Linksys MR8300 Router Review: Vernetztes WLAN für erfahrene Benutzer

Linksys MR8300 Router Review: Vernetztes WLAN für erfahrene Benutzer

Es gibt eine Menge toller Mesh-WLAN-Systeme auf dem Markt, aber viele von ihnen bieten nur die grundlegenden Funktionen. Der neue Linksys MR8300-WLAN-Router kombiniert diese Einfachheit mit einem traditionellen Router-Erlebnis. Die besten solarbetriebenen Akkus von Andrew Heinzman am 7. Januar 2019 Akkus eignen sich hervorragend, um Ihr Handy unterwegs aufzuladen, aber was tun Sie, wenn dem Akku der Saft ausgeht? Wenn es solarbetrieben wäre, könnte man es einfach in die Sonne legen. Die besten Apple Watch-Schutzfolien für jede Situation von Jennifer Allen am 6. Januar 2019 Ihre Apple Watch ist zwar alles andere als robust, aber wie alle Geräte mit Glasschirmen lebt sie ein gefährliches Leben. Halten Sie Ihren Apple Watch-Bildschirm mit diesen großartigen Displayschutzfolien frei von Kratzern. Folge uns!

Facebook

Zwitschern

Linksys MR8300 Router Test: Mesh Wi-Fi für erfahrene Benutzer

Craig Lloyd | @craig_lloyd | 7. Januar 2019Januar 7, 2019 Bewertung: 7,5 / 10?

  • 1 – Absoluter heißer Müll
  • 2 – Sorta Lauwarmer Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile, viele Nachteile
  • 5 – Akzeptabel unvollständig
  • 6 – Gut genug, um beim Verkauf zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht Klassenbester
  • 8 – Fantastisch, mit einigen Fußnoten
  • 9 – Halt die Klappe und nimm mein Geld
  • 10 – Absolutes Design Nirvana

Preis: $ 179 Bei Amazon kaufen

Linksys MR8300 Router Review: Vernetztes WLAN für erfahrene Benutzer

Hier ist, was uns gefällt

  • Einfache Einrichtung und Verwendung
  • Viele erweiterte Funktionen
  • Verbindet sich nahtlos mit Linksys Velop-Einheiten

und was wir nicht tun

  • Erfordert eine mobile App zum Einrichten
  • Etwas teuer für Mesh-Wi-Fi

Es gibt eine Menge toller Mesh-Wi-Fi-Systeme auf dem Markt. Viele von ihnen bieten jedoch nur die grundlegenden Funktionen. Der neue Linksys MR8300-WLAN-Router kombiniert diese Einfachheit mit einem eher traditionellen Router-Erlebnis.

Ich bin ein großer Fan von Eero, der sein eigenes Mesh-WLAN-System erstellt, das wirklich einfach einzurichten und zu verwenden ist. Das große Problem besteht jedoch darin, dass es stark heruntergekommen ist und die meisten der erweiterten Funktionen, die Sie auf vielen Routern finden würden, nicht vorhanden sind. Natürlich können Sie immer noch einen vorhandenen Router verwenden und Eero im Bridge-Modus verwenden. Dann haben Sie jedoch nur zwei Schnittstellen, mit denen Sie umgehen können, und Sie verlieren die Einfachheit der Eero-Erfahrung (was das grundlegende Verkaufsargument ist).

Natürlich ist eine grundlegende Benutzeroberfläche für die meisten Benutzer eines Tages kein Problem, aber es gibt immer noch viele Leute, die ein benutzerfreundliches Produkt lieben würden, aber trotzdem Zugang haben möchten Zu erweiterten Funktionen, wenn nötig, sowie einem Netzwerk, das mit allem umgehen kann, was Sie darauf werfen.

Geben Sie den Wi-Fi-Router des Linksys MR8300 Mesh ein. Es verfügt über 802.11ac-Tri-Band-WLAN-Radios (ein 2,4-GHz- und zwei 5-GHz-Frequenzumrichter), MU-MIMO-Unterstützung und einen rasend schnellen 716-MHz-Quad-Core-Prozessor, der eigentlich nicht in jedem Netzwerk zu finden ist. Wlan Router.

Setup: Hierfür gibt es eine App

Das Einrichten des Routers funktioniert sehr ähnlich wie bei einem anderen WLAN-System. Es gibt eine begleitende App, die Sie auf Ihr Telefon herunterladen und diese zum Konfigurieren des Routers verwenden.

Linksys MR8300 Router Review: Vernetztes WLAN für erfahrene Benutzer

Die App macht den Vorgang vom Anfang bis zum Ende sehr einfach, einschließlich der Schritte, wie der Router angeschlossen und die verschiedenen Kabel angeschlossen werden . Es ist wahrscheinlich, dass Sie bereits wissen, wie das alles zu tun ist (insbesondere, wenn Sie ein solches Produkt gekauft haben), aber trotzdem ist es definitiv hilfreich für diejenigen, die etwas mehr Unterstützung benötigen.

Wenn der Router selbst eingerichtet ist, können Sie mit der App alle Linksys Velop-Einheiten einrichten. Dies gibt dem MR8300 die Maschenweite seiner Wi-Fi-Fähigkeiten. Mehr dazu später.

