Ist dieser Black Friday wirklich ein Deal?

Ist dieser Black Friday wirklich ein Deal?

Ist dieser Black Friday wirklich ein Deal?

Die Black-Friday-Deals mögen erstaunlich sein, aber sie sind vielleicht nichts Besonderes. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, um herauszufinden, welches was ist.

Walmart

Holen Sie sich einen 75-Zoll-Fernseher für 99 $! Holen Sie sich ein Roku Ultra- und Double-Lifetime-Netflix-Abonnement für 12,75 Euro! Hier ist AU $ 50: Nehmen Sie diese Drohne!

OK, vielleicht Black Friday Hype ist nicht so extrem, aber dies ist auf jeden Fall die Zeit des Jahres, wenn die Läden ganz über sich selbst zu Kunden in eine Kaufrausch peitschen. Dazu gehören nicht nur die Black Friday-Anzeigen, sondern auch die Hyperbolic-Verkäufe in den Wochen vor dem großen Tag. („Black-November-Verkauf!“ „Cyber-Samstag-Verkauf!“ „

Aber wie können Sie den Hype von Die Realität? Wie können Sie sicherstellen, dass jeder Black Friday-Deal – entweder am Tag oder vor dem Termin – wirklich ein Deal ist? Beginnen Sie, indem Sie sich diese vier Fragen stellen:

Ist es etwas, was Sie wirklich wollen?

Der niedrigste Preis für einen Flangie Whip Spinner ?! Hot Dog!

Warten Sie, was zum Teufel ist ein Flangie Whip Spinner? Sie haben gerade erst davon gehört, und obwohl Sie nicht wirklich für einen kaufen, schauen Sie sich nur diesen Preis an! Du wärst verrückt, einen nicht zu kaufen!

Stop. Tiefer Atemzug. Viele Geschäfte senken die Preise auf obskure Produkte, nur um Sie in die Tür zu bekommen. Diese so genannten Loss Leaders können gute Schnäppchen sein, aber es ist immer noch Geld, das Sie sonst vielleicht nicht ausgegeben hätten.

Fazit: Kaufen Sie nicht nur etwas, es ist ein gutes Geschäft. Kaufen Sie es, weil es etwas ist, was Sie brauchen oder wollen.

Ist es ein aktuelles Modell?

Ich bin ein großer Befürworter des letzten Jahres TV, letztes Jahr Laptop, letztes Jahr Telefon zu kaufen – weil Sie in der Regel sparen über das neueste Modell, ohne viel zu opfern.

Ah, aber am Black Friday trampeln einige Läden ältere Modelle zu niedrigeren Preisen und positionieren sie als heiße neue Produkte. Das ist in Ordnung, solange Sie Ihre Hausaufgaben machen. Stellen Sie zum Beispiel sicher, dass der Fernseher, auf den Sie schauen, nicht ein paar Jahre alt ist, mit weniger Streaming-Apps oder weniger Lautsprechern als die neueren.

Fazit: Erforsche verschiedene Modelle, damit du dir sicher bist, dass du diejenige erhältst, die du willst – oder zumindest eine, mit der du leben kannst.

Ist es anderswo erhältlich?

Der Laden mit der größten und spritzigsten Anzeige darf nicht derjenige mit dem niedrigsten Preis sein. Wie immer lohnt es sich, etwas zu kaufen: Tippen Sie Google oder Ihre bevorzugte Shopping-Suchmaschine an und prüfen Sie, ob Sie einen Deal finden können, der so gut oder besser ist.

Denken Sie auch daran, dass manchmal die Preise von den Herstellern festgelegt werden und daher nicht von einem Geschäft zum anderen variieren – Apple-Produkte sind ein gutes Beispiel – aber einige Läden werden dem Mix zusätzliche Elemente hinzufügen : ein Fall, eine Geschenkkarte und so weiter.

Fazit: Gehen Sie davon aus, dass kein Geschäft das beste Angebot hat, unabhängig davon, was in seiner Anzeige steht.

Was ist der Preisverlauf?

Wahrscheinlich der beste Weg, um zu sagen, ob ein Geschäft wirklich ein Geschäft ist, ist es, seine Preisentwicklung zu überprüfen. Wenn Sie zum Beispiel einen Fitbit Surge für 169 US-Dollar zum Verkauf anbieten, könnten Sie denken, dass das eine gute Ersparnis ist, da er 200 US-Dollar auflistet. Aber rate mal was? An einem Punkt verkaufte es für $ 149 – und wird wahrscheinlich wieder sein.

Wie können Sie die Preisentwicklung eines Produkts untersuchen? Früher war es einfacher, aber aus verschiedenen Gründen haben viele Preissuch-Tools im letzten Jahr stillgelegt – vor allem die von Slickdeals, die die Preise in Dutzenden von Läden nachverfolgten und so ein sehr praktisches Werkzeug für Käufer darstellten.

Leider haben wir CamelCamelCamel übrig, ein großartiges Tool, das auf Amazon beschränkt ist. (Das gleiche gilt für Honey, das Sie auch über Amazon-Preisabschläge benachrichtigen kann.) Geben Sie einfach einen Produktnamen ein oder fügen Sie eine Amazon-URL ein, und CamelCamelCamel gibt Ihnen eine vollständige Preisliste – inklusive aller bisherigen Tiefstwerte.

Das ist hilfreich, wenn Sie auch in anderen Geschäften einkaufen. Zumindest können Sie sehen, wie sich die Preise von Amazon vergleicht und ob der Artikel jemals billiger war. Verwenden Sie CamelCamelCamel dann für den Basislinienvergleich.

Endergebnis: Gehen Sie nicht davon aus, dass die Black Friday-Preise die niedrigsten Preise sind. Ungeachtet der Marketingansprüche bieten viele Geschäfte zu anderen Zeiten des Jahres bessere Angebote.

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.