„Lassen Sie Freiheitsstrom“: AT & Ts lausiger Schwarzer Freitag-Angebotroster, der mit DirectTV Now’s Produkteinführung

"Lassen Sie Freiheitsstrom": AT & Ts lausiger Schwarzer Freitag-Angebotroster, der mit DirectTV Now's Produkteinführung

verbunden ist

"Lassen Sie Freiheitsstrom": AT & Ts lausiger Schwarzer Freitag-Angebotroster, der mit DirectTV Now's Produkteinführung

Wenn Sie sich gefragt haben, warum AT & Mobile, Sprint und sogar Verizon, am Montag Null-rated DirecTV Streaming-Ankündigung könnte uns einen Anhaltspunkt gegeben haben.                         Carrier, in denen die diesjährigen iPhones und Galaxies kostenlos mit einem Trade-in, oder tief vergünstigt mit Geschenkkarten gehabt werden konnten, und es gab auch viele Line-Port-Angebote. Zugegeben, AT & T hatte ein freies iPhone 7 Angebot, aber das war, wie üblich in letzter Zeit, nur mit einem DirecTV-Abo gebündelt.

"Lassen Sie Freiheitsstrom": AT & Ts lausiger Schwarzer Freitag-Angebotroster, der mit DirectTV Now's Produkteinführung

Dies ist nur zu bestätigen, wo der Fokus von AT & Der Carrier hat in der Branche bereits den gesündesten durchschnittlichen Umsatz pro User-Nummer und zielt darauf ab, ein Medienunternehmen zu bauen, anstatt einfach nur ein dummes Pipe für Bits und Bytes und Stimmen zu sein.  
Trotz aller Netzneutralität Kontroverse um DirecTV Nun ist AT & T ziemlich verblüfft über die Sache, sagen, dass es vorteilhaft für Abonnenten, die nicht wollen, um Gigs zu zählen und Bund über ihre Video-Nutzung auf dem Sprung die ganze Zeit. Nun, wenn das AT & T-Time Warner Buyout genehmigt wird, wollen wir nicht einmal darüber nachdenken, im nächsten Jahr die Holday-Deals auf Handys aus dem Carrier und hoffen, dass HBO Go dann nicht auf AT & nur.
Quelle: FierceWireless

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.