Nein, intelligente Messgeräte sind für Ihre Gesundheit nicht gefährlich

Nein, intelligente Messgeräte sind für Ihre Gesundheit nicht gefährlich

Nein, intelligente Messgeräte sind für Ihre Gesundheit nicht gefährlich Cigdem / Shutterstock  

Bevor Sie nach intelligenten Messgeräten suchen, müssen Sie etwas sehr Wichtiges hören: Intelligente Messgeräte wie jedes andere Gerät, das Hochfrequenzstrahlung aussendet, stellen keine Gefahr für Ihre Gesundheit dar.

Momentan gibt es im Internet viel Aufsehen über die Gefahren von intelligenten Zählern. Die Menschen behaupten, dass intelligente Messgeräte, da sie Funkfrequenzen nutzen, Krebs, Angstzustände, Schlaflosigkeit und andere Komplikationen verursachen können. Dies sind keine harmlosen Internet-Verschwörungen, es gibt tatsächliche Proteste gegen die landesweite Einführung von intelligenten Zählern, und Demonstranten nennen ihre Gesundheit als ihr Hauptanliegen. Aber was sind Smart Meter, wie funktionieren sie und warum ist Radiofrequenzstrahlung ungefährlich?

Smart Meter sind Walkie-Talkies, die den Energieverbrauch messen

Smart Meter sind digitale Geräte Messen Sie den Energieverbrauch Ihres Hauses. Sie messen Ihren Kilowattstunden-Stromverbrauch genau und verwenden die Funkfrequenztechnologie (RF), um Ihren Energieverbrauch in Echtzeit an das Versorgungsunternehmen zu kommunizieren. Dies ist der Teil, den die Leute für gefährlich halten – die Funkfrequenzen. Aber wir werden das in einer Sekunde erledigen.

Elektrische und intelligente Messgeräte messen den Stromverbrauch in Kilowattstunden. Sie werden normalerweise außerhalb Ihres Hauses installiert, aber wie Sie sich vermutlich denken können, sind sie mit der Schaltung Ihres Gebäudes verbunden.

Alte mechanische Messgeräte messen Ihren Energieverbrauch mit zwei Metallleitern und einer Aluminiumplatte. Die beiden Leiter nutzen die Elektrizität, die durch Ihr Haus fließt, um ein elektromagnetisches Feld (eine Form von Strahlung) zu bilden, das die Aluminiumplatte zum Drehen bringt. Die Platte dreht sich schneller, wenn Sie mehr Strom verbrauchen, und langsamer, wenn Sie weniger Strom verbrauchen. Während sich die Platte dreht, werden die Gänge auf einem Anzeigefeld mit fünf Anzeigefeldern gedreht, das Ihnen den Energieverbrauch in Kilowattstunden anzeigt.

Intelligente Messgeräte verwenden AC-Sensoren, um die Spannung und Stromstärke in Ihrem Hauskreis zu messen. Sie sind präzise digitale Sensoren ohne bewegliche Teile und es besteht kein Risiko, dass sie aufgrund von mechanischen Fehlern oder Abnutzung versagen. Im Gegensatz zu mechanischen Zählern kommunizieren intelligente Energiezähler den Energieverbrauch über Hochfrequenz mit dem Energieversorger. Dadurch werden keine Zähler zur Überprüfung der Zähler benötigt, und der Energieversorger kann Ihren Energieverbrauch in Echtzeit verfolgen.

Verwechseln Sie intelligente Zähler nicht mit Energieüberwachungsprodukten wie Sense oder Smappee. Hierbei handelt es sich um Geräte, die an Ihre Schalttafel angeschlossen werden und die Überwachung Ihres Energieverbrauchs auf Ihrem Telefon oder Tablet ermöglichen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit Ihrer Stromrechnung Geld sparen können.

Was ist der große Deal?

Nein, intelligente Messgeräte sind für Ihre Gesundheit nicht gefährlich Fewerton / Shutterstock

Viele Menschen verbreiten den Mythos, dass HF-Strahlung von intelligenten Messgeräten Krebs, Schlaflosigkeit verursacht , Angstzustände und eine Vielzahl anderer Gesundheitsprobleme. In US-amerikanischen Häusern werden seit 2006 jedoch intelligente Zähler installiert, und laut der US-amerikanischen Energy Information Administration verfügen fast die Hälfte aller amerikanischen Häuser über einen intelligenten Zähler. Woher kommen diese Fehlinformationen und warum ist sie so plötzlich?

