Kein iPhone 7 Kopfhörerbuchse? Hier ist, wie zu Android zu wechseln

Kein iPhone 7 Kopfhörerbuchse? Hier ist, wie zu Android zu wechseln

Speichern für die Batterie, ist die Kopfhörerbuchse wahrscheinlich die am weitesten verbreitete Funktion in allen Mobilelektronik. Sie finden sie in iPods, iPads und iPhones; Android-Geräte aller Streifen; Laptops und Tablet-PCs; sogar einige E-Reader.

Apple-denkt, dass Sie nicht eine brauchen.

Mindestens, das ist das Gerücht. Seit Monaten, habe wir hören, dass das iPhone 7 wird tun, weg mit der Kopfhörerbuchse, angeblich Platz für eine zusätzliche Lautsprecher und / oder etwas größere Batterie zu machen. Und das letzte Leck scheint in aller Deutlichkeit darauf hin, dass die Gerüchte wahr sind.

Kein iPhone 7 Kopfhörerbuchse? Hier ist, wie zu Android zu wechseln

If das ist in der Tat das iPhone 7 auf dem Boden, etwas Wichtiges fehlt.

Unbox Therapie / YouTube

So wie Sie Musik hören? Sie werden Ihre verkabelten Kopfhörer für einen Bluetooth-Set, kaufen ein neues Paar entworfen ausdrücklich für iPhone 7 oder verwenden Sie eine auch gemunkelt Blitz-to-Kopfhörer-Adapter Graben – die mit ziemlicher Sicherheit die Fähigkeit ausschließen würde Ihr iPhone mit Kopfhörer auf aufzuladen.

Nein, danke. Lassen Sie mich hier nur sagen, und für die Aufzeichnung, dass diese dümmsten Bewegung von Apple wäre gut, nie. (Und es gab einige Dummen gewesen Antennagate, jemand MobileMe.?)

In der Tat, ein Kollege von mir – ein iPhone-Nutzer seit Anfang – sagte kürzlich, dass, wenn Apple die Kopfhörer-Buchse beseitigt, er würde zu Android wechseln. Rein aus Trotz, wohlgemerkt. Und ich habe ähnliche Gedanken hatte. Ich ziehe es stark iOS zu Android, aber ich glaube nicht, dass ich 7 ein iPhone kaufen würde, wenn es keinen Platz hatte Kopfhörer anzuschließen. Vielleicht werde ich sehen, was all das Samsung Edge-Getue ist.

Ich vermute sogar, eine solche Änderung eine Menge iPhone-Besitzer zu Android treiben würde. Wie schwer es sein würde, um einen solchen Schritt zu machen? Nicht so schwer, wirklich, aber Sie werden auf jeden Fall wollen einige Vorausplanung zu tun – beginnend jetzt

Planen Sie Ihren Umzug

Das Wichtigste zuerst:. Eine Liste zu machen. Sie wollen alles zu katalogisieren, die von iOS auf Android zu migrieren muss, mit diesen großen Kategorien Start:

  • Apps
  • Daten (inclding Kontakte, Termine, Notizen, Passwörter usw.)
  • Musik
  • Fotos und Videos
  • E-Mail-Konten

die Daten werden der schwierigste Teil sein. alles andere sollte recht einfach sein. Lassen Sie uns in jeder Kategorie einen genaueren Blick nehmen und wie Sie vorgehen.

Apps

Dies ist eine gute Zeit, um eine Liste aller installierten Anwendungen zu machen, dann entscheiden, welche Sie auf Ihr neues Handy wirklich brauchen. (Wenn Sie alles wie ich sind, du hast wahrscheinlich Dutzende Sie nie berühren. Warum also die Mühe zu installieren?)

Mehr als das, identifizieren die Anwendungen, die Sie lieben und kann nicht leben ohne, dann sicherstellen, dass jede ein Android-Äquivalent hat. Zum Beispiel besitzen Sie alle iOS-only Smart-Home-Geräte? Das könnte ein Faktor in Ihrer Entscheidung zu wechseln. Die meisten iOS-Apps sind auch für Android verfügbar, aber es kann etwas sein, das nicht sind.

