Ja, wenn Sie Ihre Fotos aus iCloud Photo Library löschen, werden sie überall gelöscht

Ja, wenn Sie Ihre Fotos aus iCloud Photo Library löschen, werden sie überall gelöscht

Apple muss nicht erklären, iCloud Photo Library auch für die Menschen, oder Leute können nur konzeptualisieren, wie es funktioniert. Unsere am häufigsten gestellte Frage in den letzten Monaten, und eine, die wir in verschiedenen Artikeln vor geantwortet haben, ist in der Regel so gestellt:

Ich finde eine Menge Informationen über das Teilen von Fotos, kann aber nicht finden Eine Antwort auf diese Frage: Kann ich Fotos von meinem iPhone und der Cloud löschen, ohne dass ich Fotos von iCloud Photo Sharing lösche?

Ich könnte mehrere Dutzend Variationen, die in jedem Monat kommen, aber das ist der Kern. ICloud Photo Library ist sowohl ein Lagerhaus als auch ein Sync-Conduit, und Fotos sowohl in iOS als auch in OS X können als verwendet werden Ein Backup in voller Auflösung oder eine Vorschau dieser Bibliothek. Diese kombinierten Parameter sind vielleicht, was es verwirrend macht.

Wenn Sie Google Fotos verwenden, sehen Sie, dass Ihre Fotos in der Cloud von Google gespeichert sind, und die App ist ein Portal in diesen Speicher, auch wenn Bilder lokal zwischengespeichert werden. Sie müssen nicht darüber nachdenken, ob das Bild auf Ihrem iOS-Gerät gespeichert ist, und Sie verwenden einen Webbrowser auf einem Mac, um es zu sehen. Wenn Sie es löschen, löschen Sie es klar von Ihrem zentralen Repository, und die Warnmeldungen machen das auch deutlich.

Aber Apple behandelt iCloud Photo Library anders, weil die Photos App in iOS und OS X ein Endpunkt ist. Alles, was Sie auf Fotos hochladen, und jedes Bild, das Sie in iOS, automatisch auf iCloud kopiert und synchronisiert auf andere angeschlossene Geräte.

Ja, wenn Sie Ihre Fotos aus iCloud Photo Library löschen, werden sie überall gelöscht

Fotos für macOS und iOS können Sie zwischen optimierter und voller Auflösung für die Synchronisation von iCloud Photo Library entscheiden.

Darüber hinaus können Sie in iOS und macOS entscheiden, um nur optimierte Bilder und Videos anzuzeigen oder eine Kopie der originalen multimedialen Vollbilddatei zu speichern. Im optimierten Modus agieren die Endpunkt-Apps und die iCloud.com-Website wie Portale wie Google Fotos. Aber im Modus voller Auflösung haben Sie eine vollständige Kopie auf Ihrem Computer oder Gerät zu allen Zeiten; Dies doesn ’ t wirklich zu Cloud-basierten Speicher zuzuordnen. (Im optimierten Modus wird die Datei nur heruntergeladen, wenn sie zum Anzeigen oder Ändern benötigt wird.)

Was die Leute wirklich suchen, in all diesen E-Mails, beim. Vielmehr wollen sie die Speicherung zu reduzieren, oder nicht ein Bild auftauchen irgendwo, aber nicht loszuwerden. <A href="http://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Login::::::::::::::::::::::::::::::::==================================================================================== Es wird automatisch gehandhabt. Sie müssen also entweder optimiert oder Full-Auflösung wählen.

In den meisten Fällen ist optimiert, was Sie wollen:

  • Gehen Sie in iOS zu Einstellungen > ICloud > Fotos und tippen Sie auf Optimieren iPhone (oder iPad) Speicher.
  • Wechseln Sie in macOS zu Fotos und wählen Sie Fotos > ICloud und wählen Sie Mac-Speicher optimieren aus.

Wenn Sie nicht möchten, dass Bilder auftauchen, können Sie sie in MacOS-Fotos ausblenden, jedoch nicht in Photos für iOS. Wählen Sie ein Bild oder eine Gruppe von Bildern aus, und drücken Sie die Befehlstaste-L oder wählen Sie Bild > Ausblenden X Foto (s).

Aber bitte, für den Himmel &ssquo; s sake, löschen Sie ein Bild, wenn es in iCloud Photo Library gespeichert ist und Sie don ’ t wollen, um es loszuwerden.

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.