Jede Änderung an Apple Musik in iOS 10 kommenden

Jede Änderung an Apple Musik in iOS 10 kommenden

Apple-Musik hat 15 Millionen zahlende Abonnenten, die nichts an zu niesen. Aber Apples Spotify Konkurrent ist nicht gerade einfach zu bedienen, so iOS 10 ist ein komplettes Redesign zu bringen.

Es ist ein völlig neues Aussehen, mit riesigen Karten, größer und kühner Schriftarten und einem sauberen weißen Hintergrund, der erlaubt das Albumcover zu glänzen.

Jede Änderung an Apple Musik in iOS 10 kommenden

Apple Music Redesign betont lebendige Bilder.

Der erste Reiter beim Öffnen von Apple Musik in iOS 10 ist Ihre Bibliothek, die am meisten Sinn macht. Derzeit Apple-Musik-Bibliothek von Songs unter Meine Musik auf der rechten Seite vergräbt, dann teilt sich weiter in zwei Abschnitte, Bibliothek und Wiedergabelisten. Die Kategorien sind nicht vorhanden, und es ist einfacher für Sie als gespeichert haben, etwas zu suchen, um Ihre eigene Bibliothek zu durchsuchen. Das ist ungefähr zu ändern. Die Apple-Musikbibliothek in iOS 10 ist in fünf Abschnitte unterteilt: Wiedergabelisten, Interpreten, Alben, Songs und heruntergeladene Musik. Heruntergeladene Musik, die ganz neu ist, ist, wo man jeden Song finden Sie heruntergeladen haben.

Apple-Musik wird Texte der Songs in der Bibliothek in der Mini-Player Hinzufügen, wenn Sie einen Song hören, die eine solide Design-Entscheidung ist, die auf Unordnung schneidet sich (etwas Spotify kämpft immer noch mit).

Jede Änderung an Apple Musik in iOS 10 kommenden

Lyrics Show wird in Apple-Music Mini-Player, wenn Sie einen Song gerade hören.

Für Sie ist ein Revamp bekommen, auch, und nicht nur einen neuen Look. Zusätzlich zu den kuratierten Wiedergabelisten, die Apple-Musik immer Sie empfiehlt, wird der Streaming-Dienst einen Discovery-Mix an die Spitze der Liste hinzufügen. Diese Playlist ist so konzipiert, auf Spotify beliebten Discover Weekly Feature, eine völlig personalisierte Playlist zu nehmen, die jede Woche aktualisiert wird. Für Sie auch Ihre zuletzt gespielten Melodien stashes und täglich Wiedergabelisten kuratiert.

Connect nicht weg ist, obwohl soziale Funktion von Apple Musik für Musiker nicht mehr seine eigene Registerkarte in der App haben. Stattdessen Material von Künstlern zeigen Ihnen folgen in für Sie auf. Das ist keine Veränderung, die ich bin sicher, dass ich glauben kann, aber solange Connect ist nicht sinnvoll, Navigations Raum einnimmt, ist es vielleicht nicht so schlimm sein. Eine neue Suche Register ersetzt Connect.

Durchsuchen ersetzt Neu im Menü, so dass es ein wenig einfacher, die neuesten und besten Musik zu finden. Durchsuchen setzt am oberen Rand des Bildschirms ein Hot Album, so dass Sie wissen, was alle anderen zuhört. Es gibt auch neue Musik, Top Charts, kuratiert Playlisten und mehr Möglichkeiten, durch Melodien zu kämmen

Die eine Apple-Musik-Funktion, die nicht ändert. Funk. Beats 1 noch den Abschnitt verankert, die auch Sie Stationen Schlange basierend auf Künstler oder Genre lässt. Und beliebte Beats 1 zeigt wie Elton Johns Rocket-Hour werden überall auch nicht.

Apple-Music vereinfachte Schnittstelle und Discovery Mix könnte es attraktiver für Menschen, die das Streaming neu sind, obwohl es fraglich ist das Unternehmen alle die-hard Spotify-Fans werden wildern. Es ist auch unklar, ob Apple Apple-Music am meisten mißverstanden Merkmal gelöst hat. Wie es mit Ihrer Bibliothek von owned Musik via iCloud Music Library

Apple-Music Major Upgrade integriert ist ein Teil von iOS 10, die in diesem Herbst startet

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.