Lenovos neue ThinkPad X1-Geräte erhalten sexier Designs, schnellere Chips

Lenovos neue ThinkPad X1-Geräte erhalten sexier Designs, schnellere Chips

Die ehrwürdige ThinkPad-Marke wird dieses Jahr 25 Jahre alt werden, und Lenovos neue ThinkPad X1-Geräte werden Feierlichkeiten mit einer ganzen Reihe von Upgrades starten, darunter sexieres Design, schnellere Prozessoren und Bildschirme mit dünneren Rändern. Das ThinkPad X1 Tablet (ab $ 949) und ThinkPad X1 Yoga 2-in-1 (ab $ 1,499) sind kleiner, dünner und leichter als je zuvor Vor. Darüber hinaus haben die Geräte viel längere Akkulaufzeit. Viele der Fortschritte kommen dank dem Upgrade auf Intel’s 7. Generation Core-Prozessoren Code-Namen Kaby Lake. Die integrierten GPUs sind schneller und bieten die Möglichkeit, 4K-Videoverarbeitung zu unterstützen.

Darüber hinaus wird ein faszinierendes optionales Angebot für die ThinkPad X1-Geräte LTE-Advanced-Modems von Qualcomm sein, die typischerweise in Smartphones zu finden sind. Lenovo glaubt, dass zellulare Konnektivität ein Muss ist, da Geräte immer dünner und leichter werden. LTE-Konnektivität ist auch gut, wo Wi-Fi nicht verfügbar ist.

Die ThinkPad X1 Lineup wird immer beliebter und wird die Marke in die Zukunft, sagte Dilip Bhatia, Vice President für globale PC-Design bei Lenovo.






leichter, aber mit größeren Bildschirmen

Nach dem Backstage in den vergangenen Jahren, Der 14-Zoll-Laptop ist beträchtlich geschrumpft und befindet sich nun im Rahmen eines 13,3-Zoll-Laptops, ähnlich dem Yoga 910. Das liegt zum Teil an einem neuen Bildschirm mit dünneren Rändern, der die Größe des Laptops reduziert hat. Es ist nicht gerade ein randloses Display wie das XPS 13, aber es ist immer noch extrem dünn.

Eine Webcam befindet sich im dünnen Rand oben auf dem Bildschirm. Der Laptop hat keine „Nosecam“, sagte Bhatia, wobei ein Jab bei Dells XPS 13, die eine seltsam platzierte Webcam unter dem Bildschirm hat.

Das Verringern der Größe des Laptops hat andere Vorteile. Der X1 Carbon ist leichter als zuvor bei 1,14 Kilogramm und bietet zudem eine längere Akkulaufzeit von 15 Stunden. Benutzer können den Laptop mit bis zu 1 TB SSD-Speicher und bis zu 16 GB DDR3 DRAM konfigurieren. Die Bildschirm-Optionen umfassen Full-HD oder die höhere Auflösung 2560 x 1440-Pixel-Bildschirm. Eine 4K-Bildschirm-Option ist nicht verfügbar, sagte Bhatia.

Der Laptop hat zwei USB 3.0 und einen USB 2.0-Anschluss, aber keinen USB-Typ-C-Anschluss.

Der ThinkPad X1 Carbon startet im Februar. Seit seiner Einführung im vergangenen Jahr hat die ThinkPad X1 Yoga Popularität gewonnen und erhielt ein großes Upgrade mit einer Vielzahl von neuen Features. Die neue Version, die im März mit einem 14-Zoll-Bildschirm ausgeliefert wird, verdoppelt die Speicherkapazität. Es ist auch leichter, dünner und bietet mehr Akkulaufzeit.

Das ThinkPad X1 Yoga kann als Laptop oder Tablet verwendet werden. Die maximale Speicherkapazität beträgt 1 TB und wächst von 512GB in der vorherigen Skylake-Version. Es bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden, eine Verbesserung von 11 Stunden in seinem Vorgänger. Das Gerät wiegt 1,42 kg. Es wird auch eine schnellere GPU, und es wird eine Option zur Auswahl von Intel Iris Plus Graphics 640, die 4K-Video-Rendering zu unterstützen. Die 2-in-1 hat auch einen Thunderbolt 3-Port und einen HDMI-Anschluss zum Anschluss externer 4K-Displays. Darüber hinaus verfügt das Gerät über zwei USB 3.0-Anschlüsse.

Der 2-in-1 enthält einen Stift, der die neuen Farbfunktionen in Windows, die im Jubiläums-Update enthalten sind, ausnutzt. Der Stift wird zu einem wichtigen Bestandteil von Windows-Geräten, und es ist viel einfacher, sich Notizen zu machen und auf dem X1 Yoga zu ziehen, sagte Bhatia.

Das X1 Yoga kann mit einem Full-HD-Bildschirm eines 2560 x 1440 Pixel-Displays konfiguriert werden. Ein OLED-Bildschirm mit 2560 x 1440 Pixel Auflösung kostet Sie mehr, und diese Konfiguration wird eine Akkulaufzeit von etwa 11 Stunden bieten. Schließlich bekam das vielseitige ThinkPad X1 Tablet, das die Show auf der CES des vergangenen Jahres gestohlen hat, auch größere Upgrades. Es ist ein abnehmbares Gerät, das sich in einen Laptop mit einem Tastaturmodul verwandelt, oder ein 60-Zoll-Projektionsdisplay erstellen, wenn ein Projektionsmodul angeschlossen ist. Er verfügt über einen 12-Zoll-Bildschirm, der Bilder mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixeln, einer Speicherkapazität von bis zu 1 TB und einer Speicherkapazität von bis zu 16 GB anzeigt. Es wiegt etwa 767 Gramm und hat nun eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden und fünf weitere Stunden mit einem zusätzlichen Modul. Es verfügt über einen USB-C-Anschluss, einen USB 3.0-Anschluss, einen Mini-DisplayPort, einen Nano-SIM-Steckplatz und einen Micro-SD-Kartensteckplatz. Es verfügt über eine 8-Megapixel-Heckkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera.

Das X1 Tablet wird im März ausgeliefert.

Drahtlose Funktionen auf allen X1-Geräten umfassen 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth. Optionaler Wi-Gig-Chip und NFC sind auch auf den Laptops erhältlich.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.