Nach endlosen Wartens können nun Android Pay verwendet werden, wenn Einkäufe über mobile Web

Nach endlosen Wartens können nun Android Pay verwendet werden, wenn Einkäufe über mobile Web Android Pay zunächst startete am 11. September machen 2015. Wir nähern uns schnell, dass Datum hier im Jahr 2016, was bedeutet, dass die Mobile-Payment-Service hat sich an dieser Stelle für fast ein ganzes Jahr in der Wildnis gewesen. Seit ihrer Einführung hat der Dienst eine ziemlich gesunde Anzahl von Updates zu sehen. Immer mehr Banken haben immer wieder hinzugefügt worden ist, mit einer der bemerkenswertesten, dass der Chase in den Vereinigten Staaten zu sein. Chase in einer der größten Banken in den USA und die Freiheit der Bank, Slate, Saphir, Hyatt Kreditkarte, und United Mileage Explorer Chase Visa-Karten sind jetzt alle kompatibel mit der Android-Pay-Plattform. Hinzu kommt, auch Google speichert mit Treueprogrammen erlaubt, um diese Dienste direkt in Android Pay binden. Wir sahen dies kürzlich mit Walgreens, wo Benutzer können nun automatisch Punkte für ihre Balance Belohnungen verdienen Konto bei einem Kauf mit Android Pay im Laden zu machen. All dies sind sicherlich willkommene Ergänzungen, aber heute, vielleicht einer der größten Features, die Google vor schließlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden ist, fast ein Jahr versprochen.  
Ab heute wird Google endlich beginnen, die Fähigkeit zu rollen Benutzer Online-Käufe mit Karten über das mobile Web machen zu lassen, dass sie innerhalb der Android Pay-Plattform gespeichert haben. Die Benutzer haben die Möglichkeit, ihre Android Pay-Karten verwenden Einkäufe innerhalb von Anwendungen seit einiger Zeit zu machen, aber das war nicht möglich, wenn sie nur über einen mobilen Web-Browser-Shopping. Das Feature wird seinen ersten Auftritt auf Dienste wie 1-800 Blumen und Groupon, und es gibt viele andere Unternehmen zu machen, stehen nach wie gut diese Funktion für die mobile Version ihrer Websites zu machen.

Nach endlosen Wartens können nun Android Pay verwendet werden, wenn Einkäufe über mobile Web

Google Android Pay dort leicht zu einem der bekanntesten mobilen Zahlungslösungen ist, aber der Service war nicht haben die beste Start, den wir je gesehen haben. Es wurde zum ersten Mal wegen viel Bugs mit Enttäuschung erfüllt und ein Mangel an unterstützten Banken / Funktionen. Doch im Laufe der Zeit gegangen ist, hat Google nach und nach arbeitet der Service besser zugänglich und feature-rich für ihre Benutzerbasis zu machen. Die letzten paar Wochen haben seenwe kann nicht erwarten zu sehen, in welchem ​​Jahr zwei in storeAndroid Pay hält einen Haufen von großen Updates zu erhalten, und die jüngste Aufnahme der Unterstützung für die Chase in den USA und mobile Web-Zahlungen sind zwei große Ergänzungen. Android Pay ist gereift und viel im vergangenen Jahr gewachsen, und wir können nicht warten, um zu sehen, in welchem ​​Jahr zwei für uns bereithält,  
. Quelle: Google über Android Zentral

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.