Nichts, nicht einmal Ihre digitalen Erinnerungen, hält ewig

Nichts, nicht einmal Ihre digitalen Erinnerungen, hält ewig

„Bitte lesen:. Narrative CEASES Unterstützung und wie Ihr Clip zu verwenden“

Die E-Mail kam auf meinem Weg zur Arbeit nach Hause nach New Jersey. Ich las es auf dem Zug.

Ich wusste, was das bedeutete. Ich hatte vor der Erzählung Clip versucht. Sie haben wahrscheinlich nicht. Es ist eine kleine Lebens Logging-Kamera, die vor einigen Jahren veröffentlicht wurde, gut vor Snap-Brille, aber nach Google Glass versucht Foto-Erinnerungen als Lebensstil zu erfassen, zu. Ich überprüfte die erste zurück im Jahr 2014. Seitdem ist eine neue Version Videoaufzeichnung und besser auflösende Fotos hinzugefügt, aber es entworfen wurde, eine automatische tragbare Kamera zu sein, die Schnappschüsse und Clips aufgezeichnet Online hochgeladen werden, die Erfassung Erinnerungen, wenn Sie könnte vergessen, sonst

die E-Mail weiter.

Am 26. September 2016, das Unternehmen Narrative AB für freiwillige Auflösung eingereicht. Zwar bedeutet dies, dass das Narrative Team nicht mehr Vertrieb und Support der Clip Narrative fortsetzen kann, sind wir verpflichtet, die künftige Nutzung aller bestehenden Produkte, die derzeit in der Kunden Hände zu sichern.

Narrative Clip Auto schnappte Fotos hochgeladen und sie zu einen Server, wo diese endlosen Erinnerungen von Zeit organisiert werden würde. Diese Bits Ihres Lebens funktionieren würde, vielleicht als winzige Wege Gedächtnis auf die Sprünge. MyLifeBits, wie Gordon Bell sie Jahre genannt, bevor auch Narrative Clip existierte (Gordon Bell Idee, in seinem Buch erfasst Ihr Leben, hochgeladen, eine Erweiterung von Vannevar Bushs Idee des Memex war, die zurück bis 1945 datiert) Es ist die Fantasie der digitalen Speicherung als Surrogat-Speicher. Und wir leben jetzt in diesem Surrogat-Speicher, tief. Aber manchmal ist es nicht, dass es für uns.

Bisher Narrative hochgeladen diese Fotos (über einen tethered Telefon). Aber jetzt, dass das Unternehmen weg geht, ist es nicht mehr Hosting diese gesammelten Fotos mehr auf seinem Server. Um zu Narrative der gespeicherten Fotos von Ihnen, müssen Sie über ein bevorstehendes Werkzeug zu benutzen, und sie manuell eine App abladen. Narrative jedoch noch nicht festgelegt, wie das Tool funktioniert, und wenn für eine Stellungnahme ein Vertreter gebeten, sank weiter ins Detail zu gehen.

Nichts, nicht einmal Ihre digitalen Erinnerungen, hält ewig

Was passiert, wenn diese Black Mirror Idee der Speicherabruf hat ein Server-Problem?

Zeppotron

der Punkt ist, unendliche Speicher ist nicht mehr für Sie da. Für Fotos, die kontinuierlich genommen werden, ist das ein Problem. Die Kamera kann nicht genug halten für sich selbst – das ist, was Narrative des Servers war. Es ist ein Problem für alle Fotos, und die Dinge, die wir halten Schnappen von uns: wo tun wir sie setzen? Und sie werden immer dort bleiben?

I Google leben, und meine endlose, verstreut Social Media-Feeds. Etwas ist auf Facebook, ein paar Sachen auf Twitter, und oh yeah, Instagram – und was habe ich über LinkedIn? Snapchat, die „autodestruct“ Meldungen bekannt, umgeschaltet auf Ihre Erinnerungen Archivierung auch. Die Funktion ist auch „Erinnerungen“ genannt.

Die meisten Dienste I-Funktion fast unendlich Speicher verwenden. Ein Versprechen des Speichers, der für immer weitergeht. Aber das ist eine Erinnerung für zukünftige Gadget, das seine Fotos oder Inhalte an einem Ort Trichter: Snapchat und seine Brille, Google und jede zukünftige Glas Follow-up. Wir geschoben in digitalen Räumen zu leben, und manchmal sind diese Räume verschwinden.

Ich bin nur besorgt über zu stark in jeder experimentellen Lebens Anmeldung lebenden Welt, wo ich auf ein Werkzeug abhängig bin und ein App. Wenn das App oder das Service geht weg, ich bin verloren. Es könnte überall passieren. Und Clip zu Erzählung, es hat einfach. Sicher, war Narrative ein kleines Unternehmen, und die Kamera war nicht einmal sehr gut. Aber wie kann ich wissen, welche Dienste dauern wird, oder welche diejenigen verschwinden? Fragen Sie einfach gewidmet Nutzer von Twitpic. Und selbst wenn das Unternehmen am Leben und gesund, gibt es keine Garantie der Dienst weitergehen wird: schauen Sie einfach bei Google Reader, Google Wave, iGoogle und Google Notebook, zum Beispiel. Oder denken Sie, wie Cloud-Storage-Services kontinuierlich Regeln über die Preisgestaltung und die Lagerung ändern.

, weil ich sicher nicht, dass wusste.
und jetzt jedes Bild, das ich im Urlaub nahm die letzten zwei Wochen verschwunden ist. Für immer

—. Caitlin petrakovitz (@misscp) 29. September 2016

Wenn wir das Tauchen sind Hals über Kopf in Führung unsere Erinnerungen auf einem anderen Server, würde ich eher wissen, dass ich sie immer zuverlässig zurück bekommen kann – und dass ich nicht haben mein Gedächtnis zu einem späteren Zeitpunkt aufgelöst. Das Black Mirror Vision Ihres Lebens immer protokolliert wird, ist nicht nur lästig, weil der Schrecken von alles in einem Augenblick Mitteilung daran erinnert, in der Lage zu sein. Es ist ein Albtraum, weil eines Tages, wenn Sie es am wenigsten erwarten – Serverausfall, Unternehmen aus dem Geschäft, Kundendienst Fehler geht, eine Panne oder etwas dazwischen -. Sie könnte auch etwas überhaupt nicht zugreifen können

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.