Jedoch Ihre Liste landet, gibt es keine Möglichkeit, tatsächlich Apps vom iPhone auf Android-Handy zu kopieren. Stattdessen werden Sie einfach die gleichen, die aus dem Google Play Store installieren. Für alle Anwendungen, die Sie sich anmelden benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Benutzernamen und Passwörter kennen. Apropos …

Daten

Ihr Telefon ist ein Telefon, schließlich, so dass Sie offensichtlich Ihr Adressbuch wollen werde zu bewegen. Das Gleiche gilt für Ihren Kalender, Notizen und andere PIM-Typ miscellany.

Obwohl diese Daten lokal gespeichert ist, auf Ihrem iPhone, es ist auch zu iCloud synchronisiert. Und das ist ein guter Ort, um etwas von ihm zu bekommen, mit Ihren Kontakten und Kalender zu starten.

Kein iPhone 7 Kopfhörerbuchse? Hier ist, wie zu Android zu wechseln Marten Gajda

Eigentlich eher als mit manueller Migrationen zu tun, sollten Sie zwei automatisierte Optionen: SmoothSync für Cloud-Kalender und SmoothSync für Cloud-Kontakte. Bei einem Preis von $ 2,86 und $ 3,99 bzw. haben diese Android Apps, die schweres Heben zu bringen, über Ihre Cloud-Daten

Wenn Sie Geld nicht ausgeben wollen, gibt es eine manuelle Option -. Zumindest für Ihre Kontakte: Sie alle Ihre Kontakte im vCard-Format exportieren, dann die Datei in Google Mail importieren. Hier ist, wie das zu tun:

Schritt 1: einen Desktop-Browser verwenden, melden Sie sich iCloud.com Ihre Apple-ID mit

Schritt 2. : wählen Sie Kontakte und klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol in der linken unteren Ecke. Klicken Sie auf Alle auswählen und dann auf den Gang wieder und wählen Sie Export vCard

Schritt 3:. Öffnen Sie nun Google Mail in einem anderen Browser-Tab. Klicken Sie auf die GMail Pull-Down in der linken oberen Ecke und wählen Sie Kontakte

Schritt 4:. In der linken Sidebar, klicken Sie auf Mehr und dann dann importieren . Wählen Sie Wählen Sie Datei , dann importieren Sie die vCard-Datei in Schritt exportiert 2. Sobald der Importvorgang abgeschlossen ist, können Sie die Suchen & Duplikate Option zusammenführen, wenn Sie verdoppelt sich entdecken. (Es geschieht.)

Für einige Arten von Daten, alles, was Sie tun müssen, ist die Android-Version der entsprechenden App installieren und dann in Ihrem Konto anmelden. Dashlane, Dropbox, Evernote, Kindle, Mint -. Jede App, die mit einem Cloud-Pendant synchronisiert automatisch Ihre Daten auf das neue Handy bringen

Musik

Musik Migration wird leicht sein, oder leicht herausfordernd auf Ihrem aktuellen Setup abhängig. Hier sind einige häufige Szenarien und die entsprechenden Optionen:

  • Sie zeichnen einen Musikdienst Wenn Sie bereits etwas wie Apple Musik verwenden, Pandora oder Spotify, Sie ‚ re alle Set: installieren Sie einfach die entsprechenden Anwendungen auf Ihrem Android-Handy, dann melden Sie sich in Ihrem Konto an. Jede Musik, die Sie für die Offline-Wiedergabe heruntergeladen hatte müssen erneut heruntergeladen werden, aber das ist ein Kinderspiel -. Vor allem, wenn Sie Wiedergabelisten verwenden
  • Sie speichern Musik auf Ihrem iPhone und mit iTunes synchronisieren Obwohl Android keine iTunes Äquivalent hat, per se, gibt es ein Programm namens Google Play Music Manager, die Ihre (bis zu 50.000 Songs) iTunes Bibliothek automatisch Konto mit Ihrem Google Cloud laden wird. Sie können dann Strom und / oder über die Play Music App herunterladen.

