Kampflinien werden gezogen: IBM Power9 bereitet auf Intel und ARM nehmen

Kampflinien werden gezogen: IBM Power9 bereitet auf Intel und ARM nehmen

IBM hat viele Ziele mit ihren kommenden Power9 Chip, und man ist die Dominanz von Intels x86-Chips im Rechenzentrum herauszufordern.

Das Unternehmen Chips basiert auf der Power-Architektur will ein zweistelliges zu nehmen Server-Chip Marktanteil bis zum Jahr 2020, Doug Balog, General Manager für Stromsysteme bei IBM, sagte in einem Interview.

Es wird ein drei~~POS=TRUNC zwischen x86 sein, Macht und ARM, unt ähnliches Ziel eines zweistelligen Marktanteil in den nächsten vier Jahren. IBM Power ist aus, um einen besseren Start in Bezug auf die Buchse Aktie, sagte Balog. IBM bereits in Servern verwendet wird, während ARM-Server-Prozessoren sind noch weitgehend getestet.

Intel dominiert den Server-Chip-Markt Rechenzentrum mit 90-plus Prozent Marktanteil. Aber IDC hat vorausgesagt, dass Intel-Aktie als schrumpfen ARM-basierten Chips und AMD x86-basierten Zen einige dieser Führung nehmen.

Power-Chips bereits in Großrechnern verwendet werden, und High-End-Servern, und sie sind beginnend in Low-End- und Mid-Range-Server zu zeigen. In der zweiten Hälfte des nächsten Jahres wird IBM Versand Server auf Basis von Power9 Architektur beginnen, die von der aktuellen Power8 signifikante Upgrades bietet.  

Es war ein sanfter Start für Power9, die bereits einige bedeutende Server hat gewinnt.

Google und Rackspace sind ein Power9 Server machen namens Zaius, die letztlich zum Open Compute offene Hardware-Design-Projekt eingereicht werden. Die Google Billigung der Macht können Unternehmen führen zu ernst die Architektur betrachten.  

Jetzt ansehen

  • Hardcore Hardware: Die besten PC-Hardware von 2015 (03.41) li>

Ein 200-Petaflop-Supercomputer namens Summit mit Power9 Chips wird Anfang 2018 von der US-Department of Energy am Oak Ridge National Laboratory eingesetzt werden. Bei Einsatz könnte Summit einer der schnellsten Rechner der Welt sein.

Bis vor ein paar Jahren war IBM das einzige Unternehmen, Power-Server verkauft, aber heute andere Server-Hersteller wie Tyan und Super bieten Systeme mit den Chips . IBM eröffnet vor der Power-Architektur drei Jahren durch die OpenPower–Stiftung, die Mitglieder wie Google, Samsung und Nvidia bietet.

IBM ist stark auf dem schnell wachsenden chinesischen Markt konzentriert, wo Intel versucht zu behalten seine Führung. China ist für die Chip-Architektur Vorherrschaft in ein Schlachtfeld drehen, mit AMD, ARM-Server Chip-Hersteller Qualcomm und anderen Anbietern.   Partnerschaften mit chinesischen Unternehmen zur Gründung

IBM auf den Verkauf von Power-Server konzentriert sich mehr als 6.000 US $ kosten. Chinesische Anbieter könnten Power-Server zu günstigeren Preisen zu verkaufen, aber das stört nicht Balog, solange Strom Architektur proliferiert.

„Sie können mit [IBM] konkurrieren, ich hoffe, sie tun. Das wird Erfolg meiner Ansicht nach „, sagte Balog.

Hyperscale-Server ein großer Zielmarkt für Power9 Chips sind, die schneller liefern und energieeffizienter Rechen auf Rack-Ebene als Power8, sagte Balog.

Server Anforderungen in den letzten Jahren auf beschleunigte Computing mit mehr Fokus geändert haben, als auf den Aufbau von Technologie um einen Chip, sagte Balog.

IBM die Anzahl der Power9 CPU-Kerne auf 24 verdoppelt, aber Balog, sagte Co -processors wie FPGAs (field-Programmable Gate Arrays) und GPUs eine größere Rolle bei der Server-Berechnung zu spielen. Power9 wird eine neue Verbindungs ​​genannt NVLink unterstützen so CPUs mit Komponenten kommunizieren kann deutlich schneller als die bestehenden PCI-Express 3.0.

Eine Schnittstelle CAPI genannt, FPGAs und neue Speichertypen Power9 Chips verbindet, wird auch schneller sein.

Im Rahmen der Openpower-Stiftung, IBM-Lizenzen auch seine Architektur so Chiphersteller Power Derivatives entwerfen. Es ist noch nicht klar, ob Unternehmen außerhalb IBM entwerfen Power9-basierten Chips.

Das Unternehmen immer sucht Partner für die Power-Architektur Lizenzierung, aber der Fortschritt ist langsam gewesen. Vorerst Varianten für den chinesischen Markt chinesischen Unternehmen Suzhou Powercore-Technologie Power8 ist die Gestaltung.

Die Zahl der „Anbieter, die die Fähigkeiten haben, um eine hoch entwickelte Prozessor zu nehmen und tun Derivate davon für den Server-Markt ist tatsächlich vielleicht ein kleineres Universum, als wir dachten „, sagte Balog.

IBM mit OpenPower- Foundation Partner arbeiten Power9 zu starten, sagte Balog.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.