Microsoft kündigt Unterstützung Android Nougat Tag 0 für Intune

Microsoft kündigt Unterstützung Android Nougat Tag 0 für Intune

Microsoft kündigt Unterstützung Android Nougat Tag 0 für Intune

Microsoft Intune-Team hat soeben angekündigt, dass Android 7.0 Nougat Unterstützung für seine Leistungen von Tag 0 verfügbar sind Da Google die erste Vorschau von Android N im März ins Leben gerufen, hat sich das Intune-Team den Release-Tag 0 Unterstützung für die neue Version des Betriebssystems priorisiert .
Nun, da Google hat bereits Android 7.0 Nougat für Nexus-Geräte ins Leben gerufen, wird die Intune können diejenigen, die auf die neue Version aktualisieren oder ein neues Gerät in der Zukunft kaufen, die an Bord mit Android N kommen, zu verwenden, Gerät und App Management-Funktionen.
Allerdings, wenn Sie ein Microsoft Intune lang~~POS=TRUNC-Benutzer sind, dann sollten Sie wissen, dass das Passwort-Reset-Fähigkeit wurde entfernt, da Google nicht mehr es Android 7.0 Nougat enthalten. Dieses Feature funktioniert nicht mehr mit Intune oder anderen MDMs, wenn Sie also einen Fehler aus der Intune-Konsole erhalten, wenn Sie aus der Ferne ein Passwort zurücksetzen wollen, ist es, weil die Funktionalität nicht in der neuesten Version.

Obwohl das Feature noch sichtbar in Microsoft Intune ist, wird ein zukünftiges Update es verstecken, da es nicht mehr funktioniert. Beachten Sie, dass, um für Intune weiterhin auf einem Android 7.0 Nougat-Gerät zu arbeiten, werden Sie auf die neueste Version des Unternehmensportal zu aktualisieren.
Microsoft die Aufmerksamkeit auf etwas zu Android im Zusammenhang zeigt die Redmond- Unternehmen versucht, unter den ersten zu sein, die die neuesten Updates und Verbesserungen am größten Pool von Kunden es möglicherweise auf dem mobilen Markt bietet haben könnte
. Quelle: Microsoft

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.