Neil deGrasse Tyson ehrt Orlando Schießen Opfer mit Fakten über Regenbogen

Neil deGrasse Tyson ehrt Orlando Schießen Opfer mit Fakten über Regenbogen

Neil deGrasse Tyson ehrt Orlando Schießen Opfer mit Fakten über RegenbogenEnlarge Bild

Neil deGrasse Tyson.

YouTube / MinutePhysics

Der Astrophysiker Neil deGrasse Tyson ist unglaublich aktiv auf Twitter, wo er gegen Flach Earthers argumentiert hat und hinter einer nicht enden wollende Reihe von humorvollen Wissenschaft Tweets. Heute ist sein Twitter-Feed ist voller Fakten über Regenbogen. Die Nachrichten sind zu Ehren des Sonntags Shooting Opfer an der Homosexuell Nachtclub Pulse in Orlando, Florida.

Tyson ersten Tweet über das Thema lautet: „Die genaue Regenbogen jeder von uns sieht in den Himmel ist ganz eigenen – eine persönliche, noch kommunale Geschenk von den Gesetzen der Optik „. Er geht auf über die Winkelgröße von Regenbogen, Isaac Newtons bahnbrechenden Arbeiten über die Optik und wie wir nennen Sie die Farben des Regenbogens zu sprechen.

Tyson abbiegt in die poetische mit dieser Botschaft: „Ein Regenbogen Formen auf Ihre Sichtlinie Breitseite nur Deshalb ist der Topf voll Gold an seiner Basis ewig bleibt außer Reichweite Er tritt auch über in Science-Fiction.. mit der Diskussion, wie blind Charakter Geordi La Forge von „Star Trek: The Next Generation“. einen Regenbogen durch seine High-Tech Visier sehen würde

in Verbindung stehende Geschichten

  • hit JK Rowling hart auf das Lernen von Orlando Opfers Harry Potter Link
  • Apple-Chef Tim Cook ruft „Akt des Terrorismus und Hass ‚Orlando Schießen
  • LGBT Führung für die geplante“ Doctor Who „Spin-off-Serie‘ Klasse ‚

die Reihe von Tweets endet mit einem letzten Gedanken: „Und manchmal werden Sie Farben des Regenbogens auf Fahnen zu finden.“ Tyson twitterte ein Foto der Regenbogenflagge, ein Symbol für Homosexuell Stolz, mit dem Siegel für die city ​​of Orlando daneben.

Andere Leuchten aus der Wissenschaft, Technologie und Schreiben Welt haben sich auf die Orlando Massaker kommentiert, die das Leben von 49 Opfer nahm und mehr als 50 verletzt. „Harry Potter“ Autor J. K. Rowling trauerte um den Verlust eines jungen Mannes, der in den Universal Studios auf einem Harry Potter Thema Fahrt gearbeitet. Apple-Chef Tim Cook verurteilte die Dreharbeiten als „Akt des Terrorismus und Hass.“

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.