Neues Feuer-Emblem: Drei Häuser – Details enthüllen die Mechanik einer Schule wie eine Person

Neues Feuer-Emblem: Drei Häuser - Details enthüllen die Mechanik einer Schule wie eine Person

Matt Kim

Von Matt Kim News Editor

15.05.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es ihn? Etwas, von dem wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? E-Mail an news@usgamer.net.

In der Fire Emblem-Serie haben die Spieler normalerweise die Rolle eines mysteriösen Strategen übernommen, dem die anderen Charaktere immer mehr vertrauen. Aber Fire Emblem: Three Houses übernimmt die Rolle des Spielers als Vertrauter, indem es ihn zu einem echten Lehrer an einer Fantasy-Militärschule macht. Es gibt jetzt neue Details darüber, was dazugehört, ein Lehrer in einem Fire Emblem-Spiel zu sein.

Eine neue Geschichte in der neuesten Ausgabe des japanischen Videospielmagazins Famitsu befasst sich eingehend mit den sozialen Mechanismen in Fire Emblem: Three Houses. Dank einer Übersetzung von SerenesForest können wir besser nachvollziehen, wie sich das soziale Leben im neuen Fire Emblem entwickelt. Während die Grundprinzipien des Trainings, Nivellierens und Sozialisierens mit Ihren Soldaten, die in diesem Fall auch Ihre Schüler sind, unverändert bleiben, ist die Dynamik aufgrund des Schüler-Lehrer-Aspekts anders.

Die sozialen Elemente spielen sich ähnlich ab wie die Schulteile in einem modernen Persona-Spiel, außer dass Sie als Lehrer andere Prioritäten haben als als als Schüler. Events in Three Houses sind in Schultage unterteilt, wobei die Spieler an jedem Tag verschiedene Aktivitäten zur Auswahl haben. Es gibt auch besondere Ereignisse wie Geburtstage und Feiertage, die vermutlich einzigartige Geschichten haben.

Spieler geben den größten Teil aus Ihre Zeit Schüler unterrichten. Auf diese Weise können Schüler ihre „Professorenklassen“ oder Waffenfähigkeiten verbessern. Die Spieler haben eine Instructor-Anzeige, die die Anzahl der Schüler, die Sie pro Woche unterrichten können, begrenzt. Die Anzeige erhöht sich jedoch, je höher die Stufe der Spieler selbst ist. Je höher die Anzeige, desto mehr Schüler kannst du unterrichten und desto mehr Kampffähigkeiten kannst du verbessern.

Die Schüler haben ihre eigene „Motivation“ -Anzeige, die festlegt, wie oft sie unterrichtet werden können. Je höher der Messbereich, desto mehr Möglichkeiten haben sie, um zu nivellieren und zu wachsen.

Die Motivation kann durch die Teilnahme an sozialen Interaktionen mit einem Schüler gesteigert werden. Hier wenden sich die Schüler an Sie, um Ratschläge für das Leben zu erhalten. Sagen Sie, ein männlicher Schüler wundert sich, warum sie bei Frauen nicht beliebt sind, und Sie können eine angemessene Antwort wählen. Antworten Sie positiv, und ihre Motivation wächst, während das Gegenteil auch wahr ist.

Wenn Sie die Schüler richtig unterrichten, können Sie die Entwicklung der Fähigkeiten und Fertigkeiten eines Charakters optimieren. Spieler können sich auf die Verbesserung ihrer Spezialisierung konzentrieren (Schwerter, Axt, Magie usw.) oder durch wiederholtes Nachhilfeunterricht neue Fähigkeiten und Fertigkeiten „erwecken“.

Neues Feuer-Emblem: Drei Häuser - Details enthüllen die Mechanik einer Schule wie eine Person Unterrichten eines Schülers in drei Häusern. | Nintendo, Famitsu.

Sogar die Support-Funktion wurde überarbeitet. Anstatt nur zwei Charaktere auszuwählen und sie zum Abhängen zu zwingen, können Sie als Lehrer zwei Schüler auswählen, die an einer „Gruppenaktivität“ teilnehmen sollen. Dazu gehören Aktivitäten wie das Sammeln von Unkraut. Bei Erfolg vertiefen diese beiden Charaktere ihre Unterstützungsstufe und erhalten Statusboni.

Es gibt 12 „Jahreszeiten“ in einem fodlianischen Jahr, und jede Jahreszeit besteht aus einem Kapitel. Aktivitäten und soziales Engagement sind täglich begrenzt, und die Tage sind nach Unterrichtszeit und Freizeit unterteilt. Am Ende der Saison gibt es eine „Feldstudie“, die wie eine Abschlussprüfung für das Kapitel ist.

Der Aspekt der Schule umrahmt die sozialen Interaktionen in Fire Emblem: Three Houses. Während die Ziele beim Leveln Ihrer Soldaten die gleichen sind, bekommt es wirklich ein persönliches Gefühl, besonders mit dem Kalendersystem. Die Fire Emblem-Reihe hat in den letzten Spielen den Schwerpunkt auf die sozialen Systeme gelegt, und dieses Element des Schullebens scheint eine expansive Entwicklung des sozialen Gameplays zu sein.

Fire Emblem: Three Houses erscheint am 26. Juli exklusiv für den Nintendo Switch. Weitere Informationen finden Sie in unserem Fire Emblem: Three Houses-Handbuch.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.