Metal Gear Survive – Beta-Daten, Veröffentlichungsdatum, Unsere Eindrücke, Preis, Waffen, Einzelspieler-Gameplay, Charaktere, Bosse – Alles, was wir wissen

Metal Gear Survive - Beta-Daten, Veröffentlichungsdatum, Unsere Eindrücke, Preis, Waffen, Einzelspieler-Gameplay, Charaktere, Bosse - Alles, was wir wissen

Metal Gear Survive , das erste Metal Gear Spiel, das von Konami nach dem Abgang von Serien-Schöpfer Hideo Kojima veröffentlicht wurde, wurde beschädigt Kontroverse praktisch seit dem Zeitpunkt, als es angekündigt wurde.

Auf dieser Seite werden alle Informationen, die wir zu Metal Gear Survive haben, vom Veröffentlichungsdatum und dem Ankündigungstrailer zu den Karten, Bossen und Waffen zusammengefasst im Spiel.

Metal Gear Solid Survive Beta-Daten

Angekündigt im Dezember 13 durch den Tweet unten auf dem Metal Gear Survive Twitter-Account, es wird eine Online-Koop-Beta geben das Spiel, zwischen dem 18. Januar und 21. Januar 2018. Allerdings wird die Beta nur auf der PS4 und Xbox One, mit Ausnahme einer PC-Version.

Außerdem freuen wir uns, eine Koop-Online-Beta für PS4 und Xbox One vom 18.-21. Januar 2018 ankündigen zu können. #MGSurvive pic.twitter.com/ynIZt93MY0

— METAL GEAR OFFIZIELLE (@metalgear_de) 13. Dezember 2017

Neues Metal Gear Survive Erscheinungsdatum

Im ersten Trailer von Konami, der im August 2016 Metal Gear Survive angekündigt hat, Das Erscheinungsdatum von 2017 wurde bekannt gegeben. Dieses Veröffentlichungsfenster wurde jedoch nie erweitert und Konami hat Polygon kürzlich bestätigt, dass Metal Gear Survive auf Anfang 2018 verschoben wurde. Die Entscheidung, Metal Gear Survive zu verschieben, wurde getroffen, um dem Entwicklerteam mehr Zeit zu geben, das Spiel zu verbessern.

Nach dieser ersten Verzögerung Der offizielle Metal Gear Twitter-Account enthüllte dann, dass Metal Gear Survive am 20. Februar 2018 in den USA und einige Tage später am 22. Februar in Europa veröffentlicht werden würde.

Metal Gear Survive wird am 20. Februar 2018 in den USA und am 22. Februar 2018 in der EU starten. Sie können jetzt vorbestellen! #MGSurvive http://t.co/dDsdAVnS3G pic.twitter.com/WcMBvTP2vB

— METAL GEAR OFFICIAL (@metalgear_de) 25. Oktober 2017

Ungefähr zur gleichen Zeit wie die Veröffentlichung des neuen Releasedatums enthüllte der Metal Gear Twitter-Account die Metal Gear Survive Co-op Staging Area für das Spiel und enthüllt, dass dies ein neues Gebiet wäre, in dem du und deine Freunde neue Fähigkeiten und Waffen ausprobieren könnten, bevor du mit deiner Lieblingsausrüstung in den Kampf ziehst.

Einführung in den Koop-Staging-Bereich in #MGSurvive. Schließen Sie sich Freunden an, testen Sie Waffen, probieren Sie Gadgets aus und spielen Sie nach Herzenslust. pic.twitter.com/mjdPlyQRnO

— METAL GEAR OFFIZIELL (@metalgear_de) 30. Oktober 2017

Metal Gear Survive Einzelspieler aufgedeckt

In der Reihe der Tweets unten, enthüllte der offizielle Metal Gear Twitter Account ein paar neue Details über Metal Gear Survive Das heißt, dass Sie das gesamte Spiel im Einzelspielermodus spielen können und Ihre Daten beim Umschalten zwischen den beiden automatisch in den Koop-Modus übertragen werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten zu spielen – Single Play & CO-OP-Spiel. Beide sind über Ihr Basislager verbunden, so dass Ihre Charakterentwicklung zwischen den beiden stattfindet! pic.twitter.com/ToDiT12mdZ

— METAL GEAR OFFIZIELL (@metalgear_de) 22. August 2017

Der Metal Gear-Account wurde in den wenigen Tweets weiter unten auf die Base Camps im Spiel erweitert und erklärt, dass du dein Base Camp aufbauen kannst, um Zugang zu besseren Waffen zu erhalten Ausrüstung.

