LineageOS unterstützt Android Pie für neun weitere Geräte und führt die Unterstützung für Nvidia Shield Tablet erneut ein

LineageOS unterstützt Android Pie für neun weitere Geräte und führt die Unterstützung für Nvidia Shield Tablet erneut ein

LineageOS ist im Bereich der benutzerdefinierten ROMs aufgrund der aktiven Community und der schlanken Erfahrung eines der beliebtesten und am besten unterstützten. Die Unterstützung für Android Pie ist nicht für alle Geräte umfassend. Daher sind neun neue Handys und das Nvidia Shield Tablet willkommen.

Wir haben gesehen, dass das ursprüngliche Pixel und Pixel XL vor nicht allzu langer Zeit zu LineageOS 16 Nightlies-Programm hinzugefügt wurde. Wenn Sie zu einem gut aktualisierten und unterstützten benutzerdefinierten ROM wie LineageOS wechseln, hat dies den Vorteil, dass die OEMs nach dem Ende der Unterstützung für Ihr Mobiltelefon eine hervorragende Möglichkeit bieten, Ihr Gerät auf dem neuesten Stand zu halten.

Neben der Unterstützung am Ende des Lebenszyklus bietet LineageOS eine Fülle von zusätzlichen Funktionen und bietet Handsets wie das Pocophone F1 ein saubereres Gesamterlebnis. Es muss beliebt sein, da das ROM ab 2018 rund 1,8 Millionen aktive Installationen umfasst. Obwohl dies beeindruckend ist, gibt es immer noch einige Mobilteile, die in der Liste der unterstützten Geräte fehlen.

Die meisten Geräte, denen Android Pie unterstützt wurde, wurden von LineageOS 15.1 (basierend auf Android 8.1 Oreo) aktualisiert. Hier ist die vollständig aktualisierte Liste:

  • Xiaomi Mi 5s
  • Xiaomi Mi 5
  • Xiaomi Mi Mix
  • Xiaomi Mi 5s Plus
  • Xiaomi Mi Hinweis 2
  • LG G2 (AT & T / T-Mobile / International / Canadian)

Über das Aktualisieren dieser Mobiltelefone hinaus Bei Geräten mit Android Pie wird durch das Lineage-Projekt das Nvidia Shield Tablet (über Android Police) erneut unterstützt. In Anbetracht der Tatsache, dass das Nvidia Shield Tablet ursprünglich im Jahr 2014 veröffentlicht wurde, ist es einige Anstrengung, das Tablet auf LineageOS 15 (basierend auf Android Oreo) zu aktualisieren. Es ist erwähnenswert, dass Builds für das Android-Tablet noch nicht verfügbar sind.

Wie gut Android Oreo auf dem Shield Tablet laufen wird, lässt sich nicht sagen, aber es ist fantastisch zu hören, dass der Support für vor fast einem halben Jahrzehnt veröffentlichte Technologie zurückkehrt.

Weitere Informationen zu LineageOS:

  • Google Pixel und Pixel XL jetzt Teil des LineageOS 16-Nightlies-Programms
  • CyanogenMod ist (irgendwie) zurück: LineageOS-Builds gehen los Live für Nexus 6P, 5X, Nextbit Robin, mehr

Weitere Informationen finden Sie unter YouTube auf 9to5Google:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.