Nun, einige Amerikaner machten sich Sorgen um intelligente Zähler, als sie 2006 eingeführt wurden, aber im Laufe der Zeit ließen diese Bedenken nach . In Großbritannien wurde jedoch vor kurzem ein landesweiter Übergang von mechanischen Zählern zu intelligenten Zählern (die mit Energiemonitoren und glücklichen Briten vorverpackt sind) eingeleitet, was zu einer Kontroverse geführt hat.

Anfangs war nur ein Bruchteil des Vereinigten Königreichs besorgt darüber, wie intelligente Zähler ihre Gesundheit beeinflussen. Aber nachdem britische Versorgungsunternehmen in den Nachrichten landeten, um Völker aufzublähen ’ Stromrechnungen und das Ignorieren von Herstellungsfehlern in Tausenden von intelligenten Zählern, dem “ Gesundheitsschutz ” Von intelligenten Zählern wurde eine häufige Beschwerde und ein heißes Thema für zweitrangige Internet-Nachrichtenseiten, die schnell Geld verdienen wollten. Die Menschen wollten einen Grund, Smart Meter zu hassen, und so behaupteten halb aufgebackene Internet-Websites, dass Smart Meter Krebs verursachen. Und da das Internet global ist, haben diese unsinnigen Bedenken ihren Weg über den Atlantik gefunden.

Aber diese Bedenken sind völliger Unsinn. HF-Strahlung ist harmlos.

Niederfrequente Strahlung ist harmlos

Wir haben bereits erklärt, warum WLAN und andere RF-Anwendungen nicht gefährlich sind, aber wir brauchen einen Moment, um die Dinge noch einmal zu erklären. Es ist ein bisschen kompliziert,Wenn Sie jedoch wissen, dass ionisierende Strahlung gefährlich ist und nicht-ionisierende Strahlung harmlos ist, dann werden Sie in Ordnung sein.

Nein, intelligente Messgeräte sind für Ihre Gesundheit nicht gefährlich NASA

Die gefährliche Strahlung, über die Sie in Dokumentarfilmen und Godzilla-Filmen von Tschernobyl hören, ist ionisierende Strahlung. Diese hochfrequenten Strahlungsformen nehmen das entfernte Ende des Strahlungsspektrums ein und sind stark genug, um Atomen und Molekülen ihre Elektronen zu entziehen. Die stärksten Formen ionisierender Strahlung sind Gammastrahlen und Röntgenstrahlen, die durch interkernalen und intrazellulären Zerfall verursacht werden.

Wird Ihr Smart Meter irgendeine Form von Atomzerfall verursachen? Natürlich nicht. Ihr Zuhause würde verdampfen.

Intelligente Messgeräte arbeiten zwischen den Bändern von 902 MHz und 2,4 GHz, so dass sie als Funkfrequenzen klassifiziert werden, die das unterste Ende des Strahlungsspektrums belegen. Funkfrequenzen sind nicht ionisierend und völlig ungefährlich. Sie sind weniger leistungsfähig als das IR-Licht, das sich in Ihrer TV-Fernbedienung befindet, oder die UV-Frequenzen, die Sie am Strand aufsaugen, um eine knusprige Bräune zu bekommen.

Glauben Sie mir nicht? Die leistungsfähigsten Wi-Fi-Router arbeiten mit einem 5,8-GHz-Band, was weit über jedem Smart Meter liegt. Stecken Sie Ihre Hand neben einen WLAN-Router und lassen Sie mich wissen, wenn es heiß wird.

Diese Wissenschaft ist nicht unschlüssig; es ist Tatsache. Jeder Amerikaner, der seit 100 Jahren am Leben ist, hat jeden Tag seines Lebens mit RF-Strahlung bombardiert, doch die Lebenserwartung steigt weiter an. Es wurden mehr Tests zur Sicherheit der Funkfrequenzen durchgeführt als bei den Chemikalien in Ihrem Teppich oder Ihrer Zahnpasta.

