Jade Raymond, Games-Veteran, tritt Google als Vice President bei

Jade Raymond, Games-Veteran, tritt Google als Vice President bei

Google hat einen neuen Vizepräsidenten gefunden, und es ist Jade Raymond, ein Veteran der Spieleindustrie. Raymond ist ein früherer Sony-Programmierer und war zuvor als Produzent für Titel wie Assassin’s Creed und Watch Dogs tätig. Raimunds letzte Position war bei EA, wo sie die Motive Studios gründete, die an Star Wars Battlefront 2 und einem noch nicht angekündigten Star Wars-Projekt arbeiteten.

Die Nachricht wurde angekündigt Twitter ging jedoch nicht auf Details ein, was ihre Rolle bedeuten würde. Sie schrieb einfach: „Ich bin aufgeregt, endlich mitteilen zu können, dass ich als VP zu Google gekommen bin!“

Die Auswahl ist interessant und bekräftigt die jüngsten Absichten von Google, ein wichtiger Akteur in der Spieleindustrie zu werden. Der Tech-Gigant wird nächste Woche auf der GDC eine Keynote halten, wo er voraussichtlich neue Gaming-Hardware ankündigen wird. Wir müssen abwarten, um zu sehen, was diese Hardware sein wird, aber wie viel Erfahrung Jade Raymond mit dem Start von Spielen und der Software-Produktion hat, scheint Google in den richtigen Händen zu sein.

Wir werden in der kommenden Woche über die Google GDC-Ankündigungen berichten. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, um weitere Updates zu erhalten. Werfen Sie einen Blick auf unsere angebliche Google-Gaming-Hardware. Google-Konsolenhandbuch.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.