Nach einem schwierigen Geschäftsjahr 2019 geben Führungskräfte von EA ihre Boni auf

Nach einem schwierigen Geschäftsjahr 2019 geben Führungskräfte von EA ihre Boni auf

Von Matt Kim News Editor

24.06.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, über das wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? E-Mail an news@usgamer.net.

Führungskräfte von EA, darunter auch CEO Andrew Wilson, haben in diesem Jahr auf ihre Prämien verzichtet, da das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 eine weniger als herausragende Leistung erbracht hat.

Die Nachricht kommt von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission, die eine Zusammenfassung der Geschäftsentwicklung von EA im Geschäftsjahr 2019 enthält. Darin wird erklärt, dass Wilson und seine leitenden Angestellten gemäß der Vergütungsphilosophie von EA in diesem Jahr keinen finanziellen Bonus erhalten werden.

„Angesichts der finanziellen Leistung des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2019 und um die Übereinstimmung mit unserer Vergütungsphilosophie für Führungskräfte zu gewährleisten, haben unser CEO und seine Mitarbeiter (einschließlich der NEOs) darum gebeten, keine erfolgsabhängigen Gelder zu erhalten Bonus für das Geschäftsjahr 2019 „, heißt es in der Finanzübersicht.

Während EA von 2014 bis 2018 frühzeitig auf seinen starken Finanzrekord hinwies, war 2019 ein Minus für das Unternehmen. Obwohl EA von einem heftigen Wettbewerb in diesem Jahr spricht, erlitt EA einige Rückschläge bei BioWare’s Anthem, die nicht erfolgreich waren. Andere Spiele wie Apex Legends begannen stark, aber seitdem sind die Spielerzahlen gesunken, während FIFA 19 wie gewohnt lief.

Die for-Performance-Philosophie belohnt hochrangige Führungskräfte mit Geldprämien, die auf drei Prinzipien basieren. Barabfindung, bei der ein „wesentlicher Teil“ in Abhängigkeit von der Leistung des Unternehmens einem Risiko ausgesetzt ist, langfristiges Eigenkapital, das die Interessen der Führungskräfte an die langfristige Gesundheit des Unternehmens bindet, und Entschädigung, die der Leistung des Unternehmens entspricht ? .jpgs Erfahrung und der Markttrend für Boni.

EA hat sein Engagement für die Korrektur von Anthem bekräftigt, während in diesem Sommer eine zweite Staffel von Apex Legends ansteht. Weitere Neuigkeiten finden Sie in unserem Apex Legends-Leitfaden auf den neuen Charakter, Battle Pass und mehr.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.