NBCUniversal startet nächstes Jahr den Video-Streaming-Dienst

NBCUniversal startet nächstes Jahr den Video-Streaming-Dienst

NBCUniversal startet nächstes Jahr den Video-Streaming-Dienst NBCUniversal gab heute (via Bloomberg) bekannt, dass es beabsichtigt, mit Netflix, Amazon, Hulu, Disney, Apple und anderen zu konkurrieren, indem ab 2020 ein Streaming-Videodienst gestartet wird. Der Dienst wird kostenlos und unterstützt angeboten NBCUniversal Pay-TV-Abonnenten und NBCUniversal-Abonnenten erhalten eine werbefreie Version, die eine monatliche Abonnementgebühr zahlen möchte. Disney wird seinen Disney-Videostreamer noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Es gibt auch Spekulationen, dass Apple in diesem Jahr einen ähnlichen Service anbieten wird.

NBCUniversal besitzt Universal Movie Studios, so dass der neue Video-Streamer sofort eine große Bibliothek mit Filmen und Fernsehsendungen besitzen kann. Einige NBCUniversal-Shows, die auf anderen Videodiensten zu finden sind (z. B. das beliebte House MD, das derzeit auf Amazon und die NBC-App gestreamt wird), könnten von konkurrierenden Inhaltsanbietern abgezogen werden. Das Unternehmen sagte, dass es vorhat, „Rechte an bestimmten Titeln für seinen neuen Dienst zu behalten“. Neben dem Filmstudio besitzt das Unternehmen die Universal-Themenparks und Kabelkanäle wie MSNBC, CNBC und USA. Wir würden erwarten, dass der Dienst über Apps für iOS- und Android-Benutzer für mobile Geräte verfügbar gemacht wird.

„NBCUniversal verfügt über einige der weltweit wertvollsten geistigen Eigentumsrechte und überragende Talente sowohl vor als auch hinter der Kamera. Viele der meistgesehenen Shows auf den beliebtesten Streaming-Plattformen von heute stammen von NBCUniversal. Unser neuer Service wird anders sein als der derzeit auf dem Markt befindliche und wird auf den Stärken des Unternehmens aufbauen, wobei NBCUniversal; s großartiger Inhalt und die technologische Expertise, der breite Umfang und die breite Verbreitung von Comcast Cable und Sky sind. „- Steve Burke, CEO von NBCUniversal
Der Kabelriese Comcast besitzt NBCUniversal. Der neue Service wird Verbrauchern angeboten, die sich für Comcast in den USA und Sky in Europa entscheiden. Der Hauptwettbewerber für den neuen Dienst wird Netflix sein. Letzterer ist als Branchenführer mit über 130 Millionen Abonnenten ziemlich gut verankert. Seit den Anfängen von Netflix ist die Streaming-Video-Branche wettbewerbsfähiger geworden, und originelle Programme waren der Schlüssel, um neue Abonnenten zu gewinnen. Netflix hat sich mit Originaltiteln wie Stranger Things und Orange als New Black recht gut geschlagen. Hulu erzielte mit seiner Emmy-Auszeichnung The Marvelous Mrs. Maisel einen Grand Slam. Aufgrund seiner langen Geschichte bei der Bereitstellung von Inhalten für Kinosäle und Fernsehbildschirme sollte NBCUniversal in der Lage sein, seine Rivalen-Streamers in diesem Bereich herauszufordern.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.