Jetzt geht es wieder los: 127 Millionen Konten von 8 weiteren Websites gestohlen

Jetzt geht es wieder los: 127 Millionen Konten von 8 weiteren Websites gestohlen

Jetzt geht es wieder los: 127 Millionen Konten von 8 weiteren Websites gestohlen HAKINMHAN / Shutterstock.com

Vor einigen Tagen setzte ein Hacker 617 Millionen Konten von 16 verschiedenen Websites zum Verkauf im dunklen Web ein. Nun bietet der gleiche Hacker noch 127 Millionen weitere Datensätze von acht Websites an.

Loading...

Wie TechCrunch berichtet, sind die acht neuen Websites:

Houzz (57 Millionen), YouNow (40 Millionen), Ixigo (18 Millionen), Hochburg-Königreiche (5 Millionen) Roll20 (4 Millionen), Ge.tt (1,8 Millionen), PetFlow (1 Million), Coinmama (450.000)

Der Hacker verkauft alle Daten zusammen für Bitcoin im Wert von etwa 14.500 US-Dollar. Jeder, der so viel Geld hat, kann es kaufen.

Wenn Sie auf einer dieser Websites oder auf einer der anderen Websites, die gefährdet wurden, über ein Konto verfügen, möchten Sie Ihr Passwort jetzt ändern. Gleiches gilt, wenn Sie auf einer dieser Websites ein Passwort verwendet und es anderweitig verwendet haben. Aus diesem Grund sollten Sie Kennwörter auf mehreren Websites nicht wiederverwenden. Wir empfehlen die Verwendung eines Passwort-Managers, um sich all diese starken, eindeutigen Passwörter für Sie zu merken.

VERBINDUNG: Ändern Sie Ihre Kennwörter: 617 Millionen Konten wurden an 16 verschiedenen Standorten gestohlen

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.