Kats Top 10 Spiele von 2018: Monster Hunting

Kats Top 10 Spiele von 2018: Monster Hunting

Es ist witzig, zwei meiner meistgespielten Spiele von 2018 stehen nicht auf dieser Liste (Football Manager 2017 und Fire Emblem Heroes, für das Protokoll). Aber wenn es um meine persönlichen Favoriten geht, standen zwei weit über dem Rest: Red Dead Redemption 2 und Monster Hunter: World.

Spiel des Jahres, USG-Teamlisten:

  • – Hirun Cryers Top 10
  • – Jake Green’s Top 10
  • – Matt Kims Top 10
  • – Caty McCarthys Top 10
  • – Tom Orrys Top 10
  • – Nadia Oxfords Top 10
  • – Mike Williams ‚Top 10

Monster Hunter: Die Welt erregte meine Aufmerksamkeit, als sie im Januar erschien, und es blieb bis in den Sommer hinein in starkem Rotationszustand. Dadurch wurde die Serie zugänglicher als je zuvor, und sie wurde mit riesigen Verkäufen und einer Fülle neuer Fans belohnt. Monster Hunter: Die Welt könnte die größte Erfolgsgeschichte von 2018 außerhalb von Fortnite sein. Wir haben erwartet, dass Red Dead Redemption 2 ein Riesenerfolg sein wird, aber ich glaube nicht, dass sich irgendjemand vorstellen konnte, dass MHW das meistverkaufte Capcom-Spiel aller Zeiten werden würde.

Was Red Dead Redemption 2 angeht, habe ich meine Gedanken bereits in meinem Artikel zum Spiel des Jahres geteilt. Ich weiß, dass ich ein Spiel wirklich sehr mag, wenn ich ständig vom Hauptpfad abwandere und erkunde, was mir in Red Dead Redemption 2 regelmäßig passiert ist. Ich habe die Geschichte auch geliebt, aber es fiel mir oft schwer, eines davon zu wählen Missionen, weil ich normalerweise nur auf die Jagd gehen wollte. Es könnte mein liebstes Open-World-Spiel überhaupt sein.

Kats Top 10 Spiele von 2018: Monster Hunting

Hier der Rest der Liste:

  • Red Dead Redemption 2
  • Monster Hunter: Welt
  • Celeste
  • Kriegsgott
  • Tetris-Effekt
  • Forza Horizon 4
  • Der Bote
  • Super Smash Bros. Ultimate
  • In die Bresche
  • Pokemon Go
  • Okay, Pokemon Go wurde 2016 veröffentlicht, machte aber große Fortschritte 2018. Soziale Funktionen, Kampf- und Forschungsaufgaben waren allesamt große Ergänzungen, und es reichte aus, um mich auf große Weise wieder in die Sache einzubringen. Zwei Jahre nach seiner Veröffentlichung scheint Pokemon Go endlich sein Potenzial zu erreichen.

    Der Rest meiner Liste spiegelt meine Entschlossenheit wider, so viele große Spiele des Jahres wie möglich zu machen. Ich habe am Ende wirklich Spaß an God of War gehabt und Forza Horizon 4 ist nach wie vor ein persönlicher Favorit. Leider war es ein schwaches Jahr für Sportspiele, so dass Sie hier keine finden werden.

    Spiele wurden größer Teil meiner Spielernährung als üblich. Ich habe Celeste auf Empfehlung von Caty aufgegriffen und mich in den wundervollen Soundtrack und die herausfordernde Plattform verliebt. Der Bote war eine enorme Ode an Ninja Gaiden und die Sega Genesis. In Into the Breach hat die Taktik mit einer der klügsten Versionen des Genres, das ich seit Jahren gesehen habe, neu erfunden.

    2018 hatte vielleicht nicht die Klassiker aller Zeiten wie 2017, aber es fühlte sich an, als hätte ich in diesem Jahr eine viel breitere Palette wirklich starker Spiele gespielt. Ein Teil von mir befürchtet, dass 2019 nicht in der Lage sein wird, die Dynamik von 2017 und 2018 fortzusetzen, insbesondere wenn Entwickler intensiv an Konsolen der nächsten Generation arbeiten, aber ich bin hoffnungsvoll und bereit, überrascht zu sein. Was auch immer passiert, ich kann sagen, dass ich in letzter Zeit viele wirklich erstaunliche Spiele gespielt habe.

    Dieser Artikel kann Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften enthalten. Wenn Sie auf eines klicken und das Produkt kaufen, können wir kann eine kleine Provision erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.