Musik-Streamer Spotify schlägt 100 Millionen Nutzer mit 30 Millionen für den Dienst zahlen

Musik-Streamer Spotify schlägt 100 Millionen Nutzer mit 30 Millionen für den Dienst zahlen Musik-Streaming-Anbieter Spotify hat heute bekannt gegeben, dass es 100 Millionen Abonnenten. Das ist um 33% gegenüber dem vorherigen Zählung von 75 Millionen. Auch mit der Konkurrenz von Apple Musik, hat Spotify konnte seinen Kopfzahl zu erhöhen. $ 9,99 pro Monat für die Premium-Version von Spotify 30 Millionen Abonnenten zahlen. Die überwiegende Mehrheit der Zuhörer auf die freie Ebene gezeichnet, die durch bezahlte Werbung unterstützt wird.
Bei der letzten Zählung im April, Apple-Musik berichtet, dass es 13 Millionen Abonnenten hatte. Im Gegensatz zu Spotify bietet Apple keine freie Tier-of-Service durch Anzeigen unterstützt bieten. Stattdessen gibt Apple-Erstbenutzer eine kostenlose 3 Monate Testversion, bevor sie sich für ein Abonnement zu bezahlen anfangen. Einen Monat von Apple Musik ist $ 9,99 ($ ​​4,99 für Studenten). Familien mit bis zu sechs Mitglieder können für $ 14,99 anmelden.
Da 80% aller Geld in Spotify als Lizenzgebühren an Künstler, Labels und Produzenten ausgezahlt wird, das Unternehmen noch einen Gewinn seit seiner Einführung zu verdienen hat kommen im Jahr 2006. im vergangenen Jahr berichtete es einen operativen Verlust von $ 209.000.000, im Vergleich zu dem Verlust $ 186.800.000 Betriebs es im Jahr 2014 berichtet, als ob Spotify mehr Wettbewerb braucht, kündigte Amazon vor kurzem, dass es eine ähnliche Musik-Streaming-Dienst starten, die zu konkurrenzfähigen Preisen werden .
Quelle: Reuters (via Venture Beat)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.