Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

Erste Schritte mit Instagram Stories

CNETs Dan Graziano zeigt Ihnen, wie Sie den Instagram-Snapchat-Klon beherrschen.

von Dan Graziano 1:30 Schließen Drag

Instagram hat am 2. August ein Feature mit dem Namen Stories hinzugefügt. Statt der Entsendung sorgfältig ausgewählte Fotos, Stories können Sie post eine Reihe von Fotos den ganzen Tag. Und am Ende dieses Tages verschwinden diese Fotos.

Kennen Sie das vertraut?

Das liegt daran, dass es sehr ähnlich der Snapchat-Funktion Meine Geschichte ist. Nur, mit weniger Filter und Linsen (zumindest für jetzt). So funktioniert das.

Machen Sie Ihre Geschichten ist eine Menge wie Snapchat

Stories sind temporäre Videos oder Fotos, die aufgereiht sind, um eine Galerie, die gut, erzählt eine Geschichte.

So erstellen Sie einen:

  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Plus oben links auf Ihrem Startbildschirm oder wischen Sie nach links in Ihrem Feed. Sie können auch schnell starten Stories durch swiping direkt aus dem Hauptbildschirm.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Kreis am unteren Rand des Bildschirms, um Fotos aufzunehmen oder tippen und halten, um ein Video aufzunehmen.
  • Bearbeiten Sie die Fotos oder Videos mit Text oder fügen Sie eine Zeichnung wie gewohnt hinzu. Wenn Sie die Stift-Symbol, gibt es drei Arten von Stiften. Der dritte macht Ihre Skizze aussehen wie ein Leuchtreklame.
  • Tippen Sie auf Fertig , um Ihre Story zu speichern.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Kontrollkästchen , um sie mit Ihrer Geschichte zu teilen.
  • Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

    Klicken Sie auf das Häkchen, um ein Foto zu Ihrer Geschichte hinzuzufügen.

    Foto von Sharon Profis / CNET

    Willst du mehr als ein Foto oder Video zu deiner Geschichte hinzufügen, so dass es wie eine Diashow spielt? Halten Sie einfach die Schritte wiederholen. Jedes Foto, das Sie mit den Schritten hinzufügen, wird in Ihrer Geschichte platziert.

    Während Sie dabei sind, warum nicht Ihre gespeicherten Snaps aus Snapchat als Stories? Tippen Sie nach einem Klick auf die Schaltfläche Download . Es wird auf Ihre Kamera zu speichern. Dann öffnen Sie Instagram, starten Sie eine Geschichte und Wischen Sie nach unten . Eine Galerie mit allen Ihren neuen Fotos wird Pop-up. Tippen Sie auf Ihre Snap und Post wie gewohnt. Sie können nur Fotos verwenden, die Sie in den letzten 24 Stunden Ihrer Kamerarolle hinzugefügt haben, also schnell sein.

    Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

    Du kannst aktuelle Snaps in deine Stories hochladen.

    Foto von Alina Bradford / CNET

    Die Fotos und Videos, die Sie für Ihre Geschichte ausgewählt haben, werden nun eine Serie sein, die die Menschen 24 Stunden lang durchwischen können. Ein bunter Kreis erscheint um Ihr Profilfoto, um Ihren Anhängern zu informieren, dass Sie eine Geschichte haben, damit sie sehen und Ihr Profilbild auch oben an den Oberseiten der Feeds Ihrer Anhänger erscheint. Alles, was sie tun müssen, ist tippen Sie auf Ihr Gesicht, um Ihre Geschichte zu sehen.

    Wenn Sie eine Gewohnheit haben, Dinge zu Ihren Social-Media-Konten hinzuzufügen, die Sie später bereuen, gute Nachrichten! Geschichten können entfernt werden. Tippen Sie auf die drei Punkte rechts unten im Foto oder Video, die Sie löschen möchten, drücken Sie Löschen und bestätigen Sie.

    Sie können Fotos, Boomerangs und Hyperlapses hochladen, auch alle Fotos, die Sie in den letzten 24 Stunden aufgenommen haben (oder Boomerang, die Sie gemacht haben) können in Ihre Story hochgeladen werden. Zum Hochladen, wischen Sie auf dem Bildschirm und wählen Sie Ihre Videos oder Fotos. Sie können auch Hyperlapse-Inhalte für Ihre Stories auswählen.