Wie man mit einer Online-Verschwörung Geld verdient

Laut einer Studie der US Energy Information Administration aus dem Jahr 2011 sind gesundheitliche Bedenken eine der Hauptursachen für die Annullierung oder den Aufschub von intelligenten Zählern. Dies ist ein harmloses Symptom eines sehr ernsten Problems. Das Internet ist voller Fehlinformationen und beeinflusst die reale Welt.

In der Schreibbranche haben wir eine sogenannte „Nische“. ” Eine Nische ist es, was eine Website oder einen Schriftsteller von der Masse abhebt, es gibt eine Stimme, die eine Stimme in einer Online-Community gibt, und es ist, was das Geld einbringt. Selbst wenn eine Website qualitativ hochwertige Inhalte in einer Nische produziert, ist es leider schwierig, den Datenverkehr zu steigern.

Nein, intelligente Messgeräte sind für Ihre Gesundheit nicht gefährlich Syda Productions / Shutterstock

Wenn Sie jedoch Ihr Geschäft um Verschwörungen herum aufbauen, ist es sehr einfach, eine Nische zu erstellen und einen Gewinn zu erzielen. Das geschriebene Wort hat eine gewisse Autorität, und wenn Sie große Aufregung über etwas unternehmen, über das der Durchschnittsbürger nicht viel weiß (wie niederfrequente Strahlung), dann besteht eine gute Chance, dass die Menschen Ihnen glauben sagen, vor allem, wenn Sie ihnen sagen, dass ihre Gesundheit gefährdet ist.

Möchten Sie mit einer Online-Verschwörung Geld verdienen? Hier ist eine kurze Anleitung:

  • Finden Sie etwas, das gemeinsam ist, jedoch geheimnisvoll ist, und geben Sie vor, dass es tödlich ist. Es spielt keine Rolle, ob die Wissenschaft gegen Sie ist, weil die Menschen der Wissenschaft nicht glauben.
  • Bauen Sie ein Gemeinschaftsgefühl auf. Die Menschen werden sich gegenseitig füttern, damit ihre Überzeugungen ihre Gültigkeit erhöhen.
  • Gut lesbare Zeugnisse sind mehr als eine Million wissenschaftlicher Artikel wert. Wenn Sie jedoch einen halbgebackenen wissenschaftlichen Artikel oder eine veraltete Studie finden, sollten Sie ihn verwenden.
  • Versuchen Sie, in die Nachrichten einzusteigen. Sie wollen auch Geld verdienen.
  • Rufen Sie die Arme auf. Wenn Menschen öffentlich gegen etwas protestieren, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie gegensätzlichen Ansichten zuhören.
  • Überzeugen Sie die Menschen davon, dass Sie sich in einer Gemeinschaft von “ Wahrheit ” und dass sie gegen eine mächtige Verschwörung kämpfen.
  • Schuld an der Regierung. Die Leute hassen die Regierung.
  • Ignorieren Sie logische Äquivalenz bequem. Im Fall von intelligenten Messgeräten sollten Sie vorschlagen, dass Personen mechanische Messgeräte verwenden, obwohl mechanische Messgeräte EM-Strahlung erzeugen.
  • Schließen Sie sich anderen Verschwörergemeinschaften an. Ihre Anhänger könnten sich überschneiden.

Jeder Website- oder Testimonial-Blogeintrag, der einen Anspruch auf Ihre Gesundheit erhebt, tut dies mit Gewinn. Sie tun es nicht, weil sie sich um Sie kümmern, und sie tun es nicht, weil sie die Kinder retten wollen; Sie tun dies, weil jeder Klick auf ihre Website zu Werbeeinnahmen führt.

Die Radiofrequenzen eines intelligenten Zählers werden Sie nicht töten, aber wenn Sie glauben, dass Sie alles, was Sie online lesen, dazu bringen können, dumme Entscheidungen in Bezug auf Ihre Gesundheit zu treffen. ImmerSehen Sie sich an, wo eine Website Informationen erhält, und versuchen Sie, die Dinge in Bezug auf Beweise zu bewerten, nicht in Spekulation.

Quellen: FPL

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.