Microsoft aktualisiert Office Mobile auf Windows 10-Geräten mit neuen Features für Excel und OneNote

Diejenigen, die im Insider Slow-Update-Programm registriert sind, freuen sich, dass Microsoft neue Updates für Office Mobile für Windows 10 Mobile-Geräte veröffentlicht hat.

Zwei Apps, die Teil des Office Mobile-Pakets sind, haben neue Features und Verbesserungen erhalten: Excel und OneNote. Noch einmal, denken Sie daran, dass die Dezember-Update ist nun zu Insider Slow Mitglieder rolliert.

Aber beginnen wir mit der ersten App, Excel Mobile. Die Anwendung ermöglicht es nun dem Benutzer, auf die Schaltfläche „Surface pen“ zu tippen, um Lasso Select auf Tinte zu verwenden, ohne das Farbband zu besichtigen.

Auch die neueste Version von Excel Mobile ermöglicht es Benutzern, Objekte auszuwählen und Objekte mit größerer Leichtigkeit während der Arbeit in dieser Anwendung. Benutzer können jetzt noch mehr Dateien mit Excel öffnen, da Microsoft Unterstützung für Formularsteuerelemente und Scenario Manager hinzugefügt hat.

Wechseln zu OneNote, die Anwendung bietet die Möglichkeit, mehrere Microsoft-Konten zu OneNote hinzufügen. Es ist sehr einfach, jetzt alle Lieblings-Notebooks zu OneNote hinzufügen, auch wenn diese Notebooks wurden mit verschiedenen Microsoft-Konten erstellt.

Schließlich hat Microsoft die Möglichkeit, Undo zurückzusetzen, also, wenn Sie Ihre Meinung ändern können Sie Ihre Nachricht schnell umschreiben mit dieser neuen Funktion.

Wenn Sie im Insider Slow-Update-Programm sind, sollten Sie ab sofort die neuen Office Mobile-Updates auf Ihrem Windows 10-Smartphone oder Tablet starten.

Microsoft aktualisiert Office Mobile auf Windows 10-Geräten mit neuen Features für Excel und OneNote

PhoneArena ist auf Instagram. Folgen Sie uns, um mit neuen Nachrichten und flashy Medien aus der Welt der mobilen!

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.