Microsoft fordert Ihre Handynummer beim Einrichten von Windows 10 Build 17063

Microsoft fordert Ihre Handynummer beim Einrichten von Windows 10 Build 17063

Microsoft fordert Ihre Handynummer beim Einrichten von Windows 10 Build 17063

Windows 10 Build 17063 fordert Sie auf, Ihr Mobiltelefon umzustellen Nummer vor dem Abschluss der Installation

Windows 10 Build 17063 fragt, ja, verlangt, dass Sie während des Einrichtungsvorgangs Ihre Handynummer an Microsoft geben. Wenn Sie der Bande in Redmond die Nummer verweigern, dürfen Sie die Installation des neuen Builds auf Ihrem PC nicht abschließen. Der Bildschirm, der Ihre Nummer fordert, sagt: „Verknüpfen Sie Ihr Telefon und Ihren PC. Windows liebt all Ihre Geräte – erhalten Sie wichtige Apps, mit denen Sie auf Ihren Geräten besser arbeiten können.“

Es gibt keine Schaltfläche „Überspringen“ Geben Sie Ihre Handynummer ein und eine SMS wird an Ihr Smartphone gesendet, das die beiden Geräte verbindet. Auf diese Weise können Sie Funktionen wie „Fortfahren auf dem PC“ verwenden, eine App, mit der Sie eine Website auf Ihrem Telefon durchsuchen und auf Ihrem PC-Bildschirm beenden können.

Frühere Versionen erlaubten Benutzern von Windows 10, diese Aktion zu überspringen, wenn der Benutzer dies wünschte. Wie sich herausstellt, sind unsichtbare Schaltflächen ein bekanntes Problem bei diesem Build. Dies bedeutet, dass es einen Skip-Button geben könnte, den Benutzer nicht sehen können. Aber im Moment haben wir keine Ahnung, ob das tatsächlich der Fall ist. Wenn Sie also davon ausgehen, dass Microsoft nur Ihre Telefonnummer erhalten möchte, damit es seine Apps für Ihr Android-Handy bewerben kann, denken Sie daran, dass dies ausschließlich ein Insider-Build ist. Und das bedeutet, dass das Unternehmen, wenn genügend Beschwerden eingereicht werden, entscheiden könnte, den Button zurückzugeben. Das heißt, wenn sie es doch entfernen würden.

Quelle: Windowsarea.de (übersetzt) ​​über MSPoweruser

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.