Man of Medan, Supermassives Bis zum Morgengrauen-Follow-up, war die ganze Zeit über ein Koop-Multiplayer-Horrorspiel

Man of Medan, Supermassives Bis zum Morgengrauen-Follow-up, war die ganze Zeit über ein Koop-Multiplayer-Horrorspiel

Von Kat Bailey Chefredakteur

07/11/2019

Ich wusste erst, dass ich in einem Spiel wie Man of Medan Multiplayer spielen wollte, als ich es sah es in Aktion . Als ich das tat, war mein erster Gedanke: „Oh meine Güte, Telltale hätte das tun sollen, während es noch eine Chance hatte.“ etwas interessanter als es aussieht. Grundsätzlich werden die Konzepte des Entwicklers Supermassive Games übernommen – ein geschichtengetriebenes Horrorspiel mit einer großen Besetzung und mehreren Auswahlmöglichkeiten – und kooperative Elemente hinzugefügt. In gewisser Weise erinnert es an A Way Out aus dem Jahr 2018, ein weiteres Koop-Spiel, bei dem zwei Spieler gleichzeitig zwei völlig unterschiedliche Szenen spielen könnten.

In seiner Geschichte sind fünf äußerst schreckliche Menschen zu sehen, die von Piraten entführt werden und auf einem Spukschiff aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs landen. Der mit Abstand schlimmste von ihnen ist Conrad, ein klassischer Masshole, der sich mit den Worten vorstellt: „Ich werde den Kapitän wie eine Klasse-a-Grusel-Katze googeln.“ Sie sind alle klassisches Horrorfutter, und es wird erwartet, dass Sie ein bisschen Spaß haben, wenn sie fürchterlich sterben, obwohl Sie sie retten können, wenn Sie sich anstrengen.

Man of Medan, Supermassives Bis zum Morgengrauen-Follow-up, war die ganze Zeit über ein Koop-Multiplayer-Horrorspiel Im Mehrspielermodus „Man of Medan“ werden zur gleichen Zeit ganz unterschiedliche Szenen abgespielt. | Supermassive Games

Der eigentliche Multiplayer-Modus bietet verschiedene Varianten. In der Hauptvariante kooperieren zwei Spieler, um Umgebungen zu erkunden, in Gesprächen zu interagieren und einem gespenstischen Geisterschiff aus dem Zweiten Weltkrieg über zeitlich gut abgestimmte QTEs zu entkommen. Im lokalen Multiplayer-Modus „Movie Night“ können bis zu fünf Spieler Charaktere auswählen und abwechselnd einzelne Szenen steuern. Wenn Multiplayer nicht wirklich dein Ding ist, kannst du solo spielen.

Bei der Erforschung geht man wieder roboterhaft zusammen durch eine Umgebung (die Fortbewegung in Man of Medan erinnert mich an Alone in the Dark), untersucht Objekte und interagiert mit Hindernissen. Gelegentlich wird eine Unterhaltung gestartet und die Spieler wählen abwechselnd Antworten aus oder treffen Entscheidungen. An anderen Stellen werden die Spieler aufgeteilt, so dass sie individuelle Entscheidungen treffen können, die sich auf die weitere Entwicklung der Geschichte auswirken können. Wenn beispielsweise ein Spieler ein Wrack unter Wasser erkundet, kann sich ein anderer Spieler auf dem Deck eines Bootes befinden und mit umherirrenden Piraten sprechen.

Wenn Sie zufällig mit einem Freund spielen (Sie können auch mit Fremden spielen), werden Sie sie natürlich über ihre Erfahrungen befragen. Was war im Wrack los? Haben sie beschlossen, das seltsame Geräusch zu untersuchen, oder haben sie sich versteckt? Warum haben sie diese eine Dialogwahl getroffen, die dich fast getötet hätte? Es ist ein klares Zeichen für Man of Medan, dass ich nach Abschluss unserer Sitzung ein lebhaftes Gespräch mit meinem Partner über unsere Erfahrungen geführt habe.

Offensichtlich bringt der Ehrgeiz von Man of Medan viele Herausforderungen für das Entwicklungsteam mit sich. Obwohl der Online-Mehrspielermodus viel kürzer als der Modus „Bis zum Morgengrauen“ ist, verdoppelt er im Grunde alles. Bis Dawn ungefähr 30 Todesfälle hatte, wird Man of Medan 69 Todesfälle in ungefähr acht Durchspielen haben. Das Entwicklerteam ist auch bemüht, die möglichen Endungen im Vergleich zum ursprünglichen Spiel zu diversifizieren.

, erklärt der Serienproduzent Dan McDonald „Wir wollen nicht nur ein Ende des Spiels, wir wollen eine ganze Reihe von Enden. Aber jedes Mal, wenn Sie etwas tun müssen, sollte ich auch in der Lage sein, etwas zu tun. Das verdoppelt es sofort. Aber wir.“ Wir haben ein paar großartige Tools im Studio, mit denen wir dieses verzweigte Netzwerk sehen, die richtige Logik finden und den gesamten Weg verfolgen können. „

Bis Dawn in der Lage war, ein Publikum zu finden, vielen Dank Teil dieser Verzweigungswege, so ist es sinnvoll, dass Man of Medan in dieser Hinsicht mehr der gleiche ist. Aber es ist der Fokus auf den Mehrspielermodus, der ihm die einzigartige Wendung gibt, die es braucht, um sich abzuheben. Horror macht immer am meisten Spaß, wenn alle gemeinsam Angst haben.

Supermassive Games und sein Verlag, Bandai Namco, hoffen eindeutig, dass Man of Medan ein Dauerbrenner wird. Es ist nur die erste Episode in „The Dark Pictures Anthology“ (Die Anthologie der dunklen Bilder), einer Reihe von Horrorgeschichten in der Art einer Nachtgalerie, die jeweils drei bis vier Stunden dauern wird. Supermasseive Games hat bereits 39 zu untersuchende Subgenres herausgesucht, die alle miteinander verbundene Multiplayer wie Man of Medan beinhalten werden.

Mit einer engagierten Fangemeinde und einer einzigartigen Wendung scheint Man of Medan bereit zu sein, die Serie an den Anfang zu bringen, den sie benötigt. Wir werden eine vollständige Überprüfung haben, wenn .jpg auf PS4, Xbox One und PC am 30. August veröffentlicht wird.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.