Funktionen: Eine Mischung aus Altem und Neuem

Sobald alles betriebsbereit ist, können Sie es sofort nutzen und alles über die Linksys-App auf Ihrem Telefon verwalten, oder Sie können Verwenden Sie das herkömmliche Router-Bedienfeld im Webbrowser, indem Sie zu 192.168.1.1 navigieren.

Linksys MR8300 Router Review: Vernetztes WLAN für erfahrene Benutzer

Es gibt alle möglichen Funktionen, mit denen Sie sich vermischen können, einschließlich vieler derselben Funktionen, die Sie auf den meisten Mesh-Wits finden. Fi-Systeme wie Gastzugang, Kindersicherung, integrierte Geschwindigkeitstests, Portweiterleitung und mehr.

Der MR8300 verfügt jedoch über eine Reihe von erweiterten Funktionen, darunter die Priorisierung von Geräten und die MAC-Adresse clMAC-Filterung, erweiterte DHCP-Konfiguration und mehr.

Linksys MR8300 Router Review: Vernetztes WLAN für erfahrene Benutzer

Natürlich gibt es einige Nachteile. Es verfügt nicht über alle Hardcore-Funktionen, die Netzwerk-Enthusiasten wahrscheinlich in einem hochentwickelten Router suchen würden. Es gibt keine fortgeschrittenen Firewall-Regeln und Konfigurationsoptionen, zum Beispiel, aber es gibt sicherlich noch mehr Möglichkeiten, mit denen man sich herumschlagen kann auf dem MR8300 als die meisten Wi-Fi-Systeme für Endverbraucher.

Zweitens muss die App wie die meisten anderen Mesh-Wi-Fi-Systeme eingerichtet sein. Auch wenn Sie den Router über den Webbrowser konfigurieren und verwalten, empfiehlt Linksys Ihnen dennoch, die App zu verwenden . Dies ist kein großes Geschäft und nicht die App-only-Erfahrung, die Sie mit Eero oder Google Wi-Fi erhalten (eine Erfahrung, die die meisten Menschen entweder wirklich lieben oder wirklich hassen), aber es ist etwas, das Sie bedenken sollten, wenn Sie dies tun wirklich gegen das Router-App-Modell.

Abdeckung für ein ganzes Haus: Fügen Sie eine oder zwei Erweiterungen hinzu

Wenn nur ein einziger Router die Abdeckung für Ihr gesamtes Haus bietet, kann dies nicht unbedingt als „WLAN“ bezeichnet werden , ” Daher ist der MR8300 vollständig mit Linksys ’ kompatibel. vorhandenes Velop-Mesh-Wi-Fi-System.

Das bedeutet im Idealfall, dass Sie den MR8300 als Hauptrouter kaufen und dann ein, zwei oder drei (oder mehr) Velop-Einheiten kaufen, die um das Haus platziert werden, um eine Decke zu bilden Ihr gesamtes Zuhause mit einem schnellen, zuverlässigen Wi-Fi-Signal. Mit der Linksys-App können Sie ganz einfach einzelne Velop-Einheiten zu Ihrem Setup hinzufügen und diese direkt an den MR8300 anschließen.

Linksys MR8300 Router Review: Vernetztes WLAN für erfahrene Benutzer

Der Bereich des MR8300 war jedoch ziemlich anständig. Ich konnte ein gutes Signal und schnelle Geschwindigkeiten bis hinunter nach oben erzielen, dank der vier Antennen, auf die Sie in nahezu jede Richtung zeigen können. Ich musste mich jedoch nicht wirklich mit ihnen auseinandersetzen.

In der Garage habe ich normalerweise Probleme, ein gutes Wi-Fi-Signal zu erhalten, und leider war ich mit dem MR8300 immer noch nicht in der Lage, dies zu überraschen. Wenn Sie jedoch eine Velop-Einheit einfach hinzufügen und nach unten platzieren, wurde dieses Problem in kürzester Zeit behoben.

Und das ist wirklich der springende Punkt des MR8300. Wenn Sie ihn mit einem Velop-System verwenden, werden seine wahren Farben zum Ausdruck gebracht. Da der Router zum Preis von 179 US-Dollar und einige Velop-Einheiten normalerweise bei 350 US-Dollar für ein Paar geläutet werden, sind Sie bei einem kompletten Haus-Setup bei 530 US-Dollar. Dies wird mit Eero bei 400 USD und Google Wi-Fi mit 300 USD verglichen.

Es ist definitiv ein Premium-Preis zu zahlen, aber wenn Sie das Beste aus beiden Welten wollen (ein benutzerfreundliches WLAN-System mit einem meist traditionellen Router-Erlebnis) Als robuste Vernetzung für alles, was Sie damit anfangen, ist es definitiv eine Überlegung wert.

Bewertung: 7.5 / 10 Preis: $ 179 Bei Amazon kaufen

Was wir mögen

  • Einfach einzurichten und zu verwenden
  • Zahlreiche erweiterte Funktionen
  • Verbindet sich nahtlos mit Linksys Velop-Einheiten

und was wir nicht tun

  • Erfordert eine mobile App für das Setup.
  • Ein bisschen teuer für WLAN (Wi-Fi)

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.