Microsoft startet Uhr erste Upgrade Office-2016 des

Microsoft startet Uhr erste Upgrade Office-2016 des

auf tickt

Microsoft veröffentlicht in dieser Woche das zweite Upgrade für kommerzielle Office 365 Abonnenten auf dem Bummelzug und warnte diejenigen, die noch den ursprünglichen Office 2016-Anwendungen, die sie haben vier weitere Monate, bevor sie benötigt werden zu aktualisieren.

Neben einer großen Anzahl von Windows-Sicherheitsupdates dienstag ausgestellt, Microsoft auch Build veröffentlicht 1602 von der Office-Anwendungen zu Corporate Office 365 Abonnenten, die an die hew “ Latente Kanal Stromzweig für Business „“ Spur.

die latenten Channel ist die langsamere der beiden Haupt-Release-Tracks Microsoft für Office etabliert 365. (bis Februar hieß es „den Namen einer langsamen Freisetzung anzupassen Spur für Windows 10.) Im Gegensatz zu den schneller „Current Channel“ (CC), die monatlichen Updates zu den Office-2016-Anwendungen bietet – Word, Outlook, Excel und dergleichen – nur Latente Channel (DC) Updates alle vier Monate zur Verfügung stellt.

Verbraucher, die zu Office 365 Personal oder Office 365 Startseite abonnieren sind auf der CC Spur; sie nicht bekommen, eine Wahl. IT-Administratoren die Verwaltung von kommerziellen Office 365 Pläne, wie zum Beispiel Business Premium, E3 und E5, können sich entweder CC oder DC für einige oder alle Benutzer.

Das langsamere Tempo des DC ist so konzipiert, Organisationen Zeit zu geben, die zu testen Updates vor der Bereitstellung und im wesentlichen setzt die auf der CC Spur als Tester für DC-Kunden. Microsoft folgt dem gleichen Praxis mit 10 Windows Verbraucher als eine große Testgruppe mit zu identifizieren und zu beheben, Fehler oder Kompatibilitätsprobleme, bevor die wichtigsten Upgrades des Betriebssystems, die wichtigeren Geschäftskunden erreichen.

Bisher hat Microsoft zwei DC-Updates herausgegeben: Eine im Februar 2016 in diesem Monat die zweite. Die beiden wurden 1509 und 1602 gekennzeichnet sind. Bauen Sie 1509 die ursprüngliche Version der Office-2016-Client-Anwendungen war, die, wie der Nomenklatur angegeben, die ursprüngliche Startcode im September 2015 an die Verbraucher und Unternehmen auf dem aktuellen Kanal Spur ausgeliefert wurde.

Office 365 Anwendungen sind auf alle vier Monate-Zeitplan für DC, mit Updates im Februar, Juni und Oktober eines jeden Jahres veröffentlichen geplant. Die Kadenz ist wichtig für die Kunden zu erinnern, weil Microsoft Regeln für Office 365 Teilnehmer, die DC annehmen gesetzt hat. Sie können ein Update zu überspringen, aber nicht mehr als ein, mit einem einzelnen Office 2016 Feature-Set kleben nicht länger als acht Monate

Zum Beispiel jene 1509 laufen -. Wieder die Original-Versionen von Office 365 apps – seit Februar muss 1602 oder später bis Oktober gelten. Wenn sie dies nicht tun, werden die Anwendungen nicht mehr erhalten Sicherheits-Patches und andere Updates.

„Die bestehende Office 365 ProPlus Version (1509) innerhalb der latenten Kanal wird auch weiterhin für weitere vier Monate gewartet werden“ Amesh Mansukhani, ein leitender Programm-Manager auf der Office-Engineering-Team, sagte in einem Beitrag zu einem Unternehmens-Blog dienstag.

im Oktober hat die DC das 1605-Update erhalten, das gleiche in dieser Woche CC Kunden ausgegeben .

Die Rolling Release Tempo für latente Channel Office 365 Firmenkunden können auf ein Update zu übergeben. In dieser Öffnung Szenario, bei dem DC-Benutzer haben seit Februar auf 1509 gewesen, werden sie zugelassen werden 1602 zu überspringen, aber nicht beide 1602 und 1605. Im Oktober können sie entweder 1602 oder 1605. Upgrade Erstere fällt aus der Support-Liste in Februar 2017, während die letzteren wird „bedient“ werden – Mansukhani der Begriff zu verwenden – bis Juni 2017

Ja, es kann verwirrend sein,

Diese Geschichte „Microsoft beginnt.. ticken auf erste Upgrade Office 2016 „Uhr ursprünglich von Computerworld veröffentlicht wurde.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.