick-Bratpfannen und Bratpfannen für Ihre Küche von Jennifer Allen am 7. Mai 2018 Bratpfannen und Pfannen sind ein tägliches Muss für den begeisterten Hauskoch. Nicht alle Pfannen sind jedoch gleich und manchmal bekommen Sie nicht, was Sie bezahlen. Wir haben tief gegraben und einige der besten Antihaft-Bratpfannen und Pfannen aufgespürt. Folge uns!

Facebook

Twitter

Nintendo Switch Online wird Cloud Sparen, einige alte Spiele

Eric Ravenscraft | @lordravenscraft | 8. Mai 2018Mai 8, 2018

Nintendo Switch Online wird Cloud sparen, einige alte Spiele

Details zu Nintendos versprochenem Online-Service für den Switch waren knapp, aber jetzt wissen wir, dass er gnädig Cloud anbieten wird spart, plus wir kennen einige der klassischen Spiele, die es einschließen wird.

Der Nintendo Switch Online-Service wird in einigen Preiskategorien angeboten, je nachdem, wie oft Sie zahlen möchten, aber keiner von ihnen ist übermäßig teuer. Sie können $ 3,99 pro Monat ($ 48 / Jahr), $ 7,99 alle drei Monate ($ 32 / Jahr) bezahlen oder einfach das ganze Jahr für $ 19,99 bezahlen. Familien können auch einen gemeinsamen Plan für 34,99 $ pro Jahr erhalten, der es bis zu acht Mitgliedern eines Haushalts ermöglicht, den Zugang zu teilen.

Also, was bekommst du für dieses Geld? Teilweise erhalten Sie Zugriff auf Funktionen, die derzeit kostenlos sind, wie beispielsweise das Online-Spielen mit Freunden. Nintendo hat schließlich auch bekannt gegeben, dass Cloud-Spiel-Speicher Teil des Switch Online-Features sind. Das Unternehmen hat nicht genau angekündigt, wie das funktionieren wird, aber angesichts der komplizierten Übertragung von Benutzerdaten ist dies eine willkommene Ergänzung.

Sie erhalten auch Zugang zu einer Auswahl klassischer Nintendo-Spiele. Zuvor hatte Nintendo angegeben, dass die Spiele in dieser Sammlung rotieren würden, was bedeutet, dass Sie nur ein bestimmtes klassisches Spiel spielen könnten, wenn es in diesem Monat enthalten wäre. Das Unternehmen hat (unserer Meinung nach, weise) entschieden, diesen Ansatz aufzugeben und stattdessen eine fortlaufende und wachsende Sammlung von Spielen für Online-Abonnenten anzubieten, die heruntergeladen und gespielt werden können, wann immer sie wollen. Beim Start wird der Service 20 Spiele umfassen, einschließlich der folgenden zehn:

  • Fußball
  • Tennis
  • Donkey Kong
  • Mario Bros.
  • Super Mario Bros.
  • Ballonkampf
  • Eiskletterer
  • Dr. Mario
  • Die Legende von Zelda
  • Super Mario Bros. 3

Für alle, die sich für NES-Spiele interessieren, ist das eine recht solide Liste mit, vor allem, wenn es bis zum Start des Dienstes im September noch mehr geben wird. Mit den guten Nachrichten kommt jedoch das Schlechte: Laut einer Aussage, die Kotaku gegeben hat, wird Nintendo die virtuelle Konsole nicht zum Switch bringen. Stattdessen wird das Unternehmen eine Kombination aus diesem Online-Service nutzen und einige vorgefertigte Spiele direkt im eShop verkaufen.

Wenn die Nintendo Switch Online-Spielesammlung zusammen mit den eigenständigen Titeln im eShop zu einem ausreichenden Teil des Backkatalogs von Nintendo anwächst, könnte dies ein lohnenswerter Handel sein. Wir sollten jedoch darauf hinweisen, dass es sich bei der virtuellen Konsole, da es sich um eine vollständige Emulatorplattform handelt, über eine Menge Spiele verfügt. Einige von ihnen wurden nicht einmal von Nintendo veröffentlicht. Wir haben schon gesehen, dass andere Verlage das Warten auf die Virtual Console auslassen und ihre eigenen Spiele direkt im eShop veröffentlichen, also könnte es in Ordnung sein, aber Nintendo hat noch einen langen Weg vor sich, um den alten Schulangeboten ihrer Vergangenheit nachzukommen Konsolen hatten.

Quelle: Der Verge

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.