    Machen Sie Boomerangs

    Keine Notwendigkeit, anderwohin zu gehen, um Boomerangs zu machen. Es ist jetzt in Ihren Geschichten verfügbar. Bumerangs sind Spaß, kurze Videos, die vorwärts und rückwärts spielen.

    Starten Sie einen Boomerang direkt aus Ihrem Feed. Dies führt Sie zu den Geschichten Kamera. Unter dem Record-Button finden Sie den Boomerang-Modus. Wählen Sie ihn aus und tippen Sie auf Aufnahme, um eine kurze Bildaufnahme zu starten.

    Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

    Boomerang-Modus.

    Bild von Alina Bradford / CNET Lebe, Baby!

    Sie können auch Live-Videos in Ihren Stories erstellen. Es funktioniert viel wie Facebooks Live-Video-Feature. Öffnen Sie einfach Ihre Stories-Kamera und wählen Sie die Option Liveoption . Ein Live-Tag wird auf Ihrer Instagram Stories-Blase erscheinen, um Ihre Anhänger zu warnen, und Instagram benachrichtigt auch einige Ihrer Anhänger, dass Sie live sind.

    Und ja, es gibt Filter!

    Nun, nicht wie das Welpengesicht, das Sie von Snapchat kennen. Oder der Regenbogen barf. Aber es gibt eine Möglichkeit, Filter hinzuzufügen. Nachdem Sie ein Foto oder ein Video gedreht haben, können Sie es durchwischen und einen Filter hinzufügen. DasRe sind jetzt sieben Filter, aber wir erwarten, dass Instagram später mehr hinzufügen wird.

    Fügen Sie bunten Text

    hinzu Schwarzer Text überträgt nicht Ihre Strecke der bunten Gefühle manchmal. Um Farbe zu Ihrem Text hinzuzufügen, tippen Sie oben rechts auf das Symbol Textsymbol und tippen auf die gewünschte Farbe. Wenn die Farben einfach nicht richtig sind, verzweifeln Sie nicht. Wischen Sie einfach nach links auf die Farbpalette, um mehr Farboptionen anzuzeigen.

    Füllen Sie alles mit Farbe

    Sie wollen nicht ein Foto teilen und brauchen nur eine Leinwand für Zeichnungen oder Text? Nehmen Sie ein Foto von was auch immer, dann gehen Sie zum Zeichenwerkzeug. Wählen Sie Ihre Farbe, und legen Sie dann Ihren Finger auf das Foto. Halten Sie es dort. Die Farbe füllt langsam den Bildschirm, bis das ganze Foto bedeckt ist.

    Fügen Sie Streifen und Tupfen für mehr Foto-Spaß hinzu

    Tippen Sie auf das Zeichenwerkzeug , tippen Sie auf den spitzen Marker am oberen Rand des Bildschirms Und tippen Sie auf die Schaltfläche Drei-Punkte unten links auf dem Bildschirm. Schalten Sie die Zeile, die zum oberen Rand des Bildschirms erscheint, um. Dadurch wird Ihre Marke riesig. Jetzt, um Tupfen zu machen, tippen Sie einfach auf Ihren Finger auf dem Foto, wohin Sie wollen, dass sie erscheinen. Halten Sie Ihren Finger auf dem Bildschirm, um einen noch größeren Punkt zu machen.

    Um Streifen zu machen, gehen Sie die gleichen Schritte durch, aber wählen Sie die markierte Markierung statt der spitzen Markierung. Dann tippen Sie einfach auf den Bildschirm. Perfekte kleine Streifen erscheinen auf Ihrem Foto.

    Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

    Fügen Sie Ihren Geschichten etwas Farbe hinzu.

    Foto von Alina Bradford / CNET Fügen Sie Gedankenblasen

    Einige Instraphers verwenden den Polkapunkttrick, zum der Gedankenluftblasen auf ihren Fotos zu machen. Sie können dies tun, indem Sie einen großen Tupfen über der Person in dem Foto und dann die Schaffung von mehreren kleineren Punkten, die unten unter der Gedankenblase. Sie können die Gedankenblase mit emojis oder Text ausfüllen.

    Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

    Gedankenblasen, um mehr von der Geschichte zu erzählen.

    Foto von Alina Bradford / CNET Tag jemand!

    Wenn Sie Text zu einer Geschichte hinzufügen, müssen Sie nur das @ -Zeichen, gefolgt von dem Benutzernamen enthalten und diese Person wird markiert In Ihrer Geschichte. Das Tag ist eine Live-Verbindung zum Profil der Person und Sie können bis zu 10 Personen Tag.

