macOS Catalina 10.15 Public Beta ist jetzt verfügbar

macOS Catalina 10.15 Public Beta ist jetzt verfügbar

Möchten Sie die nächste Version von macOS ausführen? Sie können dem öffentlichen Betaprogramm von Apple beitreten. Apple bietet eine öffentliche Betaversion von macOS Catalina für alle, die bereit sind, die neue Version des Mac-Betriebssystems vor der offiziellen Veröffentlichung zu testen.

Hier ist, was Sie über die öffentliche Beta wissen müssen.

Die neueste: Öffentliche Beta für macOS Catalina

Apple hat die neueste Beta-Version namens macOS Catalina 10.15 Public Beta veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen gehören neue Musik-, Podcast- und TV-Apps. die Möglichkeit, ein iPad als externes Display zu verwenden; Bildschirmzeit; verbesserte Sicherheit; und mehr.

Zur Installation von 10.15 Public Beta müssen Sie im Public Beta-Programm registriert sein. Anschließend können Sie das Update über das MacOS-Softwareupdate (Übersicht über dieses Macintosh-Softwareupdate) installieren.

macOS Catalina 10.15 Public Beta ist jetzt verfügbar Apple

Apple VP Craig Federighi spricht auf der WWDC19 über macOS Catalina.

Was ist die öffentliche Beta von macOS Catalina?

MacOS Catalina ist die aktuelle Version des Mac-Betriebssystems. Apple stellt eine öffentliche Beta-Version von Catalina-Updates zur Verfügung, mit der Benutzer ihre Lieblingssoftware testen und dem Unternehmen Fehler melden können.

Da es sich um Beta-Software handelt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dies Probleme auf Ihrem Mac verursachen kann. Möglicherweise kommt es zu häufigen Einfrierungen und Abstürzen, oder Ihre Apps funktionieren möglicherweise nicht. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass es stabil genug ist, um die ganze Zeit verwendet zu werden.

Sollten Sie die öffentliche Betaversion von macOS Catalina installieren?

Sie sollten die Betaversion nicht auf einem Produktions-Mac oder einem anderen Mac installieren, von dem Sie abhängig sind und der weiter ausgeführt werden muss. Wenn Sie befürchten, dass Sie aufgrund eines Betafehlers nicht mit Ihrem Mac arbeiten können, dürfen Sie ihn nicht installieren.

Wenn Sie sich für die Betaversion entscheiden, können Sie Apple wertvolles Feedback geben. Installieren Sie es auf einem Mac, den Sie als sekundären Computer betrachten.

Was müssen Sie vor der Installation tun?

Sichern Sie Ihren Mac. Sie können Time Machine oder ein bereits vorhandenes Backup-Setup verwenden. Sie benötigen ein Backup, auf das Sie zurückgreifen können, falls Sie die Beta beenden und Ihr System wiederherstellen müssen.

So erhalten Sie die öffentliche Beta für macOS Catalina

Melden Sie sich hier online für das öffentliche Beta-Programm an. Sie müssen Ihre Apple ID verwenden, um sich anzumelden.

Welche Macs sind mit macOS Catalina kompatibel?

  • MacBook (2015 oder neuer)
  • MacBook Air (2012 oder neuer)
  • MacBook Pro (2012 oder neuer)
  • Mac mini (2012 oder neuer)
  • iMac (2012 oder neuer)
  • iMac Pro (2017 oder neuer)
  • Mac Pro (2013 oder neuer)

So deinstallieren Sie die MacOS Mojave Beta

Wenn Sie die Beta ausprobieren und später entscheiden, dass Sie Sie möchten es nicht mehr verwenden und zu macOS Mojave zurückkehren. Apple hat Anweisungen zum Abmelden von der öffentlichen Beta und zum Wiederherstellen Ihres Systems.

Was passiert nach Auslieferung der endgültigen Version?

Sie können die öffentliche Beta weiterhin nutzen. Sie erhalten eine Beta-Version von Catalina-Updates, sobald diese verfügbar sind. Wenn Sie die Beta loswerden und die endgültige Version installieren möchten, können Sie das macOS Catalina-Installationsprogramm im App Store herunterladen.

Haben Sie weitere Fragen zu macOS Catalina?

Lesen Sie unsere häufig gestellten Fragen zu macOS Catalina.

Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.