Machen Sie sich bereit für Facebook-Anzeigen Sie können nicht blockieren

Machen Sie sich bereit für Facebook-Anzeigen Sie können nicht blockieren

Machen Sie sich bereit für Facebook-Anzeigen Sie können nicht blockieren

Get bereit für Facebook-Anzeigen nicht blockieren können.

Jaap Arriens, NurPhoto via Getty Images

Anzeigen sind ein unvermeidlicher Teil der Online-Erfahrung, es sei denn, Sie eine gute Werbe-Blocker laufen haben. Aber das bedeutet nichts Gutes für Websites und Dienste, die Geld mit dem Verkauf Anzeigen machen.

Facebook, die von Anzeigen die meisten ihr Geld macht, entwickelt hat einen Weg nach rechts hinter Ihre Anzeige Blocker zu schleichen.

Die Social-Media-Moloch am Dienstag hervorgehoben neue Taktik, die die Änderung wird Weg Anzeigen laden für Desktop-Anwender. Das Ziel:. Machen es viel schwieriger für Ad-Blocker sie zu blockieren

Facebook bereits verwendet Ihre Informationen, Interessen und den Browserverlauf zielgerichtete Anzeigen auf seiner Desktop-Website dienen nach oben, obwohl Benutzer aus entscheiden können. Am Dienstag, sagte Facebook es Anwendern noch mehr Kontrolle über die Anzeigen gibt sie auf der Website zu sehen.

„Wenn Sie keine Anzeigen über ein bestimmtes Interesse wie Reisen oder Katzen sehen möchten, können Sie entfernen das Interesse aus dem Anzeigeneinstellungen „, schrieb Andrew Bosworth, Vice President von Anzeigen & Business Platform bei Facebook, in einem Blog-Post. „Wir hörten auch, dass die Menschen in der Lage sein wollen, Anzeigen von Unternehmen oder Organisationen zu stoppen zu sehen, die sie auf ihre Kundenliste hinzugefügt haben, und so Werkzeuge, die wir hinzufügen, die Menschen erlauben, dies zu tun.“

Anzeigen sind eine große Sache für Facebook. Im vergangenen Monat, das soziale Netzwerk im zweiten Quartal Umsatz ausgewiesen, die von Anzeigenschaltung auf Facebook-Nutzer in erster Linie kommt, sprang fast 60 Prozent auf $ 6400000000.

„Unsere Mission ist es, die Welt zu verbinden“, sagte ein Facebook-Sprecher, wenn über die Änderung gefragt. „Das Geschäftsmodell, das jeder in der Welt die Möglichkeit, über Facebook und unsere Dienste kostenlos gibt, ist eine Ad-Modell unterstützt.“

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.