    Wenn Sie jemanden markieren, werden sie in Instagram Direct benachrichtigt, also ist es eine große Weise, Freunde über Ihre Geschichten zu informieren. Wenn Sie jemanden angeben, der Ihnen nicht folgt, wird eine Benachrichtigung in den Nachrichtenanforderungen angezeigt.

    Das Durchblättern von Stories ist ziemlich einfach

    Das Navigieren durch Stories ist super einfach. Während du die Geschichten deiner Freunde durchsuchst, wische nach rechts, um zum vorherigen zu gehen, gehe nach links, um zum nächsten zu gehen und tippe, um ein Foto oder Video zu überspringen.

    Wenn Sie auf einem Foto verweilen möchten, können Sie eine Geschichte durch Antippen und Halten des Fingers auf dem Foto anhalten. Um die Geschichte wieder zu beginnen, heben Sie einfach Ihren Finger an. Dies funktioniert auch für Video. Wenn Sie Ihren Finger zu lange auf einem Video halten, bleibt er pausiert, auch wenn Sie Ihren Finger heben. Um das Video wieder zu starten, schieben Sie Ihren Finger in kurzen Schlägen über den Bildschirm hin und her.

    Stummere Stories von bestimmten Leuten

    Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie eine bestimmte Story im Lineup sehen, stolpern, können Sie sie stummschalten. Tippen Sie einfach auf das Story-Symbol dieser Person, wenn es in Ihrem Story-Lineup erscheint. Es öffnet sich ein Fenster, das Ihnen die Möglichkeit gibt, die Geschichten dieser Person stummzuschalten.

    Stummschalten verbirgt die Geschichte nicht völlig. Es bewegt es einfach zum letzten der Aufstellung und die Geschichte öffnet sich nicht automatisch, während Sie Stories spielen. Sie müssen die Person manuell deaktivieren, um ihre Geschichten wieder in der normalen Mischung zu erhalten. Tippen Sie einfach auf das Story-Symbol und tippen Sie auf die Option unmute .

    Es gibt eine Weise, Geschichten von den frenemies zu verstecken

    Sie können wählen, wem erhält, Ihre Geschichten zu sehen und wer nicht. Möchten Sie verhindern, dass Ihre Mutter zu sehen, dass epische Freitag Abend, zum Beispiel? Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf das Sonnensymbol (iOS) oder die drei Punkte (Android) oben rechts auf dem Bildschirm. Wählen Sie im Menü Story Settings und tippen Sie auf Hide My Story From . Wählen Sie Ihre Mutter aus der Liste aus und tippen Sie auf Fertig . Mom wird immer noch in der Lage, Ihre Beiträge und Profil zu sehen, aber nicht sehen, dass die Geschichte.

    Sie können nicht auf Geschichten kommentieren, aber Sie können Nachricht

    Sie können eine Nachricht an Ihren Freund direkt aus der Person dieser Person senden. In der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen Sie Nachricht senden . Tippen Sie darauf und tippen Sie, was Sie sagen möchten, und drücken Sie Senden . Dies funktioniert nur für Leute, die Kommentare aktiviert haben, obwohl.

    Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

    Informieren Sie Ihre Freunde, was Sie über ihre Geschichten denken.

    Bild von Alina Bradford / CNET Halten Sie diese Hasser an der Bucht

    Sie können bestimmte Personen daran hindern, Ihre Geschichte zu kommentieren. Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf das Sonnensymbol (iOS) oder die drei Punkte (Android) oben rechts auf dem Bildschirm. Wählen Sie in Story-Einstellungen eine Option aus der Liste aus. Sie können Jeder auswählen, damit jeder Kommentare, Personen, die Sie befolgen zulassen, nur denen zu folgen, die Sie dem Kommentar und Aus folgen.

    Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature

    Sie können Instagram Stories ausblenden und auswählen, wer sie kommentieren kann.

    Foto durch Sharon Profis / CNET Speichern Sie Ihre Geschichten für immer

    Wenn Sie an Ihre Geschichte angeschlossen sind und nicht möchten, dass es für immer verschwindet, können Sie es auf Ihr Telefon herunterladen. Öffnen Sie Ihre Geschichte und tippen Sie auf die drei Punkte rechts unten auf dem Foto oder Video. Tippen Sie anschließend auf Foto speichern.