Fotos und Videos Kein iPhone 7 Kopfhörerbuchse? Hier ist, wie zu Android zu wechselnEnlarge Bild

Lassen Sie Google Play Fotos synchronisieren Sie Ihre iPhone Fotos zu Ihrem Google-Konto, wo Sie sie dann auf Ihrem Android-Gerät zugreifen können.

Bildschirmfoto von Rick Broida / CNET

Ihr iPhone ist wahrscheinlich die Heimat Jahren wert Fotos und Videos – Medien Sie werden auf jeden Fall auf Ihrem Android-Handy wollen. Obwohl Sie manuell alles vom iPhone auf den PC und dann über auf das neue Handy kopieren könnte, dann ist es ein einfacher (wenn auch langsamer) Art und Weise: die Google Fotos App. Hier ist, wie:

Schritt 1: Installieren Sie die App und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto

Schritt 2:. Tippen Sie auf die Menü Symbol (oben links), dann Einstellungen , dann Sichern & Sync

Schritt 3:. Toggle auf der Seite Sichern & Sync-Option .

Die App wird langsam aber sicher synchronisieren Sie alle Ihre Fotos zu Ihrem Google-Cloud-Konto, wo Sie Zugang zu ihnen in der Android App Fotos haben werden.

nehmen Sie beachten Sie jedoch, dass diese Sicherung eine lange Zeit in Anspruch nehmen kann – Stunden oder sogar über Nacht, je nachdem, wie viele Fotos und Videos, die Sie haben. Das ist ein weiterer Grund, warum es gut ist, jetzt auf diese, um zu beginnen, so dass alle Ihre Bilder sind bereit und warten, wenn Sie Ihr neues Handy bekommen.

E-Mail-Konten

Wenn Sie wie die meisten Nutzer sind, haben Sie ein paar E-Mail-Konten -. ein für die Arbeit, vielleicht, und vielleicht ein auf Gmail, Hotmail oder Yahoo

Die große Mehrheit der Mail-Dienste verlassen sich auf IMAP, die E-Mails auf einem Server bedeutet, befindet sich, bis sie gelöscht wird. Das ist eine gute Sache, denn alles, was Sie tun müssen, ist, die gleichen Konten auf Ihr neues Android-Handy und presto hinzufügen: Sie haben Post. Es gibt nichts zu manuell übertragen über. Die einzige Herausforderung könnte für Ihr Unternehmen Server verbinden – aber das ist es, was Ihre IT-Mann für, richtig

Vergessen Sie nicht, Sicherheit

Es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen Android und iOS: Sicherheit?. Apple nimmt den routinemäßig Wärme für seine strengen App-Genehmigungsverfahren, aber wann war das letzte Mal, wenn Sie über ein Schelm app verheerend auf iOS gehört? Android, inzwischen leidet gelegentlich Malware Einfälle, zuletzt in Form von gefälschten Pokemon Go-Anwendungen.

Ich sage nicht, dass Sie Antivirus-Software für Ihr Android-Handy benötigen, nur, dass Sie von den größeren bewusst sein sollten Sicherheitsrisiken, die sie begleiten. . Installieren Sie keine Anwendungen aus unbekannten Quellen, und immer sicherstellen, dass Sie immer die richtige und legitime Version von einem bestimmten app (wie, sagen wir, Pokemon Go)

Aktuelle Umfrage: Hat Apple-Patzer

Mit? alles, was die Art und Weise aus, lassen Sie uns über das große Thema sprechen: Wenn Apple in der Tat die Kopfhörerbuchse nicht beseitigt (und alle Anzeichen deuten darauf hin, es wird), werden Sie Plattformen wechseln? Oder denken Sie nicht, dass es so große Sache? Werden Sie einfach mit Ihrem aktuellen iPhone sitzen fest und sehen, wie das Ganze abspielt?

Ich bin sicher, dass dies eine lebhafte Diskussion entfacht. Halten Sie es zivil, Leute -. Sie sind nur Telefone, nachdem alle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.