Apropos Basislager; Bauen & Entwickle deinen für den Zugang zu Waffen &Amp; Ausrüstung Crafting & eine Kommandozentrale, um deine Missionen in beiden Modi zu planen! pic.twitter.com/vvBslJvmCn

— METAL GEAR OFFIZIELL (@metalgear_de) 22. August 2017

Du kannst dein Base Camp benutzen, um dein Überleben zu verbessern, indem du Pflanzen anbaust Aufzucht von Tieren! Entwickeln Sie Ihre Basis & Erhaltet auch höherwertige Gegenstände! pic.twitter.com/b6wa1DB5Si

— METAL GEAR OFFIZIELL (@metalgear_de) 22. August 2017

Das letzte Detail, das hier enthüllt wurde, hat eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit der Tierlebensraumfunktion von Mother Base in Metal Gear Solid V. Das sind alles neue Details, die Konami über Metal enthüllen musste Gear Survive auf der Gamescom 2017 im August.

Später im Dezember erhielten wir einige zusätzliche konkrete Details zur Metal Gear Survive Einzelspieler-Kampagne, die durch das Video im Entwickler-Doku-Stil, das Sie gerade sehen können, enthüllt wurden.

Die Geschichte beginnt mit die Zerstörung von Mother Base in Metal Gear Solid 5: Ground Nullen, aber unser Protagonist wird durch ein Wurmloch in eine andere Dimension gesaugt. Sechs Monate später wird ein Charakter durch th gesendetDas Wurmloch von einer mysteriösen Organisation. Du wirst nach all deinen Vorräten suchen müssen, wenn du das Lager in der Nähe des Wracks von Mother Base erreichst, Tiere niederschießt und deine Verteidigung stärkt.

Um das Hauptbasislager zu erreichen, musst du einen Sauerstofftank gebaut haben, um deine Spielercharaktere durch den giftigen Nebel zu bringen, der die Basis umgibt. Sie müssen auf Missionen aller Art in die Wildnis gehen, wenn Sie eine solide Menge an Ressourcen aufbauen wollen. Die Geschichte geht weiter, indem man Hauptmissionen löscht, aber Sie können auch Nebenmissionen übernehmen, bei denen Sie auf andere Charaktere aus dem Metal Gear Solid-Universum treffen, die ebenfalls in diese Dimension transportiert wurden.

Anfang Januar 2018 veröffentlichte IGN das Video, das gerade am Anfang des Einzelspieler-Story-Modus für Metal Gear Survive gezeigt wurde, der dem bisher gezeigten widerspricht. Während zuvor unser Soldat sofort durch ein Wurmloch gesaugt wurde, als Big Boss und Kaz Miller die Mutterbasis verlassen, erscheint diesmal ein neuer, unbekannter Charakter, der den Leichnam deines Verstorbenen für die Arbeit in der alternativen Dimension benutzt.

Der Rest der Das Gameplay-Video zeigt, wie Ihr Spieler andere trifft, die scheinbar in der alternativen Dimension gestrandet sind, mit dem Ziel, wieder nach Hause zu kommen. Wie die Opening-Szene in all das zusammenhängt, ist ein bisschen ein Mysterium, und wir“müssen abwarten und sehen, um mehr herauszufinden.

Metal Gear Survive-Hands-On-Impressionen

Vor kurzem haben wir mit Metal Gear Survive bei der E3 2017 Hand in Hand gegangen und sind von unserem Session-Gefühl völlig enttäuscht zurückgekommen, da wir nur den Koop-Horde-Modus spielen durften, wo wir einen Wurmloch-Generator verteidigen mussten drei Wellen von Zombies, mit wertvollen kleinen Ressourcen.

Es gab eine Vielzahl von vorgefertigten Charakteren, alle mit unterschiedlichen Fähigkeiten wie erhöhte Nahkampfangriffsschaden, aber was wir gespielt haben, fühlte sich letztlich wie ein nicht genialer PC-Mod, und kein neuer Einstieg in ein großes Franchise. Konami haben erklärt, dass es noch Pläne für einen Einzelspielermodus im finalen Build von Metal Gear Survive , aber im Haupthordenmodus gibt sorgt für ein kurzes und vergessliches Spiel.

Wie viel kostet Metal Gear Over Cost?

Ungefähr zu der Zeit, als Metal Gear Survive wurde zum ersten Mal der Welt auf der Gamescom 2016 angekündigt, Konami enthüllte, dass das Spiel nicht die Standard-Konsole Preisschild von $ 60 tragen würde, stattdessen im Einzelhandel für weniger. Dies ist vergleichbar mit Metal Gear Solid V: Ground Zeroes , dem Prolog zu Metal Gear Solid V: The Phantom Pain, das zu einem Preis von $ 40 auf PC und Konsolen veröffentlicht wurde.

Wann ist Metal Gear Survive Set?

Da die Handlung in Metal Gear-Spielen traditionell von größter Bedeutung ist, war es etwas überraschend zu lernen Das Metal Gear Survive enthält keinen der Charaktere der Serie, sondern eine brandneue Besetzung von Mother Base-Soldaten.