    Sie können Ihre Stories auch automatisch automatisch auf Ihre Kamerawalze speichern. Gehen Sie zu Ihrem Profilbildschirm, tippen Sie auf das Menü und tippen Sie dann unter der Rubrik Konto auf Story-Einstellungen . Schieben Sie unter der Kameraüberschrift die Option Immer speichern Fotos und Videos auf. Sie können auch auf das Symbol Zahnrad tippen, während Sie sich im Story-Fenster befinden und die Option Immer speichern Fotos und Videos schieben. Jedes Mal, wenn Sie eine Story erstellen, werden die Videos und Bilder automatisch auf der Kamerarolle auf Ihrem Telefon gespeichert.

    Oder posten Sie sie als regelmäßige Fotos

    Wenn Sie entscheiden, dass Sie alle Ihre Fotos oder Videos dauerhafter sehen möchten, können Sie sie Ihrem Profilraster hinzufügen. Öffnen Sie einfach Ihre Geschichte, tippen Sie auf die drei Punkte rechts unten im Foto oder Video und tippen Sie auf Als Beitrag teilen . Sie können dann Filter, Beschriftungen und Orte hinzufügen, um es ein wenig zu jazzieren. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Freigeben .

    Das Foto oder Video erscheint in Ihrem Profilraster. Achten Sie darauf, wer sehen Ihr Profil Raster wird in der Lage, das Foto oder Video zu sehen. Es wird nicht mehr haben spezielle Schutzmaßnahmen, die Sie zu den Geschichten hinzufügen können.

    Instagram Stories: Tipps für die Verwendung der Instagram-Foto-Story-Feature Bild vergrößern

    Sehen, wer Ihre Instagram Stories betrachtet.

    Foto durch Sharon Profis / CNET Sehen Sie, wer Ihre Geschichte heraus überprüft

    Neugierig zu sehen, wer Ihre Geschichte betrachtet? Öffnen Sie Ihre Geschichte und wischen Sie auf dem Bildschirm. Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich ein Ansichtszähler und die Namen der Personen, die Ihre Geschichte angesehen haben. Schüchtern um Ihre Zahlen? Seien Sie nicht. Nur Sie können diese Informationen sehen.

    Wenn es jemanden gibt, der deine Geschichte ansieht und du entscheidest, dass du diese Person nicht sehen möchtest, tippe einfach auf die drei Punkte neben dem Namen der Person und wähle Ausblenden aus [Benutzername] aus.

    Weitere Links ansehen

    Bestätigte Konten haben jetzt „See More“ -Links am Ende ihrer Stories. Um den Link zu öffnen, wischen Sie ihn ab und sehen Sie ihn mit dem eingebauten Browser von Instagram an. Ab sofort ist das Feature gerade mit verifizierten Konten getestet. Es gibt noch kein Wort, wenn dieses Feature für alle anderen verfügbar ist.

    Wie Ihr Story-Feed bestellt ist

    Tag für Tag können Sie die gleichen Personen an der Vorderseite Ihres Stories-Feeds sehen. Wie das Futter geordnet ist, hängt von einigen Faktoren ab. Eine Sache, wie oben erwähnt, ist Muting. Wenn Sie eine Person stummschalten, werden ihre Geschichten auf die letzte Seite des Feeds verschoben. Sie bleiben dort, bis sie nicht stumm sind. Dies bringt andere an die Spitze.

    Ein weiterer Faktor ist Instagram selbst. Instagram hat ein System, das versucht, vorherzusagen, was Sie sehen möchten, dann präsentieren Sie es zuerst. Von den Leuten, die du folgst – und das Instagram denkt, dass du sehen willst – die Geschichten sind nach Zeit geordnet. Wer zuletzt gepostet hat, wird zuerst im Feed sein. Wenn Instagram falsch über seine Vorhersagen ist, können Sie feststellen, dass Sie fehlen auf bestimmte Geschichten. Von dem, was ich gefunden habe, gibt es keine Möglichkeit, Ihre Stories Feed, aber trotzdem anpassen.

    Das ist es – für jetzt

    Wenn Sie sich an die erste Version von Snapchat Stories erinnern, hatte es nicht alle verrückten Aufkleber, Geofilter und Linsen, die Sie so heute verwendet haben. Wenn Instagram beschließt, mit einem minimalistischen Ansatz zu bleiben, erwarten Sie, dass mehr Funktionen später hinzugefügt werden.

    Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wurde am 2. August 2016 veröffentlicht und wird aktualisiert, wenn neue Story-Features veröffentlicht werden.

    Teilen Sie Ihre Stimme 0 Kommentare Verbinden Sie die Konversation

    q , q

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.