Microsoft Edge-spart Energie im Vergleich zu Chrome (sagt Microsoft)

Microsoft Edge-spart Energie im Vergleich zu Chrome (sagt Microsoft)

Wenn Sie Microsoft fragen, seine Edge-Browser ist ein Energiesparend.

In einem neuen Blog-Post, die Firma behauptet, dass die Edge-Browser anstelle von Chrome, Firefox oder Opera liefert 36 Prozent auf 53 Prozent mehr Akkulaufzeit für die Benutzer von Windows 10 Betriebssystem.

Laut Microsoft wurden die Tests in einer kontrollierten Laborumgebung mit einer automatischen Abfolge von Aufgaben ausführen wie Webseiten öffnen, durch Artikel Scrollen und das Ansehen von Videos, mit gemeinsamen Websites wie Facebook, Google, Amazon und Wikipedia.

Microsoft Edge-spart Energie im Vergleich zu Chrome (sagt Microsoft) Microsoft

Microsoft entschieden, sobald das Browserspiel mit dem Internet Explorer, dem Vorgänger Edge, aber im Laufe der letzten zehn Jahre hat es einen dramatischen Rückgang in der Nutzung als Alternativen zu sehen, vor allem Googles Chrome und Mozilla Firefox, stieg auf Prominenz.

In seiner Build-Konferenz in diesem Jahr, skizziert Microsoft eine Reihe von Verbesserungen in den Werken von Edge. Ganz oben auf der Liste. Technologien, die Ihnen das Verhalten des Browsers lassen anpassen, indem Sie zum Beispiel Ad-Blocking-Erweiterungen zu installieren

CNET die Auswirkungen der Browser die Verwendung auf die Lebensdauer der Batterie vor kurzem nicht getestet, so dass wir ‚t, die Forderungen zu überprüfen. In einem Hands-on-Auswertung im vergangenen Jahr zogen wir Edge Internet Explorer, Microsoft anderen Browser, aber wir mochten noch Chrome und Firefox besser.

Laut ZDnet, nur ein Viertel der Windows-Benutzer verwenden Edge-Vergleich Konkurrenten, auch wenn der Browser in Windows 10 enthalten ist standardmäßig aktiviert. Der kostenlose Windows 10 Anniversary Update ist fällig im nächsten Monat.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.