Lenovo Yoga S940 erweitert die Yoga-Marke um herkömmliche Laptops

Lenovo Yoga S940 erweitert die Yoga-Marke um herkömmliche Laptops

Es ist alles zu einfach, mit unordentlichen Schubladen zu enden. Verbringen Sie weniger Zeit mit der Suche nach Material und mehr Zeit für die wichtigen Dinge, indem Sie Ihre großen und kleinen Schubladen mit diesen großartigen Organisatoren aufwerten. Die besten tragbaren Blacklights für Katzenpee, Bettwanzen und mehr von Andrew Heinzman am 8. Januar 2019 Blacklights sind ein tolles Party-Piece und besonders nützlich, wenn die Party vorbei ist. Warum? Nun, Sie können ein Schwarzlicht verwenden, um eventuell festsitzende Lebewesen oder Körperflüssigkeiten zu finden. Edifier R1280T Testbericht: Ein einfaches, ausgezeichnetes Desktop-Lautsprecher-Upgrade von Michael Crider am 8. Januar 2019 Laptops und Desktops stehen im Audiobereich oft kurz vor dem Schluss: Erstere aufgrund von Platzbeschränkungen, letztere aufgrund von Zubehör neigen dazu, von geringer Qualität zu sein. Wenn Sie ein Upgrade für beide wünschen, sind diese Edifier-Lautsprecher gut geeignet. Folge uns!

Loading...

Facebook

Twitter

Lenovo Yoga S940 erweitert die Marke Yoga um herkömmliche Laptops

Michael Crider | @MichaelCrider | 8. Januar 2019Januar 8, 2019

Lenovo Yoga S940 erweitert die Yoga-Marke um herkömmliche Laptops

Auf der CES 2019 teilten uns die Mitarbeiter von Lenovo mit, dass sie die Bewegung des „Yoga“ verschieben würden. Marke jenseits des konvertierbaren Formfaktors des ursprünglichen Yoga-Laptops. Jetzt verwendet das Unternehmen es für eine Vielzahl von Premium-Angeboten, wodurch es eher eine Ästhetik als eine Funktion ist.

Deshalb ist das Yoga S940 trotz seines flexiblen Namens ein herkömmlicher Clamshell-Laptop ohne doppelt drehendes Scharnier oder Touchscreen-Display. Aber das Ding ist so hübsch, dass Sie vielleicht nicht mehr auf Knopfdruck achten.

Das 13,9-Zoll-Notebook ist ein wahrer Hingucker mit einem hellen 4K-Bildschirm, der mit konturiertem Glas bedeckt ist, wie Sie es von einem Smartphone erwarten. (Beim Basismodell ist eine Option mit 1080p für den sparsamen Käufer verfügbar.) Kleine Blenden erinnern an Dell ’s beliebte Infinity Display-Laptops und Hellip; diese bietet jedoch auf beiden Seiten der Tastatur ausreichend Platz für nach vorne gerichtete Lautsprecher. Sie sind für Dolby Atmos bewertet und der Bildschirm entspricht der Dolby Vision-Zertifizierung.

Lenovo Yoga S940 erweitert die Yoga-Marke um herkömmliche Laptops

Zu den Kernspezifikationen zählen Intel Core-Prozessoren der 8. Generation, entweder 8 GB oder 16 GB RAM, und zwischen 256 GB und 1 TB SSD-Speicher. Lenovo gibt an, dass das Notebook mit dem 1080p-Bildschirm bis zu 15 Stunden lang aufgeladen werden kann, obwohl dies bei der 4K-Option erheblich auf 9,5 Stunden reduziert wird. Es gibt dreifache USB-C-Anschlüsse, von denen zwei über Thunderbolt-Videofunktionen verfügen, sowie einen Kopfhöreranschluss.

Es gibt nicht viel, was den Yoga S940 im Hinblick auf herausragende Spezifikationen unterscheidet, und es ist weder der leichteste (2,64 Pfund) noch der dünnste (12,2 mm) Laptop hier bei CES. Das Paket ist jedoch ansprechend genug, um einige Fans zu gewinnen, wenn es im Mai erscheint. Wir glauben, dass es ein klarer Gewinner unter den Lenovo-Notebooks ist, die sich an Verbraucher wenden. Für die Basiskonfiguration beginnt der Preis bei 1500 US-Dollar.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.