Nehmen Sie eine gespenstische Spin in der neuen Ecto-1 von ‚Ghostbusters‘ – Roadshow

Nehmen Sie eine gespenstische Spin in der neuen Ecto-1 von 'Ghostbusters' - Roadshow

Ghosts in der Lage sein, durch Wände zu passieren, aber die Ghostbusters müssen noch die Straße, wie alle anderen zu schlagen. Das ist, wo Ecto-1 kommt.

In diesem Sommer Remake des klassischen Komödie, ein neues Team von Ghostbusters haben ein neues Auto, sie zu gruseligen Situationen zu beschleunigen. Das Auto, Kfz-Kennzeichen Ecto-1, ist eine aufgemotzte 1984 Cadillac Fleetwood-Kombi mit einem Körper Eureka Hearse -. Und zu feiern, Roadshow Drew Stearne seine Ghostbusters Uniform anzog für eine Spritztour eine Nachbildung des Autos zu nehmen

In dem Film, Patty, gespielt von Leslie Jones, leiht sich das Auto von ihrem Onkel. Die Tech-Senkrechtstarter-Team, Holtzmann, gespielt von Kate McKinnon, stopft sie dann mit Ghostbusting Getriebe, einschließlich Langstrecken psychokinetischer Energie (PKE) Scanner und spektralen Schaum Detektoren.

Die hearse einen V8 5-Liter bietet mit ein vier-Gang-Automatikgetriebe. Offensichtlich als Bestattungswagen, es ist nicht sehr schnell gehen entworfen. Es ist auch ein Wal von einem Auto, und obwohl es viel Platz für die phantasmic vier und ihre Protonenpacks ist, ist es keine Geschwindigkeitsrekorde auf den Straßen von New York gehen zu brechen. Dennoch, wenn wir eine Kern Brennstoffzelle das Gespenst-Zapping-Kit Stromversorgung vorstellen können, können wir uns vorstellen, dass die Charaktere auch den Motor einen zusätzlichen Kick gegeben haben.

Hinter dem Lenkrad des neuen ‚Ghostbusters‘ … Komplette Galerie Nehmen Sie eine gespenstische Spin in der neuen Ecto-1 von 'Ghostbusters' - RoadshowNehmen Sie eine gespenstische Spin in der neuen Ecto-1 von 'Ghostbusters' - RoadshowNehmen Sie eine gespenstische Spin in der neuen Ecto-1 von 'Ghostbusters' - RoadshowNehmen Sie eine gespenstische Spin in der neuen Ecto-1 von 'Ghostbusters' - RoadshowNehmen Sie eine gespenstische Spin in der neuen Ecto-1 von 'Ghostbusters' - Roadshow 1 – 5 von 18 Next Prev

Das neue Auto ersetzt den gorgeously gerippte 1959 Cadillac Miller-Meteor Krankenwagen, die das Team in den ursprünglichen Filmen transportiert. Reboot Regisseur Paul Feig wollte die Idee eines alten Caddy zu bleiben, das Team zu transportieren, und wählen Sie den 1980er Jahren Fleetwood aus einer Auswahl von Möglichkeiten.

„Ich habe immer, dass die Ära der Cadillac geliebt“, sagte er. „Diese Linien mich an die Autos erinnern mein Vater hatte. Es fühlte sich richtig an. Wir hatten eine Reihe von Autos, die sie geschickt, und ich war wie,“ Das ist das einzige ‚. Es ist mir gerade gesprochen haben. “ Die Tatsache, es ist aus dem Jahr 1984, im selben Jahr wie das Original „Ghostbusters“ -Film, ist nur ein Bonus.

„Ghostbusters“ am 11. Juli in Australien am 14. Juli und in den USA in Großbritannien eröffnet am zum 15. Juli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.