Metal Gear Survive beginnt, sobald Big Boss und Kaz Miller in Metal Gear Solid V: Ground Nullen von der explodierenden Mutterbasis abziehen und gestrandete Soldaten zurücklassen . Diejenigen, die übrig bleiben, werden durch ein Wurmloch zusammen mit den Trümmern der Basis in eine alternative Realität gesaugt, wo die Gruppe gegen Zombie-ähnliche Kreaturen kämpfen muss, um es nach Hause zu schaffen.

Metal Gear Survive Gameplay Demo

Auf der Tokyo Games Show 2016 stellte Konami das erste Gameplay-Demo für Metal Gear Survive vor und gab dem Publikum einen Einblick in die minutiöse Aktion von das Spiel. Die Gameplay-Enthüllung war knapp über 15 Minuten lang und ließ vier Spieler gegen mehrere Wellen von Zombie-ähnlichen Kreaturen ankämpfen.

Alle vier Charaktere konnten zu Beginn der Gameplay-Demos Emotes gegeneinander spielen sehen, und es wurde auch enthüllt, dass Charaktere im Spiel anpassbar sein würden, da diese vier Charaktere sich deutlich von denen unterschieden diejenigen, die wir im Ankündigungstrailer für Metal Gear Survive gesehen haben.

Stealth-Fähigkeiten waren die ersten Als der Spieler zwei Kreaturen mit einem Köder ablenkte, stach er sie in den Rücken und nahm sie beide leise heraus. In dieser Sequenz erschien der Fulton Mechaniker, der bestätigte, dass der Mechaniker von seinem Debüt in Metal Gear Solid V: Der Phantomschmerz zurückkehren würde.

Wir haben auch einen Blick auf die Benutzeroberfläche geworfen, die im Spiel enthalten sein würde, da eine andere Version des I-Droid in Metal Gear Solid V im Gameplay gezeigt wurdeKalbfleisch. Darüber hinaus ist in der unteren rechten Ecke der I-Droid UI ein Gewichtslimit zu sehen, das darauf hinweist, dass die Spieler ihr Inventar in Metal Gear Survive aktiv verwalten müssen.

Das gesamte Gameplay enthüllt auf der Tokyo Games Show 2016 die Gruppe der gestrandeten Soldaten, die ihre behelfsmäßige Basis gegen eine Horde Zombies verteidigt haben, die in Wellen ankamen, die allmählich größer wurden. Der Fokus des Spiels lag darauf, die Zombies vom Sender in der Mitte der Basis fernzuhalten, womit die Gruppe letztendlich versagte.

Metal Gear Survive Boss Battles

Am Ende vom ersten Ankündigungstrailer für Metal Gear Survive ist ein sehr deutliches Geräusch zu hören, denn etwas wirft einen großen Schatten über die vier abgebildeten Charaktere.

Einige haben spekuliert, dass dies ein Metal Gear ist, möglicherweise sogar Metal Gear Rex , der gigantische zweibeinige Mech, der zuerst in Metal Gear Solid zu sehen war und dann wieder in Metal zu sehen war Gear Solid IV: Waffen der Patrioten. Bosskämpfe wurden im Rahmen von Metal Gear Survive von Konami bestätigt, aber ob wir Metal Gear Waffen selbst sehen, bleibt abzuwarten.

Metal Gear Survive - Beta-Daten, Veröffentlichungsdatum, Unsere Eindrücke, Preis, Waffen, Einzelspieler-Gameplay, Charaktere, Bosse - Alles, was wir wissen

Die Waffen und Gegenstände in Metal Gear Survive

Während der oben genannten Gameplay-Demo von Metal Gear Survive auf der Tokyo Games Show 2016 konnten alle vier Charaktere mit einer Vielzahl verschiedener Waffen und Gegenstände gesehen werden, um die Zombiehorde zu bekämpfen.

Ein Speer wurde prominent als ein Charakter in der Demo verwendet, während ein anderer einen Bogen benutzte, um Zombies aus der Ferne zu erwischen. Molotow-Cocktails wurden auch in Aktion gesehen, während der Fulton-Mechaniker verwendet werden könnte, um Zombies an einen bestimmten Ort zu locken, wodurch sie ein leichtes Ziel werden, während sie durch die Luftbrücke abgelenkt werden.

Ein mächtiger Geschützturm wurde auch bei einer Gruppe von Zombies benutzt, die eine Anzahl von ihnen auf einmal niedermähten, während ein Spieler herumging und Barrieren um die provisorische Basis errichtete, um die Zombies in Schach zu halten eine Weile, die Verteidiger einige kritische Zeit zu kaufen.

Achte darauf, diese Seite zu bookmarken, denn wir“haben die neuesten Nachrichten über Metal Gear Survive, sobald neue Details für das Spiel bekanntgegeben werden.

p> Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften.Wenn Sie auf eines klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.