Kein Apple-Musik? Frank Ocean Album jetzt Streams kostenlos auf Pandora … wenn Sie Patienten

Kein Apple-Musik? Frank Ocean Album jetzt Streams kostenlos auf Pandora ... wenn Sie Patienten

Kein Apple-Musik? Frank Ocean Album jetzt Streams kostenlos auf Pandora ... wenn Sie PatientenEnlarge Bild

Frank Ocean erstes Album in vier Jahren ein Hit gewesen und nur über Apple, da es Samstag veröffentlicht wurde.

Tim Mosenfelder / Getty Images

Pandora hat gelockert Apples exklusivem Halten auf Streaming-Frank Ocean ’s neuer Hit Album, aber Sie werden geduldig sein müssen, um alles zu hören.

Das Unternehmen sagte am Donnerstag, die Songs von Ocean ’s 17-track „Blonde“ Rekord-Stream zur Verfügung stehen. Das Album ist auf der Pandora-Kanal des Künstlers gekennzeichnet

Aber Pandoralizenzregeln meinen Sie nicht auf alle „Blonde“ in der Reihenfolge Sie lieber hören können. Spielen seiner Station sollte mit einem seiner Tracks kick off , aber nach, dass die Zuhörer hören ähnliche Songs von verschiedenen Künstlern, bevor sie etwas von Ocean immer wieder. In den ersten 10 Songs, die ich auf dem Kanal zu hören, waren drei aus „Blonde“, zwei waren von Drake, und der Rest wird von einem Potpourri von Künstlern wie J. Cole, Chris Brown und The Weeknd waren. In den nächsten 10 Titel, keiner war aus

Ein möglicher Trick „Blonde.“: In der Vergangenheit neigten Pandora Songs zu unterdrücken, indem der Künstler, dass der Kanal auf basiert. Das bedeutet, counterintuitively, dass ein sicherer Weg des Ozeans Songs hören kann eine Station auf Musiker zu ihm auf Basis zu schaffen, ähnlich sein, wie Drake oder J. Cole, anstatt hören Ozean der Pandora Kanal selbst.

Verwirrende Komplikationen wie diese sind einer der Gründe, drängt Pandora seine eigene on-Demand-Stil Service in diesem Jahr starten, nach dem Vorbild von Apple Music.

Einmalige exclusives sind Streaming-Musikdienste „bevorzugte Waffe, wie sie um die Vorherrschaft kämpfen, weil die Musikindustrie weitgehend hat darauf bestanden, alle Dienste die gleiche Gesamtkatalog für die gleichen allgemeinen Preis anbieten. Aber der Erfolg von „Blonde“ haben den Anfang vom Ende des Exklusiven wie es markiert.

„Blonde“ wurde am Ocean eigenen Label veröffentlicht Samstag, einen Tag, nachdem der Künstler seine vertraglichen Verpflichtungen mit der Universal Music Group erfüllt. Der Chef der UMG, die größte Plattenfirma in der Welt, da angeblich Führungskräfte angewiesen, exclusives einzustellen global Streaming.

Apple-hat einen großen Gewinn mit „Blonde,“ Ocean erstes Album seit vier Jahren. Das Gadget-Riese hat einen exklusiven Griff auf es seit seiner Veröffentlichung statt. Billboard berichtet diese Woche, dass „Blonde“ erwartet wird, auf Platz auf der Billboard 200 Charts-Debüt 1, wenn seine Verkaufszahlen für die Woche Freitag sind ausgezählt.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.