Nicht nur Motoren: Tesla Motors heißt jetzt … Tesla – Roadshow

Nicht nur Motoren: Tesla Motors heißt jetzt ... Tesla - Roadshow

Tesla Motors ist nicht mehr der volle Name von Elon Musk’s elektrischer carmaking Firma.

Tesla Motors ist jetzt offiziell Tesla, Inc. Die Namensänderung ist ziemlich einfach, und es macht Sinn, denn Tesla ist mehr als nur ein Autohersteller. Zwischen der Powerwall-Standalone-Batterie, dem Kauf von SolarCity und dem bevorstehenden Gigafactory-Batteriebetrieb ist Tesla gleichberechtigte Autohersteller und Energieversorger.

Teslas Energiearm bietet derzeit nur eine kleine Anzahl von Produkten an. Die Powerwall ist eine Batterie, die zum Speichern von Strom zu günstigen Tageszeiten für den Einsatz während der Spitzenzeiten, hilft Kosten senken und die Netzspannung zu reduzieren. Das Powerpack ist eine große Bank dieser Batterien für den kommerziellen Einsatz. Es gibt auch das Solar-Dach, die traditionelle Schindeln mit Glas-Sonnenkollektoren, die kaum anders aussehen zu ersetzen.

Die Namensänderung kommt kurz vor dem einjährigen Jubiläum der Übernahme von Tesla.com. Ein Silicon Valley-Ingenieur hielt die Web-Adresse, unbenutzt, für etwa 24 Jahre. Musk war der bessere Teil eines Jahrzehnts, um den Ingenieur zu überzeugen. Dies kann die Namensänderung verzögert haben – Bloomberg weist darauf hin, dass Moskau früher die „Motoren“ schneiden wollte, aber es gab „Domain-Probleme“.

Nicht nur Motoren: Tesla Motors heißt jetzt ... Tesla - Roadshow Tesla Gigafactory Tour

Begleiten Sie uns auf einen Blick in die Tesla Gigafactory und einige Highlights aus den großen Eröffnungsfeiern der Mammoth-Anlage.

durch Tim Stevens 4:02 Close Ziehen Sie

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.