Mit Google können Dritte ihre Produktivität Software auf Android erweitern

Mit Google können Dritte ihre Produktivität Software auf Android erweitern

Google wird mit Dritten auf seine Produktivität Apps nützlicher auf Android zu machen. Das Unternehmen kündigte am Donnerstag, dass es nun möglich ist, Funktionalität zu bringen von Anwendungen wie Scanbot, DocuSign und ProsperWorks in Docs und Tabellen auf seinem Handy-Betriebssystem.

Die Drittanbieter-Add-ons werden die Nutzer Dinge tun lassen, wie Zugriff CRM-Daten, starten sie ein Dokument elektronisch zu signieren und mobile Anwendungen basierend erstellen, die auf Daten, die sie in einer Tabelle gespeichert haben. Die neuen Add-ons zielen darauf ab, so dass es für die Menschen leichter Arbeit in Google Docs und Tabellen zu erledigen, während sie unterwegs sind.

Google ist in engen Wettbewerb mit Microsoft-Nutzer ihre Produktivität zu gewinnen Suite und beide Unternehmen arbeiten, um die Leistung von Anwendungen von Drittanbietern in die apps Menschen bereits zu bringen verwenden, um Dinge zu erledigen.

[Klicken Sie auf unsere DealPost Seite. Es ist, wo wir die neuesten Angebote zu veröffentlichen, wenn wir sie finden.]

Eine kleine Gruppe von verfügbaren Add-ons ist jetzt von einer handverlesenen Gruppe von Google-Partner. In Zukunft werden die Entwickler in der Lage sein, ihre eigenen Add-ons zu bauen, und legt sie auf Google für die Überprüfung. Wenn das Unternehmen sie würdig erachtet, wird es ihnen erlauben, mit Docs und Tabellen zu integrieren.

Die Funktionalität baut auf den bestehenden Partner-Integrationen für die Google-Produktivitäts-Software auf dem Netz. Diese vorhandenen Integrationen für Benutzer zur Verfügung, die Dienste von ihren Computern aus erreichbar.

Benutzer die Add-ons in den Add-ons Abschnitte der Google Text & Tabellen und Tabellen App innen, sowie in Sondersammlungen finden die Google Play Store.

Es ist noch nicht klar, was die Zukunft für Add-ons über Android hält. Google sagte, dass es erwägt, um die Funktionalität zu iOS bringen, sowie zu seiner Präsentationssoftware Slides, bieten aber nicht jedes Detail darüber hinaus.

Nun beobachten

  • Wie Sie Windows 10 im abgesicherten Modus eingeben (01.35) li>
  • Winging es mit den Chroma-und Libellen-Drohnen li>
Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.